Ertragsteuern

Zu den Ertragsteuern zählen u.a. die Einkommensteuer, die Gewerbesteuer und die Körperschaftssteuer. Gemeinsam haben Ertragsteuern, dass sie auf einen Vermögenszuwachs (Ertrag, Gewinn etc.) in einer Rechnungsperiode erhoben werden. Postet hier alles zu Körperschaftssteuer und sonstigen Ertragsteuern.

  1. Die Einkommensteuer gehört zu den Ertragsteuern und ist eine Personensteuer, d.h. das zu besteuernde Objekt ist eine natürliche Person. Bemessungsgrundlage ist das zu versteuernde Einkommen eines Kalenderjahres. Tauscht euch hier über Einkommensteuer aus.
    669
    2.951
  2. Die Gewerbesteuer gehört zu den Ertragsteuern und ist eine Objektsteuer, d.h. das zu besteuernde Objekt ist der Gewerbebetrieb. Bemessungsgrundlage ist der Gewerbeertrag. Hier könnt ihr über Gewerbesteuer diskutieren.
    86
    385
Sortiert nach:
Titel
Antworten Aufrufe
Letzter Beitrag ↓
  1. Zinsschranke
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    70
    Zinsschranke
    Zinsschranke
    7. September 2017
  2. Helmut
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    174
  3. Zinsschranke
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    85
  4. andi171
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    94
  5. andi171
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    74
  6. nooblerone
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    139
    nooblerone
    nooblerone
    9. Juli 2017
  7. Tom79
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    268
  8. Zinsschranke
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    137
    Zinsschranke
    Zinsschranke
    22. Mai 2017
  9. Jana321
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    354
  10. Izzymaus
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    339
  11. Susi1980
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    525
  12. Susi1980
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    490
  13. Familiymen
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    491
  14. Wolfi0410
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    682
  15. ollihu
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    470
  16. bernd_franken
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    636
    bernd_franken
    bernd_franken
    4. Dezember 2016
  17. SebastianH
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    517
  18. office100
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    512
  19. Tino1970
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    487
  20. Grummeladdy
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    481
    Christian24
    Christian24
    11. August 2016

Optionen für die Themenanzeige

Die Seite wird geladen...
Hallo,

Sachverhalt: Der BFH hatte ja geurteilt, dass der sog. Sanierungserlass nicht mehr anzuwenden ist. Nun hat das BMF geschrieben, dass der Sanierungserlass für Sachverhalte vor dem Verkündungsdatum des BFH-Urteils weiterhin anzuwenden ist. Kann man nun diesen Sanierungserlass vor einem Finanzgericht durchsetzen? Bin über eure Argumente dankbar. :)

Danke! :)
im Forum Ertragsteuern
Guten Morgen,

seit gestern versuche ich verzweifelt für meine kleine Einman-UG die KST für 2016 zu fertigen.
Ich habe nur einen kleinen Gewinn ohne Entnahmen, den ich versteuern will.
Welche Anlagen muss ich fertigen?
Muss bei der Anlage WA nun das Wirtschaftjahr angegeben werden? (dauernd Fehlermeldung w/unterschiedlicher Wirtschaftsjahre?)
Wass muss bei der Anlage GK ausgefüllt werden?

Fühle mich da überfordert und komme nicht weiter. Gibt es vielleicht irgendwo eine Mustererklärung, an der man sich orientieren kann?

Vielen Dank für eure Bemühungen.
Helmut
im Forum Ertragsteuern