AfA Tabelle

Der Bundesfinanzminister hat in der AfA Tabelle festgelegt, über welchen Zeitraum ein Gegenstand abzuschreiben ist. Die AfA Tabelle ist eine Richtschnur, es kann nach oben oder unten abgewichen werden, wenn dies begründet ist. Die AfA Tabelle gibt es für allgemein verwendbare Anlagegüter und branchenspezifisch.

Sortiert nach:
Titel
Antworten Aufrufe
Letzter Beitrag ↓
  1. monthend
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    295
  2. riese
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    78
  3. TbX
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    621
  4. ConnyH
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    175
  5. monthend
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    247
  6. amirsa2013
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    335
  7. amirsa2013
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    187
    Roland21
    Roland21
    4. Mai 2017
  8. konto
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    500
  9. AV K
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    946
  10. AV K
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    526
  11. Pummel
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    602
  12. Utes Buchhaltung
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    590
    Utes Buchhaltung
    Utes Buchhaltung
    3. Februar 2017
  13. Pummel
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    538
  14. Benediktus
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    619
  15. USti
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    783
  16. amirsa2013
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    547
  17. USti
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    972
  18. XXdineXX
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    506
  19. uwesiegfried
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.267
  20. Alex30
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    719

Optionen für die Themenanzeige

Die Seite wird geladen...
Hallo,

am Wochenende habe ich an anderer Stelle dieses Gutachten hier erstellt:



Ich würde aber gerne auch Eure Meinung dazu hören, bevor ich das "Ding" weitergebe...

Gruß
Rainer
im Forum AfA Tabelle
Hallo zusammen,

ich habe den speziellen Fall, dass eine zweistellige Anzahl von - gebrauchten und sich in der Abschreibung befindenden - Maschinen von einer Niederlassung in eine andere Niederlassung (selbe Firma / keine Rechnung über Maschinenankauf o.ä.) abgebaut, transportiert und wiederaufgebaut werden müssen. Dafür haben wir ein Unternehmen engagiert, welches diese Arbeit verrichtet.
Meine Frage ist, ob ich damit richtig liege, dass diese Kosten noch immer unter Anschaffungsnebenkosten laufen (ergo Nachaktivieren), da diese Kosten benötigt werden um die Maschinen in einen betriebsbereiten Zustand zu versetzen.

Viele Grüße
monthend
im Forum AfA Tabelle