Betriebsvermögen

Diskutieren Sie Betriebsvermögen im Finanzbuchhaltung - Glossar Forum im Bereich Rechnungswesen - Glossare und Lexika; Vermögen Quelle: http://freetutorials.de/ja/jaglossar.html

  1. BlackOperator
    BlackOperator Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Betriebsvermögen Beitrag #1 15. November 2004
  2. Anzeige
     
Thema:

Betriebsvermögen

Die Seite wird geladen...
Betriebsvermögen - Ähnliche Themen
  1. KFZ vom gewillkürten Betriebsvermögen ins Private übernehmen.

    KFZ vom gewillkürten Betriebsvermögen ins Private übernehmen.: Ist das ohne Probleme möglich? Wenn ich merke, dass sich für mich es nicht mehr lohnt, das KFZ weiter als Betriebsvermögen zu führen, kann ich dann wechseln? Wann könnte ich wechseln und wie mache ich das dann?
  2. Fahrtenbuch bei Zuordnung eines KFZ zum Betriebsvermögen unterjährig beginnen?

    Fahrtenbuch bei Zuordnung eines KFZ zum Betriebsvermögen unterjährig beginnen?: Gewinnermittlung: EÜR Umsatzsteuer: IST-Versteuerung Es geht um die unterjährige Zuordnung eines KFZ zum Betriebsvermögen und ggf. die Zulässigkeit, ein Fahrtenbuch erst unterjährig zu beginnen. Bisher, also in den Vorjahren und im bisherigen...
  3. Privatfahrzeug und "notwendiges Betriebsvermögen"

    Privatfahrzeug und "notwendiges Betriebsvermögen": Hallo, ich (Einzelunternehmen, EÜR, USt-pflichtig) fahre mit meinem privaten PKW von meiner Wohnung zu meiner Betriebsstätte. Damit ist die betriebliche Nutzung meines privaten PKW auch schon bis auf wenige Ausnahmen beschrieben. Ich könnte...
  4. Betriebsvermögen der Mitunternehmerschaft - Gesamthandsvermögen

    Betriebsvermögen der Mitunternehmerschaft - Gesamthandsvermögen: Betriebsvermögen der Mitunternehmerschaft - Gesamthandsvermögen Hallo zusammen, Ich habe hier einen Beispielfall, dessen Lösung ich nicht komplett verstehe. Hoffentlich kann hier jemand helfen. Bsp: X und Y sind zu zu je 50% an XY OHG...
  5. Thema Betriebsvermögen

    Thema Betriebsvermögen: Eine Lebensgemeinschaft (kein Ehepaar) hat sich ein Haus gekauft für 500.000 €. Der Gebäudeanteil beträgt 400.000 €. Die Frau ist selbständig und nutzt einen Raum als Arbeitszimmer. Die Lebensgemeinschaft will das Arbeitszimmer nicht entgeltlich...