3D-Drucker AFA?

Diskutieren Sie 3D-Drucker AFA? im AfA Tabelle Forum im Bereich Rechnungswesen Allgemeines; Hallo zusammen, wir haben uns zwei 3d Drucker für die Erstellung von Klein-/Ersatzteilen angeschafft. Frage ist, wie hoch die Abschreibungsdauer von...

Schlagworte:
  1. monthend
    monthend Neues Mitglied
    Registriert seit:
    12. Juli 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo zusammen,

    wir haben uns zwei 3d Drucker für die Erstellung von Klein-/Ersatzteilen angeschafft.
    Frage ist, wie hoch die Abschreibungsdauer von diesen Geräten ist?
    Ein Drucker mit 3 Jahren wäre das Naheliegenste.

    Viele Grüße
    monthend
     
    3D-Drucker AFA? Beitrag #1 12. Juli 2017
  2. Anzeige
     
  3. Taxofit
    Taxofit Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    8. August 2013
    Beiträge:
    2.692
    Zustimmungen:
    1.208
    Hallo.

    Wenn das so ein max. ~1.000 EUR-Teil ist, würde ich auch mit 3 Jahren beigehen.

    Gruß
     
    3D-Drucker AFA? Beitrag #2 12. Juli 2017
  4. monthend
    monthend Neues Mitglied
    Registriert seit:
    12. Juli 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Danke für Dein Feedback, einer liegt bei knapp 1000€ der andere eine gute Ecke drüber.
    Die Rücksprache mit der Abteilung hat ebenfalls eine geplante Nutzungszeit von 3 Jahren ergeben - dementsprechend hatte ich keine Bauschmerzen die Standard-Afa für Drucker von 3 Jahren zu nehmen.

    Grüße
     
    3D-Drucker AFA? Beitrag #3 13. Juli 2017
  5. riese
    riese Super-Moderator
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    16.006
    Zustimmungen:
    1.491
    Hallo Monthend,

    man muss immer die Qualität und die Beanspruchung des Gerätes sehen.

    Ich habe es kürzlich noch erlebt, dass ein EPSON-Workforce nach gut 1 Jahr (als generalüberholt gekauft) die Fühler rausstreckte. Erst gab der automatische Papiereinzug den Geist auf und 4 Wochen später verstopfte die schwarze Düse.

    Der war auf 3 Jahre aktiviert und man "durfte" mal eben 2/3 der AHK als Restwert ausbuchen. :( Die Instandsetzungskosten hätten aber den Buchwert überschritten. Jetzt steht das Teil als "defekt für Bastler" bei Ebay. Das Ding hätte man auch als kurzlebigen VG ansehen können, wenn man das hätte ahnen können.

    Gruß
    Rainer
     
    3D-Drucker AFA? Beitrag #4 13. Juli 2017
  6. sebacon
    sebacon Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    1. Juni 2016
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    was heißt denn eine "gute Ecke " drüber ? 1500,-?

    Dann in der Tat einfach schätzen, 3 Jahre paßt da schon.

    PS. in Zahnarztpraxen gibt es zum Beispiel cerec-Geräte , das ist zwar kein 3D Drucker , aber irgendwie doch wesensverwandt vom Zweck. Da erinnere ich mich an 8-10 Jahre Afa. (aber das ist auch einen andere Preisliga in der Anschaffung und geplante betriebswirtschaftliche Nutzungsdauer)

    lg, Siggi
     
    3D-Drucker AFA? Beitrag #5 14. Juli 2017
  7. Anzeige
     
Thema:

3D-Drucker AFA?

Die Seite wird geladen...
3D-Drucker AFA? - Ähnliche Themen
  1. Drucker

    Drucker: Einen Drucker für 1000,00 € netto. Welche Nutzungsdauer hat er?
  2. Drucker aus den Niederlanden bestellen

    Drucker aus den Niederlanden bestellen: [COLOR=#333333][FONT=Arial]Hallo,[/FONT][/COLOR] [COLOR=#333333][FONT=Arial]ich wollte für meine eigene Firma einen Epson Drucker aus Holland kaufen, da es dort günstig ist.[/FONT][/COLOR]...
  3. Drucker zusätzlich aktivieren

    Drucker zusätzlich aktivieren: Hallo in die Runde, habe jetzt einen Drucker erworben (260 €) für einen PC, der bereits aus der Abschreibung heraus ist. Aktiviere ich dieses Gerät nun quasi stand-alone? Könnte es alternativ noch einem anderen PC zuordnen. Dort wird er aber de...
  4. Buchungssätze Kauf Drucker Lastschrift und Teilrückerstattung im Jahreswechsel

    Buchungssätze Kauf Drucker Lastschrift und Teilrückerstattung im Jahreswechsel: Moin Moin zusammen, mir raucht der Kopf und ich bekomme es nicht hin. Können die Buchungsprofis hier mir einmal unter die Arme greifen, danke: Ich habe ein Drucker für 119€ (ohne VSt) am 31.12.14 beim Handelshof gekauft und mit EC bezahlt....
  5. Jawoll wir haben einen 3D-Drucker

    Jawoll wir haben einen 3D-Drucker: Hallo liebe Gemeinde, wir haben einen 3D-Drucker angeschafft. Ich habe mal ein bisschen zu AFA gegoogelt und die Tabellen gequält aber noch keine konkrete Abschreibungsdauer zu den Geräten gefunden. Hat schon einer Erfahrungen? Lieben Gruß!