Telearbeitsplatz

Diskutieren Sie Telearbeitsplatz im Einkommensteuer Forum im Bereich Rechnungswesen - Steuern; Eine Angestellte arbeitet an zwei Tagen zu Hause. Bisher konnte sie immer das Arbeitszimmer ansetzen. Aber ist das jetzt nicht so, dass dies nur...

  1. Fredi
    Fredi Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    15. August 2011
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    2
    Eine Angestellte arbeitet an zwei Tagen zu Hause. Bisher konnte sie immer das Arbeitszimmer ansetzen.

    Aber ist das jetzt nicht so, dass dies nur noch möglich ist, wenn die Angestellte vom Arbeitgeber ein Schreiben erhält, dass an den zwei Tagen der Heimarbeit ihr kein Arbeitsplatz in der Firma zur Verfügung steht?
     
    Telearbeitsplatz Beitrag #1 13. Februar 2018
  2. Anzeige
     
  3. Vox
    Vox Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    4.566
    Zustimmungen:
    678
    Ort:
    Wiesbaden
    Wenn der Arbeitgeber dies so bestätigt, sollten Aufwendungen bis zur Höhe von 1.250 Euro je Wirtschaftsjahr oder Kalenderjahr als Betriebsausgaben oder Werbungskosten abziehbar sein.
     
    Telearbeitsplatz Beitrag #2 17. Februar 2018
Thema:

Telearbeitsplatz