Kreditausnutzungsquote in der heutigen Kreditlandschaft

In diesem Artikel geht es um Grundlagen im Kreditwesen: Kredit, Kreditrisiko, Kreditausnutzungsquote

Aus wirtschaftlicher Sicht ist der Kredit ein Darlehen, das einem Unternehmen oder einer Privatperson für eine bestimmte Zeit und einem bestimmten Preis (=Zins) überlassen wird.

Ausweis in der Bilanz

AKTIVA PASSIVA
-> Darlehen
-> Verbindlichkeiten gegenüber Kredit-
institute
Laufende Inanspruchnahme
-> Sonstige Verbindlichkeiten

Das Kreditrisiko muss so niedrig wie möglich gehalten werden. Das Kreditrisiko ist die Wahrscheinlichkeit des Verlusts eines ausgeliehenen Kredits in bestimmter Höhe – voll oder teilweise – und zu einer bestimmten Zeit.
Das normale durchschnittliche Risiko wird durch den Zins abgegolten.
Das außerordentliche Risiko erfordert die Stellung zusätzlicher Sicherheiten.

Der Fall aus der Praxis

Ab 1.12.2016 möchte P. Hampe, Geschäftsinhaber der Lux GmbH, den bisherigen Anspruch des kurzfristigen Kontokorrentkredits bei seiner Bank mit den vereinbarten Zinsänderungs-und Kündigungsrisikomerkmalen so gering wie möglich halten.

Ziel

Die kurzfristige Verschuldungsquote muss reduziert werden. Für ein Kreditgespräch sollten die aufgeführten Vorüberlegungen stattfinden:

1. Konnte bisher der Anspruch des Kontokorrentkredits ohne weitere Überziehungen
nach den vertraglichen Vereinbarungen eingehalten werden?

2. Liegen aussagefähige Auswertungen mit Ergebnissen einer Kennzahlenanalyse
im Kreditbereich in einem Zeitvergleich vor?

3. Sind sämtliche zinsgünstigen kurzfristigen Finanzierungsarten in Anspruch
genommen worden?

4. Besteht ein Überblick sämtlicher Kredite mit den vereinbarten Kündigungsfristen?

5. Sind die von dem Kreditgeber geforderten Sicherheiten notwendig?

Beim Kreditgespräch muss eine Verstärkung der langfristigen Finanzierungsmittel erreicht werden. (Umwandlung von kurz- in mittel- und langfristige Verbindlichkeiten).
Diese Maßnahme bewirkt eine Erhöhung der Finanzierungssicherheit und spart überwiegend Zinsen.

Taschenrechner zur Berechnung der Kreditausnutzungsquote

Die Kreditausnutzungsquote zeigt die Verfügbarkeit des Finanzierungsspielraums an.

Berechnung der Kreditausnutzungsquote

Nach einer Umwandlung von einer kurzfristigen Verschuldung in eine langfristige soll die neue Kreditausnutzungsquote festgestellt werden.
Die Kreditausnutzungsquote zeigt die Verfügbarkeit des Finanzierungsspielraums an.

Kreditinanspruchnahme
————————————– x 100
Verbindliche Kreditzusagen

Für die Ermittlung der Kreditausnutzungsquote sind die festgelegten Daten über die Kontokorrentkredite und Kreditzusagen erforderlich.

2013 2014 2015
Kontokorrentkredite 140.000 180.000 160.000
Kreditzusagen 560.000 600.000 400.000
Ergebnisse 25 % 30 % 40 %

Je niedriger die Ausnutzungsquote, desto günstiger!

Im Regelfall sollte das Kontokorrentkreditlimit nur zwischen 50 % und 75% liegen.

Beispiel

Kreditnehmer Beller GmbH, Karlsruhe

Kreditausnutzungsquote

2014 = Vorgabe: 50 %, Istzustand: 78 %
2015 = Vorgabe: 55 %, Istzustand: 82 %

Die Kreditausnutzungsquote ist gegenüber der Vorgabe nochmals gestiegen. Es liegt eine angespannte Liquiditätslage vor. Bei über 80 % im Jahr 2015 verfügt das Unternehmen noch weit mehr über keine nennenswerten Finanzierungsreserven als 2014.

Weitere interessante Artikel im Rechnungswesen Magazin

  • Das Insolvenzverfahren für Unternehmen1. März 2016 Das Insolvenzverfahren für Unternehmen Ist ein Unternehmen zahlungsunfähig und kann seinen finanziellen Verpflichtungen nicht mehr nachkommen, hat es die Pflicht, ein Insolvenzverfahren zu beantragen. Doch auch die Gläubiger […] Posted in Tipps & Tricks
  • Steuersoftware 2015 – Taxman, WISO und Co.15. Mai 2015 Steuersoftware 2015 – Taxman, WISO und Co. 31. Mai, 31. Dezember oder doch dazwischen? Der Frühlingsanfang liegt bereits hinter uns, es dauert nicht mehr allzu lang und die Sommersaison beginnt. Doch bevor Sonnenbaden, Wassersport […] Posted in Tipps & Tricks
  • Fahrtkosten absetzen1. Juli 2016 Fahrtkosten absetzen Insbesondere Selbstständige müssen immer ihre Einnahmen und Ausgaben im Blick haben. Zu diesen Ausgaben gehören beispielsweise auch Fahrtkosten. Diese können spätestens mit Blick auf die […] Posted in Tipps & Tricks
  • Gewinnsteuerung durch die Erfolgsrechnung6. Oktober 2016 Gewinnsteuerung durch die Erfolgsrechnung Die Erfolgsrechnung dient der Ermittlung des Erfolgs innerhalb eines bestimmten Zeitabschnittes. Bisher war die Geschäftsleitung von der XY GmbH zufrieden, wenn der Gewinn nach […] Posted in Tipps & Tricks
  • …und jährlich grüßt die Steuererklärung6. Januar 2014 …und jährlich grüßt die Steuererklärung Generell dient eine Steuererklärung dem folgenden Zweck: Der zuständigen Finanzbehörde werden Sachverhalte mitgeteilt, die die Festsetzung der Bemessungsgrundlage und somit in der […] Posted in Tipps & Tricks
Veröffentlicht in Tipps & Tricks