Umsatzsteuer bei Privatkunden (Banken)

Diskutieren Sie Umsatzsteuer bei Privatkunden (Banken) im Rechnungswesen Übungsaufgaben Forum im Bereich Rechnungswesen Allgemeines; Hallo habe morgen eine wichtige Rechnungswesen Klausur und verstehe leider etwas nicht. Aufgabe 1.) Die Bank XY verkauft Büromaterial und diverse...

  1. __m1907
    __m1907 Neues Mitglied
    Registriert seit:
    28. Juni 2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo habe morgen eine wichtige Rechnungswesen Klausur und verstehe leider etwas nicht.

    Aufgabe 1.)
    Die Bank XY verkauft Büromaterial und diverse Anlagegegenstände an private Endverbraucher. Die Abrechnung erfolgt über KKK. Buchen Sie im Grundbuch.

    Verkauf von 3 Büroschränkem der Kreditabteilung. Verkaufspreis Netto 8.000,00€

    Lösung in der Schule:
    KKK an BGA 8.000

    Aber eigentlich müsste es ja so lauten:

    KKK an BGA 9.520 (Inklusive der Umsatzsteuer) oder liege ich Falsch?

    Das gleiche mit der 2. Aufgabe. Die Lautet:

    Bilden Sie zu den folgenden Geschäftsfällen der Bank XY die Buchungsätze und führen Sie im Hauptbuch nur die Konten Vorsteuer und Umsatzsteuer.

    a) Verkauf eines Notebooks aus dem Vorstandsekretariat an einen KK-Kunden zum Buchwert von 1.200,00€ zzgl. 19% USt. Für die geschäftliche Nutzung gibt es keinen Hinweis.

    Meine Lösung:

    KKK 1.428
    an BGA 1.428
    (Da Grundsatz bei Banken —> Umsatzsteuerfreier Bereich, also USt sind Anschaffungskosten)

    Lösung vom Lehrer:

    KKK 1.428
    an BGA 1.200
    an USt 228


    Könnt ihr mir bitte weiterhelfen
     
    Umsatzsteuer bei Privatkunden (Banken) Beitrag #1 28. Juni 2018
  2. Anzeige
     
Thema:

Umsatzsteuer bei Privatkunden (Banken)

Die Seite wird geladen...
Umsatzsteuer bei Privatkunden (Banken) - Ähnliche Themen
  1. Rabatte aus Bruttobetrag berechnen

    Rabatte aus Bruttobetrag berechnen: Hey, ich weiß, dass man Rabatte immer netto bucht, aber wie ist das denn, wenn ich einen Bruttobetrag (z.B. 42000€) gegeben habe und weiß ich bekomme 10% Rabatt? Rechne ich erst die USt raus, z.B. so (Brutto x 19) durch 119, und ziehe dann den...
  2. Huhu, ich hab da eine Frage zur Umsatzsteuer bei verbundenen Unternehmen ....

    Huhu, ich hab da eine Frage zur Umsatzsteuer bei verbundenen Unternehmen ....: Huhu Ihr Lieben!!!!! :))) also ich habe da eine komplizierte Frage zur Umsatzsteuer ... ... : Nun gibt es da einen umsatzsteuerlichen Unternehmer, die ABC-GmbH (kurz ABC), sie ist zu 100 % an der DEF-GmbH (kurz DEF) beteiligt. Es liegt keine...
  3. Umsatzsteuer - Vorsteuer

    Umsatzsteuer - Vorsteuer: Abend zusammen, ich habe eine konkrete Frage zum Thema "Umsatzsteuer". Und zwar berechnet sich ja die Umsatzsteuerzahllast aus der Differenz von Umsatzsteuertraglast und Vorsteuer. Wenn doch die Umsatzsteuertraglast höher für einen...
  4. Umsatzsteuer Kleinunternehmer bei Eingangsrechnungen

    Umsatzsteuer Kleinunternehmer bei Eingangsrechnungen: Liebe Community, ich bin neu hier und begeistert, wie engagiert diese Community ist. Ich hoffe, dass Ihr mir helfen könnt. Wahrscheinlich auch eine einfache Frage. Situation: Kleinunternehmer, nach § 19 Umsatzsteuergesetz (UStG)....
  5. Umsatzsteuer 4.Quartal

    Umsatzsteuer 4.Quartal: Folgende Frage: wenn ich die Umsatzsteuer des 4. Quartals im Januar nach dem 10.01 gezahlt habe, dann kann ich diese ja nicht mehr für die EÜR des Vorjahres berücksichtigen. Bei der Umsatzsteuererklärung wird die Zahlung aber doch noch fürs alte...