Fragen zum Urlaub

Diskutieren Sie Fragen zum Urlaub im Lohn und Gehalt Forum im Bereich Lohnabrechnung / Lohnbuchhaltung; mache ich. ich vertraue ihm ja schon aber Kotrolle ist halt immer besser. will ja meinem evtl. Chef gegenüber auch argumentieren können und auch die...

  1. Alex50
    Alex50 Neues Mitglied
    Registriert seit:
    13. November 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    mache ich. ich vertraue ihm ja schon aber Kotrolle ist halt immer besser. will ja meinem evtl. Chef gegenüber auch argumentieren können und auch die Rechtsprechung dazu zeigen. hab bis Freitag Zeit dafür...
     
    Fragen zum Urlaub Beitrag #11 13. November 2017
  2. Anzeige
     
  3. riese
    riese Super-Moderator
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    16.065
    Zustimmungen:
    1.526
    Halle Alex,

    nein, denn Sinn des BUrlG ist, dass sich niemand kaputtschuften darf, um ein höheres Einkommen zu erzielen. Gleiches gilt übrigens auch für das Arbeitszeitgesetz (das die FDP z.Zt. in Frage stellt). Denn die Folgen hätte die Allgemeinheit zu tragen.

    Gruß
    Rainer
     
    Fragen zum Urlaub Beitrag #12 14. November 2017
  4. Alex50
    Alex50 Neues Mitglied
    Registriert seit:
    13. November 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Wenn es gesetzlich verboten wäre freiwillig auf Urlaub zu verzichten müßte sicherlich auch keine Verfallsfrist geregelt werden bzw. der Urlaub dürfte zu keinem Termin überhaupt jemals verfallen.

    § 7 Abs. 3 BUrlG sagt u. a. Eine Übertragung des Urlaubs auf das nächste Kalenderjahr ist nur statthaft, wenn dringende betriebliche oder in der Person des Arbeitnehmers liegende Gründe dies rechtfertigen Das heißt, wenn der ArbN den Urlaub hätte nehmen können, es aber einfach nicht getan hat, verfällt er! Immerhin gibt es auch so superschlaue Mitarbeiter, die im Hinblick auf eine Kündigung ihren Urlaub einfach sammeln und auf eine Abgeltung hinaus sind. Ein MA, der also seinen ganzen Jahresurlaub 2012 unangetastet läßt, weil er zum 31.03. des Folgejahres kündigen will, kann diesen Anspruch vollständig verlieren, wenn es weder betriebliche noch dringende persönliche Gründe gab, den Urlaub nicht zu nehmen.
     
    Fragen zum Urlaub Beitrag #13 14. November 2017
  5. Kontierung
    Kontierung Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    29. September 2008
    Beiträge:
    4.247
    Zustimmungen:
    917
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    22964 Steinburg
    Gesetze sind doch ganz einfach zu lesen:
    was nicht ausdrücklich bejaht wird
    bzw.
    was nicht ausdrücklich verneint wird....
     
    Fragen zum Urlaub Beitrag #14 14. November 2017
  6. Alex50
    Alex50 Neues Mitglied
    Registriert seit:
    13. November 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    v

    Viel höher dürfte der Lohn auch nicht sein, da man ja normal weiterbezahlt bekommt im Urlaub...
     
    Fragen zum Urlaub Beitrag #15 14. November 2017
  7. Kassandra
    Kassandra Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    408
    Ort:
    Berlin
    Wo bitte ist denn eine "Verfallsfrist" geregelt?

    Nein, das heißt es nicht. Es bedeutet, dass der Urlaub nur unter bestimmten Voraussetzungen verschoben werden darf. Wenn diese Voraussetzungen nicht vorliegen, muss der Urlaub im laufenden Jahr genommen werden.

    Aber mal abgesehen vom Urlaub, wer soll dich denn vertreten falls du mal krank wirst?
     
    Fragen zum Urlaub Beitrag #16 14. November 2017
  8. Kontierung
    Kontierung Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    29. September 2008
    Beiträge:
    4.247
    Zustimmungen:
    917
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    22964 Steinburg
    ich glaube, wir können uns die Finger wundschreiben - Alex50 hat immer ein Widerwort
     
    Fragen zum Urlaub Beitrag #17 14. November 2017
  9. wp2015
    wp2015 Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    28. Januar 2015
    Beiträge:
    1.937
    Zustimmungen:
    780
    Ein Unternehmer arbeitet auch wenn er krank ist.
     
    Fragen zum Urlaub Beitrag #18 14. November 2017
  10. Alex50
    Alex50 Neues Mitglied
    Registriert seit:
    13. November 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    bin ja kein Unternehmer. möchte nur aus Alg2 raus!
     
    Fragen zum Urlaub Beitrag #19 14. November 2017
  11. Kontierung
    Kontierung Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    29. September 2008
    Beiträge:
    4.247
    Zustimmungen:
    917
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    22964 Steinburg
    Liebe/r Alex50, dann aber bitte nicht mit solchen Tricksereien - es macht nicht zufrieden
     
    Fragen zum Urlaub Beitrag #20 14. November 2017
  12. Anzeige
     
Thema:

Fragen zum Urlaub

Die Seite wird geladen...
Fragen zum Urlaub - Ähnliche Themen
  1. Fahrtenbuch - mehrere Fragen - Wohnung - Betriebstätte

    Fahrtenbuch - mehrere Fragen - Wohnung - Betriebstätte: Hallo liebe Forengemeinde, ich habe ein paar Fragen zum Fahrtenbuch vielleicht kennt sich ja jemand etwas besser aus. Es ist kein Dienstwagen der mir vom AG zur Verfügung gestellt wird, sondern ich bin Einzelgewerbetreibender und nutze den über...
  2. EUSt als Fremdgeld - Fragen zur Verständnis

    EUSt als Fremdgeld - Fragen zur Verständnis: Hallo, Ich bin mir nicht sicher wie Aktiv dieses Forum ist. Schätzungsweise werde Ich solch eine Frage nicht beantwortet bekommen. Dennoch ist es mir Wichtig es Aufzuschreiben und ggf. ein Paar Tipps zu bekommen. Folgender Sachverhalt: Ich...
  3. Bitte um Hilfe Diverse Fragen

    Bitte um Hilfe Diverse Fragen: Hallo zusammen ich brauche mal wieder Hilfe :-( Wir sind eine GmbH Verwaltung Ist Versteuerung 1. Ist das Richtig GWG - Kauf eines PC netto 380 Buchung bei Kauf : 480/ Kreditor Buchung Bezahlung: Krediitor/ Bank Abschreibung :...
  4. Gründung UG, Fragen zu Buchungssätzen

    Gründung UG, Fragen zu Buchungssätzen: Hallo zusammen, ich habe letztes Jahr eine UG gegründet und sitze gerade am Jahresabschluss für 2017. Hier die Infos zur Gesellschaft: UG mit 2.000,00 € Stammkapital am 26.07.2017 (Datum der notariellen Beurkundung des Gesellschaftervertrags)...
  5. Imbisswagen - 2 Fragen

    Imbisswagen - 2 Fragen: Hallo, Unternehmer hat einen Imbisswagen (muss an Pkw angehängt werden). Er lässt sich dann von Kunden buchen und verkauft dann Essen auf Partys für 7% USt etc. Wenn es nicht so viele Aufträge gibt kocht er in einer Wirtschaft Mittagsmenüs für...