Wie Fremdleistungen und Buchführungkosten angeben?

Diskutieren Sie Wie Fremdleistungen und Buchführungkosten angeben? im Einnahme-Überschuss-Rechnung Forum im Bereich EÜR - Einnahme Überschuss-Rechnung; Hallo, Ich habe paar Fragen zu einer Gewinnermittlung (nach § 4 Abs. 3 EStG). Die Firma hat grundsätzlich Lebensmittel in EU gekauft und verkauft...

Schlagworte:
  1. aria_stark
    aria_stark Neues Mitglied
    Registriert seit:
    13. September 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich habe paar Fragen zu einer Gewinnermittlung (nach § 4 Abs. 3 EStG).

    Die Firma hat grundsätzlich Lebensmittel in EU gekauft und verkauft (beides außerhalb Deutschlands). Ich habe eine Rechnung für eine Umladung von einer Ware in Deutschland (insgesamt 204,08 EUR inkl. 32,58 EUR MwSt.). Die Firma musste monatlich eine Umsatzsteuer-Voranmeldung und eine zusammenfassende Meldung ans FA schicken. Für die Umladung ist Umsatzsteuer (54), USt-Vorauszahlung/Überschuss (66) und Umsatzsteuer-Überschuss (68) in dieser Voranmeldung gemeldet worden. Wie schreibe ich das bei den Betriebsausgaben auf der Gewinnermittlung auf? Ich dachte z.B. an folgende zwei Möglichkeiten:

    Betriebsausgaben:
    A)
    Fremdleistungen: 204,08 EUR
    oder B)
    Fremdleistungen: 171,50 EUR (=204,08-32,58)
    Vorsteuer: 32,58 EUR


    Beim Kontennachweis würde ich dann (in beiden Fällen) Folgendes angeben:

    Kontennachweis:
    1780 Umsatzsteuervorauszahlungen: 32,58 EUR (Umsatzsteuer-Erstattung)
    3106 Fremdleistungen 19% Vorsteuer: 204,08 EUR (Fremdleistungen)
    1576 Abziehbare Vorsteuer 19%: 32,58 EUR (Vorsteuer)

    Ich habe auch 2 Rechnungen für die Buchhaltung. In ihnen ist MwSt berechnet, sie tauchen aber nicht in den monatlichen Umsatzsteuer-Voranmeldungen auf. Kann ich sie trotzdem wie folgt zum Jahresabschluss hinzufügen?

    Betriebsausgaben:
    Verschiedene Kosten: xxx EUR

    KONTENNACHWEIS:
    4955 Buchführungskosten: xxx EUR


    Soll xxx EUR mit oder ohne MwSt sein?


    Gibt es Pauschalen (wie hoch?) für Werbe- und Reisekosten sowie für das Telefon?

    Vielen Dank vorab!
     
    Wie Fremdleistungen und Buchführungkosten angeben? Beitrag #1 13. September 2018
  2. Anzeige
     
  3. Kontierung
    Kontierung Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    29. September 2008
    Beiträge:
    4.221
    Zustimmungen:
    899
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    22964 Steinburg
    Ha? In welcher Funktion wird hier angefragt?
     
    Wie Fremdleistungen und Buchführungkosten angeben? Beitrag #2 13. September 2018
  4. aria_stark
    aria_stark Neues Mitglied
    Registriert seit:
    13. September 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Was meinen Sie mit er Funktion? Es soll die Gewinnermittlung meiner Firma sein.
     
    Wie Fremdleistungen und Buchführungkosten angeben? Beitrag #3 13. September 2018
  5. Neuling50
    Neuling50 Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    25. November 2017
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    171
    Dann bitte einmal mit dem Thema "innergemeinschaftlicher Erwerb" befassen - hier gibt es gesonderte Konten, die so eingestellt sind, dass gleichzeitig die Umsatzsteuer und die Vorsteuer bebucht werden.
    Vorsteuer gehört auch nicht auf Umsatzsteuervorauszahlungen - dieses Konto ist gedacht für die Zahlungen an das FInanzamt monatlich/quartalsweise (oder auch die Erstattungen) und hat beim Buchen mit Umsatzsteuer und Vorsteuer nichts zu suchen.

    Hier sollte dringend fachlicher Rat eingeholt werden - die vorgeschlagenen Buchungen zeigen, dass hier zu viel falsch gemacht wird. Normaler steuern Umsatzsteuerschlüssel die Zuordnung zur UStVA und die Betragseingabe hängt davon ab, ob man auf "netto" oder "brutto" eingestellt hat.
     
    Wie Fremdleistungen und Buchführungkosten angeben? Beitrag #4 13. September 2018
  6. Anzeige
     
Thema:

Wie Fremdleistungen und Buchführungkosten angeben?

Die Seite wird geladen...
Wie Fremdleistungen und Buchführungkosten angeben? - Ähnliche Themen
  1. Fremdleistungen

    Fremdleistungen: Hallo zusammen, kann mir jemand erklären wo ist unterschied zwischen (skr03) 3100 (Fremdleistungen) und 4909 (Fremdleistungen und Fremdarbeiten). Ich muss Rechnung für Übersetzung buchen; aber ich bin mir nicht sicher auf welche von beiden...
  2. Arbeitnehmerüberlassung bei Bauleistern - umgekehrte Steuerschuldnerschaft? Buchung?

    Arbeitnehmerüberlassung bei Bauleistern - umgekehrte Steuerschuldnerschaft? Buchung?: Wie buche ich eine Arbeitnehmerüberlassungsrechnung bei Montagearbeiten/Bauleistung? Leistungsempfänger ist Bauleister, also muss doch umgekehrte Steuerschuldnerschaft mit 13b UStG und entsprechendes Buchungskonto (SKR 04) sein, oder?...
  3. Fremdleistungen eines EU-Lieferanten verbuchen

    Fremdleistungen eines EU-Lieferanten verbuchen: Hallo, ich habe eine Frage zur Buchung von Fremdleistungen eines Unternehmens aus dem EU-Ausland. Der Hintergrund: Ein Unternehmen A aus Deutschland bestellt bei einem Unternehmen B aus Deutschland eine Maschine mit spezieller Software. Die...
  4. Fremdleistungen oder Aufwand gemietete bewegl. Wirt.güter

    Fremdleistungen oder Aufwand gemietete bewegl. Wirt.güter: Hallo, ich bin mir bei folgender Buchung nicht ganz sicher: Unternehmer mietet sich bei einer Baumaschinenfirma einen Radlader zur Ausführung eines Auftrages beim Kunden. Nun bieten sich doch 2 Möglichkeiten: entweder 1.) Fremdleistungen (SKR...
  5. Betriebsfremde Fremddienstleistungen

    Betriebsfremde Fremddienstleistungen: Hallo an alle, ein Schlüsselfunddienst hat uns 3 "Belohnungsfundmarken" bzw. eher die dazugehörende Dienstleistung in einer jährlichen Rechnung berechnet. (die Marken sind am Schlüsselbund befestigt, der Finder erhält im Fall der Fälle einen...