Recht auf Rechnungsberichtigung?

Diskutieren Sie Recht auf Rechnungsberichtigung? im Umsatzsteuer Forum im Bereich Rechnungswesen - Steuern; Es ist eigentlich ein Folgeproblem zu meinem letzten Thread (Registrierung in DE, aber keine feste Niederlassung)... Die Reverse Charge Rechnung vom...

  1. mrks
    mrks Neues Mitglied
    Registriert seit:
    8. April 2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Es ist eigentlich ein Folgeproblem zu meinem letzten Thread (Registrierung in DE, aber keine feste Niederlassung)...

    Die Reverse Charge Rechnung vom ausländischen Unternehmer hatte irrtümlicherweise die deutsche USt-IdNr. des Leistungsempfängers auf der Rechnung, statt der österreichischen. Der ausländische Unternehmer weigert sich die Rechnung zu berichtigen. Gibt es hier kein Recht auf eine Rechnungsberichtigung?

    Was würdet ihr machen, wenn die Rechnung nicht berichtigt wird. In Deutschland besteht mangels Leistungserbringung an eine deutsche Betriebsstätte mMn kein Vorsteuerabzug, wäre dann die Rechnung in die UVA aufzunehmen, aber ohne Vorsteuerabzug? Oder wäre die Rechnung für die deutsche UVA zu ignorieren und in Österreich in die UVA einzutragen?

    Der EuGH ist ja meines Wissens nach bei Reverse Charge Rechnungen ja nicht so auf eine korrekte Rechnung fixiert.
     
    Recht auf Rechnungsberichtigung? Beitrag #1 15. April 2018
  2. Anzeige
     
  3. riese
    riese Super-Moderator
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    15.865
    Zustimmungen:
    1.439
    Hallo mrks,

    die Zahlung von der Vorlage einer korrekten Rechnung abhängig machen. Er will ja Dein Geld. Also wird er sich fügen (oder eine Zahlungsklage bei einem deutschen Gericht anstrengen, bei der er aber auf die Schnauze fallen wird).

    Gruß
    Rainer
     
    Recht auf Rechnungsberichtigung? Beitrag #2 16. April 2018
Thema:

Recht auf Rechnungsberichtigung?

Die Seite wird geladen...
Recht auf Rechnungsberichtigung? - Ähnliche Themen
  1. Rechnungsberichtigung

    Rechnungsberichtigung: Bei einer USt-BP wurde drei Rechnungen nicht anerkannt, da der Text für die erbrachten Leistungen unzureichend war. Die Rechnungen wurden berichtigt durch die Unternehmen. Der Unternehmer, der die Rechnung berichtigt hat, nimmt doch jetzt das...
  2. Recht simple Eröffnungsbilanz buchen - bräuchte Tipps

    Recht simple Eröffnungsbilanz buchen - bräuchte Tipps: Hallo zusammen. leider sind meine Buchhaltungskennnisse etwas eingerostet und Google half auch nicht. Welche Buchungsätze erzeugen in folgender simpler Situation die Eröffnungsbilanz in SKR04? Eigentlich suche ich nur die Konten (SKR 04)....
  3. Besteht ein Recht auf Abbuchung unter richtiger Rechnungsnummer

    Besteht ein Recht auf Abbuchung unter richtiger Rechnungsnummer: Hallo, folgendes, ich habe einer Firma eine Einzugsermächtigung erteilt. Nun wurde derren System umgestellt was ein - von 10 € auf meinem Kundenkonto ergab. Die Umbuchung wurde als Rechnung erstellt Rechnung xxx2 (Bsp.) nun wurden die 10€ unter...
  4. Ansparrücklage nach altem Recht

    Ansparrücklage nach altem Recht: Im WJ 2006/2007 (abweichendes WJ) wurde von der bilanzierenden GmbH eine Ansparrücklage noch vor dem Termin der U-Steuerreform 2008 gebildet. Im WJ 2008/2009 wurde der Gegenstand gekauft, aber es wird evtl. noch was von der Rücklage überbleiben....
  5. Recht auf Altersteilzeit

    Recht auf Altersteilzeit: Hallo, mein Arbeitgaber hat die Altersteilzeitregelung (Betriebsvereinbarung) gekündigt. Habe ich trotzdem ein gesetzliches Recht diese Regelung durchzusetzen? Wer kann mich beraten über das Recht? Wer kann mich beraten welche Auswirkungen es...