Hilfffäääää!

Diskutieren Sie Hilfffäääää! im Off-Topic Forum im Bereich Rechnungswesenforum.de - Feedback & Support; hallo ihr da draußen, ich hab da mal zwei fragen und ich hoffe, dass mir jemand eventuell weiterhelfen kann. ich bin würde mich gerne selbständig...

  1. Steffi
    Steffi Neues Mitglied
    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hallo ihr da draußen,

    ich hab da mal zwei fragen und ich hoffe, dass mir jemand eventuell weiterhelfen kann.

    ich bin würde mich gerne selbständig machen und einen buchhaltungs- und büroservice eröffnen. was muss ich dabei beachten? welche schwierigkeiten könnten auf mich zu kommen?

    falls jemand mir helfen kann wäre ich sehr froh. bin nämlich in meinem anstellungsverhältnis zur zeit höchst unglücklich. :cry:

    lieber gruß, steffi :lol:
     
    Hilfffäääää! Beitrag #1 2. November 2004
  2. Anzeige
     
  3. jochen
    jochen Benutzer
    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    guten morgen!

    aus eigener erfahrung für den part der buchhaltung: keine werbung machen, mit mind. 5 "mandanten" anfangen und ball immer flachhalten.

    hast du gestern den bericht im zdf bei "frontal" gesehen?

    wenn du in der nähe eines eu-landes wohnst, eröffne dort den betrieb.
    schau dir mal den link an:
    http://www.zdf.de/ZDFde/inhalt/25/0,1872,2209625,00.html

    grüße
    jochen
     
    Hilfffäääää! Beitrag #2 3. November 2004
  4. Anonymous
    Anonymous Gesperrt
    Registriert seit:
    30. September 2004
    Beiträge:
    4.766
    Zustimmungen:
    0
    unglaubliche Propaganda!

    Worum es eigendlich geht wird natürlich dezent verschwiegen. Jetzt begibt man sich auch schon auf RTL Niveau.

    Die Mandanten von dem guten Herrn können einem ja nur Leid tun. Er scheint ja nicht einmal Bilanzbuchhalter zu sein. Dies ist das beste Beispiel dafür, warum solche Dinge in Deutschland untersagt bleiben sollten.
     
    Hilfffäääää! Beitrag #3 3. November 2004
  5. jochen
    jochen Benutzer
    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    hallo mg.

    Propaganda [die; lateinisch]
    Beeinflussung der öffentlichen Meinung durch Wort, Bild, Schrift, Musik, Symbol und Aktion, hauptsächlich in politischer Absicht und unter Ausnutzung sozialpsychologischer Erkenntnisse.

    eine politische absicht habe ich nicht und denke, steffi läßt sich von meinem beitrag nicht beeinflussen. vielleicht kann sie ihn jedoch als denkanstoss nutzen.


    magst du es mir verraten?


    wer ist man? falls du mich meinst: sprich/schreibe mich gerne direkt an.


    mag sein, ich kenn sie nicht.


    das ist in der tat an schrecklichkeit kaum zu überbieten. zumal der titel "bilanzbuchhalter" geradezu inflationär ist. ich kenn persönlich 2, die den titel in der tasche haben, aber aus einer summen- und saldenliste keine bilanz erstellen könnten. viele andere aus meinem bilanzbuchhalter kurs sind als reine "kontierer" gelandet. sein umfangreiches wissen kann/darf bis heute kaum eine/r der teilnehmer/innen in einem unternehmen einsetzen.


    was ist das beste beispiel? das er kein bilanzbuchhalter ist????



    was sollte steffi deiner meinung nach beachten und welche schwierigkeiten könnten auf sie zukommen?

    beste grüße
    jochen
     
    Hilfffäääää! Beitrag #4 3. November 2004
  6. Anzeige
     
Thema:

Hilfffäääää!