Umsatzsteuer bei Privatkunden (Banken)

Diskutieren Sie Umsatzsteuer bei Privatkunden (Banken) im Rechnungswesen Übungsaufgaben Forum im Bereich Rechnungswesen Allgemeines; Hallo habe morgen eine wichtige Rechnungswesen Klausur und verstehe leider etwas nicht. Aufgabe 1.) Die Bank XY verkauft Büromaterial und diverse...

  1. __m1907
    __m1907 Neues Mitglied
    Registriert seit:
    28. Juni 2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo habe morgen eine wichtige Rechnungswesen Klausur und verstehe leider etwas nicht.

    Aufgabe 1.)
    Die Bank XY verkauft Büromaterial und diverse Anlagegegenstände an private Endverbraucher. Die Abrechnung erfolgt über KKK. Buchen Sie im Grundbuch.

    Verkauf von 3 Büroschränkem der Kreditabteilung. Verkaufspreis Netto 8.000,00€

    Lösung in der Schule:
    KKK an BGA 8.000

    Aber eigentlich müsste es ja so lauten:

    KKK an BGA 9.520 (Inklusive der Umsatzsteuer) oder liege ich Falsch?

    Das gleiche mit der 2. Aufgabe. Die Lautet:

    Bilden Sie zu den folgenden Geschäftsfällen der Bank XY die Buchungsätze und führen Sie im Hauptbuch nur die Konten Vorsteuer und Umsatzsteuer.

    a) Verkauf eines Notebooks aus dem Vorstandsekretariat an einen KK-Kunden zum Buchwert von 1.200,00€ zzgl. 19% USt. Für die geschäftliche Nutzung gibt es keinen Hinweis.

    Meine Lösung:

    KKK 1.428
    an BGA 1.428
    (Da Grundsatz bei Banken —> Umsatzsteuerfreier Bereich, also USt sind Anschaffungskosten)

    Lösung vom Lehrer:

    KKK 1.428
    an BGA 1.200
    an USt 228


    Könnt ihr mir bitte weiterhelfen
     
    Umsatzsteuer bei Privatkunden (Banken) Beitrag #1 28. Juni 2018
  2. Anzeige
     
Thema:

Umsatzsteuer bei Privatkunden (Banken)

Die Seite wird geladen...
Umsatzsteuer bei Privatkunden (Banken) - Ähnliche Themen
  1. Umsatzsteuer bei Warenverbleib im EU Ausland

    Umsatzsteuer bei Warenverbleib im EU Ausland: Hallo liebes Forum, ich habe ein kleines umsatzsteuerliches Problem und hoffe auf Eure Hilfe. Wir bestellen bei einem deutschen Unternehmer Sand und lassen diesen an eine Baustelle in den Niederlanden liefern. (Niederländischer Unternehmer)...
  2. 1766 - Umsatzsteuer nicht fällig

    1766 - Umsatzsteuer nicht fällig: Hallo, wir sind Istversteuerer und arbeiten mit Financial Office 2018 (22.51) und SKR03. Normalerweise verbuche ich eine Ausgangsrechnung (AR) über 119 € nach Geldeingang von 1200 direkt auf 8400 (die Steuerautomatik bucht 100 € auf 8400 und...
  3. Umsatzsteuer-Rückerstattung Schweiz

    Umsatzsteuer-Rückerstattung Schweiz: Hallo zusammen, ich hoffe, dass mir jemand helfen kann. Ich habe diesen Thread im Forum gefunden:...
  4. Abgrenzungstabelle Umsatzsteuer

    Abgrenzungstabelle Umsatzsteuer: Hallo, ich bin neu im Thema Rechungswesen und habe eine Frage. Folgendes Beispiel: Wenn ich eine Lieferung von Hilfsstoffen verbuche muss ich ja die Umsatzsteuer berücksichtigen. Also hab ich einmal den Nettobetrag der Hilfsstoffe und einmal die...
  5. Umsatzsteuer Differenzen

    Umsatzsteuer Differenzen: Hallo zusammen, ich habe bei unserer letzten Umsatzsteuer Jahreserklärung alle Umsatz- und Vorsteuerkonten auf 1790 abgeschlossen, worauf hier eine Forderung gg. dem Finanzamt stehen blieb. Erstattet hat mir der Fiskus jetzt allerdings einen...