Blog Archives

Steuern und Abgaben für Unternehmer

Jeder der in Deutschland dauerhaft gewerbliche Umsätze erzielt wird automatisch steuerpflichtig und muss sich regelmäßig mit dem Finanzamt auseinandersetzen. In Bezug auf Steuern und Abgaben gibt es für Unternehmer zahlreiche teils schwierige und komplexe Aspekte zu beachten. Insbesondere junge /

Fahrzeuge im Unternehmen und deren private Nutzung

„Das Auto – des Deutschen liebstes Kind“ Unbeachtet des VW-Skandals trügt die Überschrift nicht. Die Automobilindustrie gilt als zentraler Industriezweig, seit Jahrzehnten, und ist exportorientiert. BMW, Volkswagen, Daimler und Porsche sind bekannte Aushängeschilder. Im Jahr 2014 wurden rund 14,9 Millionen

Riestern in der Elternzeit

Das Baby ist da und die jungen Eltern haben alle Hände voll zu tun. Doch neben den Neuerungen im Alltag mit Säugling sollten Mütter und Väter auch andere Dinge nicht vergessen. Zum Beispiel ihre Altersvorsorge. Und gerade wer riestert, sollte

Fehler bei der Steuererklärung vermeiden

Falsch eingetragene Beträge, vergessene Posten, fehlerhafte Angaben: Bei der Steuererklärung lauern zahlreiche Fehlerquellen. Doch mit etwas Sorgfalt lassen sie sich vermeiden und auf diese Weise kann pures Geld gespart werden. Das Jahr neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu

BWA – wirtschaftliches Abbild eines Unternehmens

Betriebswirtschaftliche Auswertung – die BWA Wer selbst mit einem Buchhaltungsprogramm bucht, kennt die BWA und ist maßgeblich an ihrer Ausgestaltung und damit einhergehend ihrer Aussagekraft beteiligt. Wer seine Finanzbuchhaltung von einem Steuerberater erledigen lässt, erhält sie regelmäßig in elektronischer Form

E-Bilanz: Bilanzdaten auf elektronischem Weg zum Finanzamt

Bilanzierung und Bilanzabgabe im Zeitalter der Technik Papierformat und Postversand gehören der Vergangenheit an, zumindest wenn es um bilanzierende Unternehmen und die Übermittlung von steuerlichen Daten an das zuständige Finanzamt geht. Mit dem Gesetz zur Modernisierung und Entbürokratisierung des Steuerverfahrens,

Das Risiko der Steuervorauszahlung

Für Selbstständige, gerade für solche mit einem geringeren Einkommen, stellt die Steuervorauszahlung oft eine immense finanzielle Belastung dar. Insbesondere dann, wenn falsch kalkuliert wurde. Gerade zu Beginn einer Selbstständigkeit kann die Steuervorauszahlung zu einem großen Liquiditätsproblem werden. Ihre Steuern müssen

Strengere Regeln für Steuersünder

Länderübergreifender Informationsaustausch, Bankdatenabfrage, technologiegestützte Fahndung und der Ankauf so genannter Steuer CDs, teils sogar illegaler Natur, erschweren den Steuersündern von heute das Leben ungemein. Und dass die Finanzbehörden selbst vor der deutschen Prominenz keinen Halt machen, zeigt das Beispiel von

IHK Seminare 2015

Sponsored Article

Das neue Jahr ist herangebrochen und etliche Neuerungen im Bereich des Rechnungswesens warten auf die Unternehmen und Selbstständigen in Deutschland. Ob Mindestlohn, verändertes Steuerrecht und Zollbestimmungen oder angepasste Sozialabgaben – wer im aktuellen Geschäftsjahr richtig agieren möchte, kommt bei dem

Rund ums digitale Belegarchiv im Rechnungswesen

Im Zeitalter des papierlosen Schriftverkehrs, Onlinebankings und elektronischer Datenübermittlung an das Finanzamt bekommt auch die digitale Archivierung von Buchungsbelegen einen immer höheren Stellen- und Interessenwert. Führen Buchungsbelege der Lohn-, Finanz- und Anlagenbuchhaltung bei einer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht von meist 10 Jahren