Gebäudereinigung-Rechnung §13b?

Diskutieren Sie Gebäudereinigung-Rechnung §13b? im Umsatzsteuer Forum im Bereich Rechnungswesen - Steuern; Guten Tag :) wir haben eine Rechnung von einer Gebäudereinigungsfirma erhalten (Fensterreinigung). In der Rechnung wurde die USt. ausgewiesen. Meine...

  1. Tascha
    Tascha Benutzer
    Registriert seit:
    24. September 2014
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    2
    Guten Tag :)

    wir haben eine Rechnung von einer Gebäudereinigungsfirma erhalten (Fensterreinigung). In der Rechnung wurde die USt. ausgewiesen.

    Meine Frage bezieht sich auf den §13b UStG. Wann ist der Leistungsempfänger der Steuerschuldner?

    Im Gesetz steht: §13b Abs. 5 UStG:
    In den in Absatz 2 Nummer 8 Satz 1 genannten Fällen schuldet der Leistungsempfänger die Steuer unabhängig davon, ob er sie für eine von ihm erbrachte Leistung im Sinne des Absatzes 2 Nummer 8 Satz 1 verwendet, wenn er ein Unternehmer ist, der nachhaltig entsprechende Leistungen erbringt; davon ist auszugehen, wenn ihm das zuständige Finanzamt eine im Zeitpunkt der Ausführung des Umsatzes gültige auf längstens drei Jahre befristete Bescheinigung, die nur mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder zurückgenommen werden kann, darüber erteilt hat, dass er ein Unternehmer ist, der entsprechende Leistungen erbringt.

    Was heißt genau entsprechende Leistung erbringen? Heißt es, dass es sich um Leistungsempfänger ebenfalls um eine Gebäudereinigungsfirma handeln müsste? Und wenn diese Voraussetzung erfüllt ist der §13b greift?

    Liebe Grüße
    Tascha
     
    Gebäudereinigung-Rechnung §13b? Beitrag #1 6. Dezember 2018
  2. Anzeige
     
  3. Macaslaut
    Macaslaut Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    10. August 2016
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    NRW
    Hallo, Tascha

    beim Leistungempfänger muss es sich entweder um die Gebäudereinigungsfirma oder um ein Bauunternehmen handeln. Und die zweite Voraussetzung für § 13b. Abs.5 - diese Leistung muss unmittelbar mit den Leistungen des Lesitungsempfänger ( als Leistender) zusammenhängen. Mit den anderen Worten:
    z.B. In einem Bauunternehmen werden die Fenster in den Büroräumen von einer Reinigungsfirma gereinigt. Es liegt kein Fall von §13b.Abs.5 vor oder
    Ein Bauunternehmen lässt ein Haus für einen Bauherr bauen. und in diesem Haus werden die Fenster geputzt. Es liegt ein Fall von § 13b.Abs.5 vor.
     
    Gebäudereinigung-Rechnung §13b? Beitrag #2 7. Dezember 2018
  4. Tascha
    Tascha Benutzer
    Registriert seit:
    24. September 2014
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Macaslaut,

    ich musste das Beispiel paar Mal durchlesen, bis ich den Unterschied gemerkt habe :)
    Die Leistung muss unmittelbar mit den Leistungen des Leistungsempfängers, als Leistender, zusammenhängen. Jetzt ist es klar :cool:

    Vielen Dank!
     
    Gebäudereinigung-Rechnung §13b? Beitrag #3 7. Dezember 2018
  5. wp2015
    wp2015 Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    28. Januar 2015
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    784
    Gab es nicht noch eine 500 € Grenze?
     
    Gebäudereinigung-Rechnung §13b? Beitrag #4 7. Dezember 2018
  6. Kontierung
    Kontierung Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    29. September 2008
    Beiträge:
    4.250
    Zustimmungen:
    917
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    22964 Steinburg
    Gebäudereinigung-Rechnung §13b? Beitrag #5 7. Dezember 2018
  7. Anzeige
     
Thema:

Gebäudereinigung-Rechnung §13b?