Blog Archives

Kreditausnutzungsquote in der heutigen Kreditlandschaft

In diesem Artikel geht es um Grundlagen im Kreditwesen: Kredit, Kreditrisiko, Kreditausnutzungsquote Aus wirtschaftlicher Sicht ist der Kredit ein Darlehen, das einem Unternehmen oder einer Privatperson für eine bestimmte Zeit und einem bestimmten Preis (=Zins) überlassen wird. Ausweis in der

Gewinnsteuerung durch die Erfolgsrechnung

Die Erfolgsrechnung dient der Ermittlung des Erfolgs innerhalb eines bestimmten Zeitabschnittes. Bisher war die Geschäftsleitung von der XY GmbH zufrieden, wenn der Gewinn nach Fertigstellung des Jahresabschlusses vom Vorjahr, vielfach bis zum 30. Juni des Folgejahres vorlag. In der heutigen

Fahrtkosten absetzen

Insbesondere Selbstständige müssen immer ihre Einnahmen und Ausgaben im Blick haben. Zu diesen Ausgaben gehören beispielsweise auch Fahrtkosten. Diese können spätestens mit Blick auf die Steuererklärung relevant werden. Besonders Selbstständige legen in ihrem Berufsalltag häufig viele Kilometer mit dem Auto

Das Insolvenzverfahren für Unternehmen

Ist ein Unternehmen zahlungsunfähig und kann seinen finanziellen Verpflichtungen nicht mehr nachkommen, hat es die Pflicht, ein Insolvenzverfahren zu beantragen. Doch auch die Gläubiger des Unternehmens können diesen Antrag stellen. Bei einem Insolvenzverfahren handelt es sich um ein Gesamtvollstreckungsverfahren. Ziel

Buchführung für Startups

Eine bedeutende Rolle für den Erfolg oder Misserfolg eines Startup-Unternehmens spielen häufig die richtige Buchführung. Umso wichtiger ist es, dass sich Jungunternehmer und Existenzgründer darum mit den Grundlagen der Buchführung auskennen. Wer eine gute Buchführung betreibt, hat meist einen besseren

Steuersoftware 2015 – Taxman, WISO und Co.

31. Mai, 31. Dezember oder doch dazwischen? Der Frühlingsanfang liegt bereits hinter uns, es dauert nicht mehr allzu lang und die Sommersaison beginnt. Doch bevor Sonnenbaden, Wassersport und Planschvergnügen die Gemüter erfreuen, steht erst einmal mit dem 31. Mai ein

…und jährlich grüßt die Steuererklärung

Generell dient eine Steuererklärung dem folgenden Zweck: Der zuständigen Finanzbehörde werden Sachverhalte mitgeteilt, die die Festsetzung der Bemessungsgrundlage und somit in der Konsequenz die Höhe der zu entrichtenden Steuern ermöglichen. Sowohl natürliche als auch juristische Personen können eine Steuerklärung abgeben

Bewirtungsbelege richtig ausfüllen

Bewirtungsbelege gehören zu den Formularen, die am häufigsten fehlerhaft ausgefüllt sind und daher bei der Betriebsprüfung durch das Finanzamt abgelehnt werden. Hierbei sind einige Formalitäten zu beachten: Grundsätzlich gilt: Dem Bewirtungsbeleg muss ein geschäftlicher Anlass zugrunde liegen. Das kann beispielsweise

Das Finanzamt an beruflich bedingten Unfallkosten beteiligen

Ein Unfall mit dem PKW ist immer ärgerlich, doch an den beruflich bedingten Unfallkosten kann im besten Fall auch das Finanzamt beteiligt werden. Denn auch wenn glücklicherweise kein Personenschaden zu beklagen ist, so bringt das Ereignis doch immer eine Menge

Geschenke – aber nicht für den Staat

In jedem Unternehmen muss immer wieder die Frage beantwortet werden, bis zu welchem Betrag Geschenke an Angestellte oder Geschäftspartner und Kunden als Betriebsausgabe geltend gemacht werden können und welche Konsequenzen eine Überschreitung dieser Freigrenzen hat. Geschenke an Angestellte oder Mitarbeiter