Demokratie im Unternehmen - Was ist Eure Meinung?

Diskutieren Sie Demokratie im Unternehmen - Was ist Eure Meinung? im Off-Topic Forum im Bereich Rechnungswesenforum.de - Feedback & Support; Liebe Mitglieder dieses Forums Als Wissenschaftler beschäftigten wir uns mit den Themen demokratische Unternehmensführung und demokratische...

  1. BenFSG
    BenFSG Neues Mitglied
    Registriert seit:
    10. Juli 2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Mitglieder dieses Forums

    Als Wissenschaftler beschäftigten wir uns mit den Themen demokratische Unternehmensführung und demokratische Unternehmenskultur. Hierzu befragen wir Personen aus unterschiedlichen Regionen und mit unterschiedlichem beruflichen Hintergrund.

    Wir wollen Euch deshalb herzlich einladen, an einer kurzen Umfrage (ca. 5-8 Minuten) teilzunehmen. Uns interessiert Eure ganz persönliche Meinung zu diesen Themen. Man braucht keinerlei Vorkenntnisse. Klickt einfach auf folgenden Link:

    Umfrage

    Wie versichern Euch, dass die Umfrage völlig anonym ist und die Ergebnisse nur für wissenschaftliche Zwecke verwendet werden (kein kommerzieller Hintergrund).

    Im Voraus herzlichen Dank an alle Teilnehmer/innen für Eure wertvolle Unterstützung

    Viele Grüsse

    Benjamin


    Prof. Dr. Benjamin von Walter, FHS St.Gallen - University of Applied Sciences
    Prof. Dr. Wibke Heidig, Hochschule Albstadt-Sigmaringen - University of Applied Sciences
     
    Demokratie im Unternehmen - Was ist Eure Meinung? Beitrag #1 10. Juli 2018
  2. Anzeige
     
  3. Roland21
    Roland21 Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    27. März 2013
    Beiträge:
    7.818
    Zustimmungen:
    2.019
    Bei mir war die Umfrage nach rund 12 Sekunden beendet.

    Nun weiß der Umfragenersteller immerhin, dass ich selbständig bin :)
     
    Demokratie im Unternehmen - Was ist Eure Meinung? Beitrag #2 10. Juli 2018
  4. wp2015
    wp2015 Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    28. Januar 2015
    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    761
    Da ich beides bin, würfele ich in diesen Fällen. Dieser Fall wird nämlich nie zur Wahl gestellt.
     
    Demokratie im Unternehmen - Was ist Eure Meinung? Beitrag #3 10. Juli 2018
  5. Christian24
    Christian24 Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    3.464
    Zustimmungen:
    825
    An eine Umfrage, deren Dauer mit 5 - 8 Minuten angekündigt wird, während schon auf der nächsten Seite von 15 Minuten die Rede ist, möchte ich nicht teilnehmen.

    Daher nur ganz kurz zum Umfragethema:

    Ein Unternehmen funktioniert dann am besten, wenn es sich am Vorbild einer Familie orientiert. Kinder werden (im Idealfall) geliebt und respektiert, können deshalb bei den Fragen, die sie betreffen, frei und ohne Angst vor Sanktionen mitreden und dürfen im Rahmen altersgemäßer Selbständigkeit, die ihre Eltern ihnen zugestanden haben, manches auch entscheiden; aber im Konfliktfall entscheiden nur die Eltern. Und manchmal muß auch das Mitreden abgebrochen oder von vorneherein unterbunden werden.

    LG Christian
     
    Demokratie im Unternehmen - Was ist Eure Meinung? Beitrag #4 11. Juli 2018
  6. Roland21
    Roland21 Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    27. März 2013
    Beiträge:
    7.818
    Zustimmungen:
    2.019
    Die 5-8 min sind dann wohl der Durchschnitt. Meine 12 Sekunden und die 15 min von jemand anders - passt.
     
    Demokratie im Unternehmen - Was ist Eure Meinung? Beitrag #5 11. Juli 2018
  7. wp2015
    wp2015 Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    28. Januar 2015
    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    761
    Ich staune.
     
    Demokratie im Unternehmen - Was ist Eure Meinung? Beitrag #6 11. Juli 2018
  8. Vox
    Vox Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    4.971
    Zustimmungen:
    920
    Ort:
    Wiesbaden
    Hauptsache der Link mit den ominösen Tipps zum Geldverdienen ist untergebracht.
     
    Demokratie im Unternehmen - Was ist Eure Meinung? Beitrag #7 16. Juli 2018
  9. AndyB
    AndyB Neues Mitglied
    Registriert seit:
    13. Juli 2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Naja also ich weiß ja nicht. Ich finde einen CEO oder Geschäftsführer immer ganz sinnvoll, außerdem werden bei einer Demokratie ja auch oft nur kurzfristige Lösungen gefunden und wenig Fokus auf Langzeit Projekte gelegt. Außerdem wäre es extrem schwierig eine Demokratie in einer großen Firma durchzusetzten. Würde viel Aufwand bedeuten und dann eventl. nicht genug bringen. Ich finde den Ansatz jedoch interessant und in kleineren Unternehmen kann das auf jeden Fall funktionieren.
     
    Demokratie im Unternehmen - Was ist Eure Meinung? Beitrag #8 25. September 2018
  10. Anzeige
     
Thema:

Demokratie im Unternehmen - Was ist Eure Meinung?

Die Seite wird geladen...
Demokratie im Unternehmen - Was ist Eure Meinung? - Ähnliche Themen
  1. Huhu, ich hab da eine Frage zur Umsatzsteuer bei verbundenen Unternehmen ....

    Huhu, ich hab da eine Frage zur Umsatzsteuer bei verbundenen Unternehmen ....: Huhu Ihr Lieben!!!!! :))) also ich habe da eine komplizierte Frage zur Umsatzsteuer ... ... : Nun gibt es da einen umsatzsteuerlichen Unternehmer, die ABC-GmbH (kurz ABC), sie ist zu 100 % an der DEF-GmbH (kurz DEF) beteiligt. Es liegt keine...
  2. Erhaltene Sachspende von anderem Unternehmen

    Erhaltene Sachspende von anderem Unternehmen: Hallo zusammen, ich arbeite in der Anlagenbuchhaltung einer Kapitalgesellschaft. Nun habe ich von einem Kollegen eine Anfrage erhalten wie buchhalterisch zu verfahren ist, wenn unser Unternehmen von einem Lieferanten eine Maschine gespendet...
  3. Vorsteuer bei Rechnung vom ausländischen Unternehmen mit deutscher UST ID

    Vorsteuer bei Rechnung vom ausländischen Unternehmen mit deutscher UST ID: Hallo zusammen, ich habe hier einen Fall den ich so noch nicht hatte und momentan auch nicht geklärt bekomme. Ich habe von einem Unternehmen aus England (UK) Ware digital geliefert bekommen (Software) und hierfür eine Rechnung mit einer...
  4. Anteile an verbundenen Unternehmen!

    Anteile an verbundenen Unternehmen!: Hallo! Es geht um eine Beriebsaufspaltung. Das Besitzunternehmen (100% der Anteile = Einzelunternehmen) verpachtet das Anlagevermögen an die GmbH (Ein-Mann-GmbH). Bisher wurden von 25.000,00 € Stammkapital nur 12.500,00 € eingezahlt. Da die...
  5. MwSt.-Pflicht für ausl. Unternehmen in der Schweiz

    MwSt.-Pflicht für ausl. Unternehmen in der Schweiz: Hallo zusammen Unsere Firma ist seit 2018 MwSt.-pflichtig in der Schweiz und verrechnet seit dem 01.01. mit Schweizer MwSt. 7,7%. [URL="https://www.konstanz.ihk.de/servicemarken/schweiz/Aktuelle_Meldungen/Bundesrat/1666262"]Ab 2018 Änderungen...