Bin mal wieder da, nach langer Abstinenz ;-)!

Diskutieren Sie Bin mal wieder da, nach langer Abstinenz ;-)! im Mitglieder stellen sich vor Forum im Bereich Rechnungswesenforum.de News; die ganze Zeit grüble ich an einem Thema heraum, das mich ziemlich fertig macht und da kam mir das Forum wieder in den Sinn, wo ich sicher Hilfe finden...

  1. Krista
    Krista Benutzer
    Registriert seit:
    10. Mai 2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Konstanz
    die ganze Zeit grüble ich an einem Thema heraum, das mich ziemlich fertig macht und da kam mir das Forum wieder in den Sinn, wo ich sicher Hilfe finden werde. Ich hoffe jedenfalls, dass Ihr Euch damit auskennt. Es handelt sich hierbei um eine 13B Rechnung von einem Sub-Unternehmen, welche wir in eine Endkundenrechnung einbringen.
    Nun bezahlt der Betrieb ja die 13B-Rechnungs-Usst vom SUB - Unternehmen, wegen der Umkehrsteuer, an das Finanzamt.
    Wenn aber die Endabrechnung an den Kunden gestellt wird und die 13B Rechnung des SUB mit einfließt, wird ja auf die Endsumme (inkl. der SUB-Rg) Usst erhoben.

    Muss dann der Betrieb zwei mal USSt an das Finanzamt bezahlen?? Wie rechnet man eine solche Rechnung ab?
    Und wie wird das Ganze dann verbucht? Ich sehe vor meinem geistigen Auge, dass wir in diesem Fall 2 x USSt beahlen müssen.
    Muss man die SUB-Abrg. so netto einbringen, oder darf der Betrieb einen Aufschlag erheben?
    MfG, Krista
     
    Bin mal wieder da, nach langer Abstinenz ;-)! Beitrag #1 22. Juli 2018
  2. Anzeige
     
  3. Kontierung
    Kontierung Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    29. September 2008
    Beiträge:
    4.181
    Zustimmungen:
    892
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    22964 Steinburg
    Hallo Krista,
    wenn ich nicht total auf dem Holzwege bin, dann ist doch aber die Vorsteuer/Umsatzsteuer aus der Sub-Rechnung eine 0-Nummer
     
    Bin mal wieder da, nach langer Abstinenz ;-)! Beitrag #2 22. Juli 2018
  4. wp2015
    wp2015 Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    28. Januar 2015
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    736
    Bist du jetzt Kleinunternehmer oder nicht? (siehe Signatur: EÜR ! Kleinunternehmerregelung, Büro, Marketing und Vertrie)
    Wenn es kein Wucher ist, darfst du soviel Aufschläge berechnen, wie du willst. Allerdings ist es hilfreich, dies irgendwie vorher zu vereinbaren.
     
    Bin mal wieder da, nach langer Abstinenz ;-)! Beitrag #3 22. Juli 2018
  5. Vox
    Vox Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    4.944
    Zustimmungen:
    907
    Ort:
    Wiesbaden
    Und zieht diese sofort als Vorsteier wieder ab.
     
    Bin mal wieder da, nach langer Abstinenz ;-)! Beitrag #4 22. Juli 2018
  6. Krista
    Krista Benutzer
    Registriert seit:
    10. Mai 2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Konstanz
    Danke, ich bin nun auch schlauer, natürlich wird die Steuer am Ende von Endverbraucher bezahlt, in diesem Fall echt ne Nullnummer. Durchlaufender Posten ;-). Danke für Eure Ratschläge, ich stand damit heute etwas auf dem Schlauch, aber jetzt ist es geklärt. Danke für Eure freundliche Unterstützung.
     
    Bin mal wieder da, nach langer Abstinenz ;-)! Beitrag #5 22. Juli 2018
  7. Anzeige
     
Thema:

Bin mal wieder da, nach langer Abstinenz ;-)!

Die Seite wird geladen...
Bin mal wieder da, nach langer Abstinenz ;-)! - Ähnliche Themen
  1. PayPal Zahlung eingegangen, sofort wieder storniert, ohne Rechnungserstellung

    PayPal Zahlung eingegangen, sofort wieder storniert, ohne Rechnungserstellung: Hallo Freunde, ich habe eine PayPal-Zahlung erhalten. Auf Wunsch des Kunden wurde diese Zahlung von mir aber sofort wieder storniert, ohne eine Rechnung zu erstellen. Wie soll ich diesen Vorgang buchen? Die PayPal-Gebühren sind mir klar. Aber...
  2. Versicherungsentschädigung mal wieder

    Versicherungsentschädigung mal wieder: Hallo liebes Forum, ich habe mal wieder einen Fall mit dem ich das erste Mal konfrontiert bin. Folgendes: Firma A-GmbH verursacht einen Schaden in Höhe von 2.500,-. Sie benötigt zur Schadensregulierung die Hilfe einer anderen Firma, die eine...
  3. erneut wieder hier - ich stelle mich vor

    erneut wieder hier - ich stelle mich vor: Hallo Forumgemeinde, ich bin zwar schon länger hier registerit, aber da ich längere Zeit nicht mehr hier eingeloggt war stelle ich mich erneut vor. Ich habe auf dieser Seite viele Informationen bekommen. In letzter Zeit ohne mich einzuloggen,...
  4. Einzelunternehmer: Wie kann ich mir die Portokosten wieder rausnehmen?

    Einzelunternehmer: Wie kann ich mir die Portokosten wieder rausnehmen?: [COLOR=#000000][FONT=Arial]Hallo zusammen,[/FONT][/COLOR] [COLOR=#000000][FONT=Arial]ich habe einen Einzelunternehmen. Bei mir läuft der Geldverkehr ausschließlich über Online-Banking ab. Eine Kasse wird nicht geführt. Ich bin letztens an die...
  5. Wie kann eine Falschbuchung aus Konto 1410 wieder berichtigen, wenn in dem Gesamtbetr

    Wie kann eine Falschbuchung aus Konto 1410 wieder berichtigen, wenn in dem Gesamtbetr: , ich habe dummerweise im Januar 2016 den Zahlungseingang der Forderungen so gebucht: Bank an 1410. Die USt-Automatik hat 19 % davon auf das Konto USt 19 % nicht fällig gelegt. Die USt ist aber fällig und außerdem ist nicht nur 19 % USt, sondern...