Gesellschafter Darlehen GmbH Vertrag?

Dieses Thema im Forum "Ertragsteuern" wurde erstellt von Tom79, 9. Juni 2017.

  1. Tom79

    Tom79 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin von der CH aber weil ich dort kein Forum gefunden habe, bin ich hier. Ihr könnt mir auch sagen wie's bei Euch gemacht wird. Ich (alleine) habe eine GmbH. Manchmal bezahle ich Sachen von meinem Privatkonto und verbuche es dann einfach mit einem Gesellschafterkonto. Jetzt wollen mich die Idioten von der Steuerbehörde drannehmen & verlangen einen Vertrag zwischen mir und der GmbH... Ich muss das Geld verzinsen mit 0.25% (es handelt sich hier um ca. 20'000.- also wären das dann 50.- Zins - ein Witz). Ich hab ja nicht einfach einen Betrag auf das GmbH-Konto überwiesen, sondern einfach mal Stück für Stück was bezahlt. Kann ja jetzt nicht alles ab dem Datum an dem ich es ausgegeben habe verzinsen - wäre ja ein riesen sinnloser aufwand. Wie macht Ihr das? Zudem hab ich gelesen dass ein Vertrag nicht unbedingt nötig ist (mündlich reicht). Es geht mir nicht um verdeckte Gewinnausschüttung, es geht mir nur darum, das einfach zu handhaben.
     
    Gesellschafter Darlehen GmbH Vertrag? Beitrag #1 9. Juni 2017
  2.  
  3. buendisch

    buendisch Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    12. Februar 2014
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    Stuttgart
    Zu schweizer Steuerrecht wird Dir hier kaum jemand helfen können. Was aber vielen GmbH-Gründern nicht bewusst ist bzw. gemacht wird: Mit Gründung einer GmbH wird eine eigene Rechtsperson ins Leben gerufen, die eigene Rechte und Pflichte hat. Diese unterscheiden sich oftmals vom GmbH-Eigentümer bzw. laufen dessen Interessen quer. Oder anders gesagt: Wer eine Person in die Welt setzt, ist für diese verantwortlich, egal ob das einem persönlich gerade passt oder nicht.
     
    Gesellschafter Darlehen GmbH Vertrag? Beitrag #2 11. Juni 2017
  4. riese

    riese Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    15.094
    Zustimmungen:
    1.124
    Hallo Tom,

    das macht man ja auch anders. Man legt zunächst den GF und/oder sonstige Mitarbeiter, die Beträge privat vorlegen, als Kreditor an. Der gibt dann von Zeit zu Zeit der Buchhaltung ein Schriftstück nach folgendem Schema:

    "Name, Vorname: ____________________
    Kreditor: _______________
    Anzahl der Belege: ______

    Die anliegenden Belege habe ich privat vorgelegt und bitte um Erstattung.

    _________ ______________
    Datum Unterschrift"

    und heftet die Belege mit Büroklammer da dran.

    Der Buchhalter macht eine Splittbuchung davon (Haben = Kreditor, Soll = gesplittet) und bucht die einzelnen "Schnipsel" in den Sollsplit ein. Dann notiert er die Endsumme auf dem Vorblatt und druckt den Buchungsstapel aus. Anschließend nimmt er eine Prospekthülle, steckt vorne das Schreiben und hinten den ausgedruckten Buchungsstapel rein. Dazwischen kommt das Schnipselzeug und oben wird der "Sack" zugetackert, der dann zu den Buchhaltungsbelegen kommt.

    Wichtig ist nur, wenn es sich um einen Gesellschafter handelt, dass der Betrag auch im nächsten Zahllauf angewiesen wird. Jede Zurückhaltung, also eine Besser- oder Schlechterstellung des Gesellschafters gegenüber anderen Gläubigern, würde ein Gesellschafterdarlehen darstellen und zu verzinsen sein.

    Das dürfte in der Schweiz nicht anders sein als in Deutschland. Das Thema hatten wir hier aber schon mindestens 1000 mal.

    Gruß
    Rainer
     
    Gesellschafter Darlehen GmbH Vertrag? Beitrag #3 12. Juni 2017
  5. Tom79

    Tom79 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rainer, danke das war sehr ausführlich v.a. das mit den Büroklammern :) Ich bin der einzige Angestellte & auch der einzige Gläubiger... Das ist eine 1-Mann GmbH.
     
    Gesellschafter Darlehen GmbH Vertrag? Beitrag #4 13. Juni 2017
  6. riese

    riese Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    15.094
    Zustimmungen:
    1.124
    Hallo Tom,

    wieso hat eine 1-Mann-GmbH keine Gläubiger außer dem Gesellschafter-GF? Kaufst Du nichts und gibst Du keine Dienstleistungen in Auftrag? Und Steuern, IHK-Beiträge etc. fallen auch nicht an?

    Gruß
    Rainer
     
    Gesellschafter Darlehen GmbH Vertrag? Beitrag #5 13. Juni 2017
  7. Tom79

    Tom79 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hab mit "Gläubiger" die Stamm-Kapitalgeber gemeint.
     
    Gesellschafter Darlehen GmbH Vertrag? Beitrag #6 13. Juni 2017
  8. riese

    riese Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    15.094
    Zustimmungen:
    1.124
    Hallo Tom,

    also gibt es doch Kreditoren, die Du genauso zu behandeln hast wie Dich selber.

    Gruß
    Rainer
     
    Gesellschafter Darlehen GmbH Vertrag? Beitrag #7 14. Juni 2017
  9.  
Die Seite wird geladen...
Gesellschafter Darlehen GmbH Vertrag? - Ähnliche Themen Forum Datum
Wie buche ich nicht gezahlte Zinsen? Jahresabschluss 7. Februar 2017
Gesellschafterdarlehen eines GmbH-Gesellschafters an seine GmbH Allgemeine Fragen zum Rechnungswesen 3. Juni 2016
Darlehen Gesellschafter ohne Sicherheiten Allgemeine Fragen zum Rechnungswesen 23. November 2015
Darlehen als Gesellschafter an eigene UG ! Gesellschaftsrecht 21. Juli 2014
Darlehen AN Gesellschafter Wie lautet der Buchungssatz? 5. Januar 2013