eine Maschine wird "verschenkt"

Diskutieren Sie eine Maschine wird "verschenkt" im Umsatzsteuer Forum im Bereich Rechnungswesen - Steuern; Hallo ein Kunde erhält eine gebrauchte Maschine (Wert ca. 4.000,00 EUR) die nur schwer verkäuflich ist geschenkt, weil er regelmässig Ersatzteile...

  1. Anonymous
    Anonymous Gesperrt
    Registriert seit:
    30. September 2004
    Beiträge:
    4.766
    Zustimmungen:
    1
    Hallo

    ein Kunde erhält eine gebrauchte Maschine (Wert ca. 4.000,00 EUR) die nur schwer verkäuflich ist geschenkt, weil er regelmässig Ersatzteile bei uns bezieht. Betrifft dies in irgendeinerweise die Umsatzsteuer ?

    Vielen Dank für die Antworten.
     
    eine Maschine wird "verschenkt" Beitrag #1 27. Oktober 2004
  2. Anzeige
     
  3. Guamokolatokint
    Guamokolatokint Benutzer
    Registriert seit:
    30. Oktober 2004
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Kommt drauf an. Die Schenkung selbst löst natürlich keine USt aus, ist aber ein schenkungsteuerrechtlich relevanter Vorgang.

    Aber die vorhergehende Entnahme könnte (je nach Ausgestaltung) zu einer Umsatzsteuer führen.
     
    eine Maschine wird "verschenkt" Beitrag #2 30. Oktober 2004
  4. Anonymous
    Anonymous Gesperrt
    Registriert seit:
    30. September 2004
    Beiträge:
    4.766
    Zustimmungen:
    1
    der Vorgang betrifft aber die ertragsteuer!
     
    eine Maschine wird "verschenkt" Beitrag #3 3. November 2004
  5. Guamokolatokint
    Guamokolatokint Benutzer
    Registriert seit:
    30. Oktober 2004
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    tut er.

    gefragt war aber nach der umsatzsteuerlichen wirkung. insoweit war mein hinweis auf das ErbStG auch übrig.

    der ursprungsposter könnte ja mal ein bißchen mehr erzählen, worauf es ihm ankommt....
     
    eine Maschine wird "verschenkt" Beitrag #4 7. November 2004
  6. Since
    Since Benutzer
    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    nur mal eine frage:

    was ist eine schenkung eigentlich? ist es für den schenker ein ausserordentlicher aufwand? weil es zwar betriebsbezogen ist, aber nicht wirklich zum eigentlichen betriebsprozess gehört?
     
    eine Maschine wird "verschenkt" Beitrag #5 30. März 2005
  7. Guamokolatokint
    Guamokolatokint Benutzer
    Registriert seit:
    30. Oktober 2004
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Erst mal ist es eine Betriebsausgabe. Handelsrechtlich wohl abziehbar, steuerrechtlich kommt es aber drauf an.

    Wenn der Gegenstand nur betrieblich eingesetzt werden kann: abziehbar.

    Wenn nicht: nicht abziehbar, außer bis 35€ pro Jahr und Nase

    -ec-
     
    eine Maschine wird "verschenkt" Beitrag #6 30. März 2005
  8. Anonymous
    Anonymous Gesperrt
    Registriert seit:
    30. September 2004
    Beiträge:
    4.766
    Zustimmungen:
    1
    Schenkung ist ust-pflichtig

    Hallo,
    bei der Schenkung der Maschine an den Kunden handelt es sich um eine unentgeltliche Lieferung i.S.d. § 3 (1b) Nr. 3 UStG. Also ist der Vorgang umsatzsteuerpflichtig.
    Grüße, Moritz
     
    eine Maschine wird "verschenkt" Beitrag #7 31. März 2005
  9. Anonymous
    Anonymous Gesperrt
    Registriert seit:
    30. September 2004
    Beiträge:
    4.766
    Zustimmungen:
    1
    Re: Schenkung ist ust-pflichtig

    Stimmt. Moritz hat Recht und mein Posting vom 30.10.04 21:07 Uhr ist falsch. A 24b(8) UStR 2005 sind da erläuternd und ausführlich.

    -ec-



    Abwandlung:

    Es wird keine Maschine verschenkt, sondern eine sonstige Leistung (unter sonst gleichen Voraussetzungen). Rechtslage?
     
    eine Maschine wird "verschenkt" Beitrag #8 1. April 2005
  10. Anzeige
     
Thema:

eine Maschine wird "verschenkt"