Frage zur Erbschaftsteuer Thema Finanzmittel

Diskutieren Sie Frage zur Erbschaftsteuer Thema Finanzmittel im Einkommensteuer Forum im Bereich Rechnungswesen - Steuern; Bei der Erbschaftsteuer gibt es so etwas wie Verwaltungsvermögen. Diese ist nicht begünstigtes Vermögen für die Erbschaftsteuer. Bei den...

  1. positiv
    positiv Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    7
    Geschlecht:
    männlich
    Bei der Erbschaftsteuer gibt es so etwas wie Verwaltungsvermögen. Diese ist nicht begünstigtes Vermögen für die Erbschaftsteuer. Bei den Verwaltungsvermögen gibt es einen Abschnitt, da schreibt man etwas von Finanzmitteln.

    Ein gewerblicher Unternehmer überlegt seinen Kleinbetrieb mit 4 Angestellten seinen Sohn zu schenken. Es gibt keine Gebäude, Aktien oder
    Beteiligungen an anderen Unternehmen. Aber die Firma hat einen Bankbestand von 80.000 €.

    Zählt der Bankbestand für das Kontokorrentkonto der Firma auch zu den Finanzmitteln, die schädliches Verwaltungsvermögen sind? Dann muss der Bankbestand vor Schenkung noch reduziert werden.
     
    Frage zur Erbschaftsteuer Thema Finanzmittel Beitrag #1 13. November 2017
  2. Anzeige
     
Thema:

Frage zur Erbschaftsteuer Thema Finanzmittel

Die Seite wird geladen...
Frage zur Erbschaftsteuer Thema Finanzmittel - Ähnliche Themen
  1. auch eine Frage zur Grundsteuer

    auch eine Frage zur Grundsteuer: Wir besitzen zwei Häuser. Ein Haus bewohnen wir selbst und ein Haus haben wir geerbt. Das Haus liegt in einem Dorf und ist sehr alt. Leider konnten wir es bisher nicht verkaufen. Vermieten kann man das Haus nicht, da es für ca. 200.000 € saniert...
  2. Huhu, ich hab da eine Frage zur Umsatzsteuer bei verbundenen Unternehmen ....

    Huhu, ich hab da eine Frage zur Umsatzsteuer bei verbundenen Unternehmen ....: Huhu Ihr Lieben!!!!! :))) also ich habe da eine komplizierte Frage zur Umsatzsteuer ... ... : Nun gibt es da einen umsatzsteuerlichen Unternehmer, die ABC-GmbH (kurz ABC), sie ist zu 100 % an der DEF-GmbH (kurz DEF) beteiligt. Es liegt keine...
  3. Reihengeschäft? - Frage zur umsatzsteuerlichen Beurteilung der Rechnungsstellung

    Reihengeschäft? - Frage zur umsatzsteuerlichen Beurteilung der Rechnungsstellung: Hallo zusammen, ich hätte gerne eure Einschätzung zu folgendem Fall. "Wir" sind eine deutsche Firma A, B ist eine weiter deutsche Firma, C ist eine Firma in Österreich. B (der NICHT mit einer österreichischen VAT auftritt bei der Bestellung)...
  4. Frage zu Organisation Belege / Kontoauszüge

    Frage zu Organisation Belege / Kontoauszüge: Hallo! Ich habe bereits die Suchfunktion benutzt, aber nichts passendes gefunden. In unserem Betrieb ist es üblich folgendermaßen vorzugehen: Jede Kreditorenrechnung wird bei uns handschriftlich mit Überweisungsdatum und Bank, von der überwiesen...
  5. Frage zur Erbschaftsteuer

    Frage zur Erbschaftsteuer: Eine Erklärung zur Erbschaftsteuer wurde abgegeben. Der Erblasser hatte 4 Ackerflächen, die an eine Agrargenossenschaft verpachtet sind. Nun erhält der Neffe vom Erblasser wieder Post vom Finanzamt weil er noch weitere Angaben zu den geerbten...