UG kann die Rechnungen nicht mehr bezahlen

Diskutieren Sie UG kann die Rechnungen nicht mehr bezahlen im Gesellschaftsrecht Forum im Bereich Rechnungswesen Allgemeines; Eine UG ist so gut wie pleite. Der Geschäftsführer wird in der nächsten Woche zum Notar gehen und alles nötige in die Wege leiten. Meine Frage ist,...

  1. Matchball
    Matchball Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    12. November 2014
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Eine UG ist so gut wie pleite. Der Geschäftsführer wird in der nächsten Woche zum Notar gehen und alles nötige in die Wege leiten.

    Meine Frage ist, wenn bei einer UG die Regelinsolvenz mangels Masse abgelehnt wird, muss dann die Liquidation angemeldet werden?
    Bei einer Liqidation muss die UG weiterhin jährlich Bilanzen beim Bundesanzeiger veröffentlichen bis die Liqidation abgeschlossen ist.

    Wie ist das bei einem Insolvenzverfahren einer UG, müssen hier auch Bilanzen jährlich veröffentlicht werden?
     
    UG kann die Rechnungen nicht mehr bezahlen Beitrag #1 31. Juli 2018
  2. Anzeige
     
  3. riese
    riese Super-Moderator
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    16.065
    Zustimmungen:
    1.526
    Hallo Matchball,

    nicht der Notar ist hier zuständig, sondern das Amtsgericht (Insolvenzgericht).

    Wird der Insolvenzantrag mangels Masse abgelehnt oder das Verfahren später wegen Masseunzulänglichkeit eingestellt, hat dies die Löschung der Gesellschaft von Amtswegen zur Folge. Bilanzen müssen dann auch nicht mehr eingereicht werden.

    Wird das Verfahren allerdings durchgeführt, müssen auch Bilanzen eingereicht werden. Natürlich gehört dann in den Anhang, dass sich der "Laden" in Insolvenz befindet.

    Gruß
    Rainer
     
    UG kann die Rechnungen nicht mehr bezahlen Beitrag #2 31. Juli 2018
Thema:

UG kann die Rechnungen nicht mehr bezahlen