Umsatzsteuer Festsetzung

Diskutieren Sie Umsatzsteuer Festsetzung im Einnahme-Überschuss-Rechnung Forum im Bereich EÜR - Einnahme Überschuss-Rechnung; Hallo ihr Lieben, letztes Jahr hat meine Freundin als Freiberuflerin von Juli - Dezember gearbeitet und keine monatliche Umsatzsteuervoranmeldung...

  1. DerNeuling
    DerNeuling Neues Mitglied
    Registriert seit:
    12. Februar 2018
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo ihr Lieben,

    letztes Jahr hat meine Freundin als Freiberuflerin von Juli - Dezember gearbeitet und keine monatliche Umsatzsteuervoranmeldung abgegeben.
    Dadurch wurden die USt.VA festgesetzt. Nun habe ich alle Geschäftsvorfälle verbucht (SKR04 als EÜR in Lexware Buchhalter), außer die Finanzamt Festsetzungsbescheide.
    Meine Frage nun:
    In der EÜR gilt das Zuflußprinzip -> Nicht geleistete USt.-VA im Jahr 2017 werden im Jahr 2018 verbucht? (Also kein 3820 an 3700 im Geschäftsjahr 2017?)

    ist das so richtig? Dies würde also zu einem höheren Betriebsergebnis 2017 führen?

    Lg
    Der Neue
     
    Umsatzsteuer Festsetzung Beitrag #1 14. Mai 2018
  2. Anzeige
     
  3. Kontierung
    Kontierung Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    29. September 2008
    Beiträge:
    4.250
    Zustimmungen:
    917
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    22964 Steinburg
    Ja, die Ausgabe findet in 2018 statt
     
    Umsatzsteuer Festsetzung Beitrag #2 14. Mai 2018
  4. DerNeuling
    DerNeuling Neues Mitglied
    Registriert seit:
    12. Februar 2018
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Danke für die Antwort.
    Dies bedeutet also für die Anlage EÜR in Zeile 50 "An das Finanzamt gezahlte und ggf.verrechnete Umsatzsteuer" werden die nicht gezahlten USt-VA nicht berücksichtigt.

    Ist das so korrekt?

    MfG
    Der Neuling
     
    Umsatzsteuer Festsetzung Beitrag #3 17. Mai 2018
  5. Kontierung
    Kontierung Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    29. September 2008
    Beiträge:
    4.250
    Zustimmungen:
    917
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    22964 Steinburg
    wenn Beitrag #3 für das Jahr 2017 gemeint ist: JA
     
    Umsatzsteuer Festsetzung Beitrag #4 17. Mai 2018
  6. Anzeige
     
Thema:

Umsatzsteuer Festsetzung

Die Seite wird geladen...
Umsatzsteuer Festsetzung - Ähnliche Themen
  1. Umsatzsteuer laufendes Jahr....

    Umsatzsteuer laufendes Jahr....: Hallo, kurze Frage. SKR 3 Umsatzsteuer für ein Quartal auf Konto 1780 oder 1789 buchen ? Ich habe auf 1780 gebucht falsch ??? Kann ich einfach umbuchen ? 1789 Soll an 1780 Haben ??? DANKE
  2. Rabatte aus Bruttobetrag berechnen

    Rabatte aus Bruttobetrag berechnen: Hey, ich weiß, dass man Rabatte immer netto bucht, aber wie ist das denn, wenn ich einen Bruttobetrag (z.B. 42000€) gegeben habe und weiß ich bekomme 10% Rabatt? Rechne ich erst die USt raus, z.B. so (Brutto x 19) durch 119, und ziehe dann den...
  3. Huhu, ich hab da eine Frage zur Umsatzsteuer bei verbundenen Unternehmen ....

    Huhu, ich hab da eine Frage zur Umsatzsteuer bei verbundenen Unternehmen ....: Huhu Ihr Lieben!!!!! :))) also ich habe da eine komplizierte Frage zur Umsatzsteuer ... ... : Nun gibt es da einen umsatzsteuerlichen Unternehmer, die ABC-GmbH (kurz ABC), sie ist zu 100 % an der DEF-GmbH (kurz DEF) beteiligt. Es liegt keine...
  4. Umsatzsteuer - Vorsteuer

    Umsatzsteuer - Vorsteuer: Abend zusammen, ich habe eine konkrete Frage zum Thema "Umsatzsteuer". Und zwar berechnet sich ja die Umsatzsteuerzahllast aus der Differenz von Umsatzsteuertraglast und Vorsteuer. Wenn doch die Umsatzsteuertraglast höher für einen...
  5. Umsatzsteuer Kleinunternehmer bei Eingangsrechnungen

    Umsatzsteuer Kleinunternehmer bei Eingangsrechnungen: Liebe Community, ich bin neu hier und begeistert, wie engagiert diese Community ist. Ich hoffe, dass Ihr mir helfen könnt. Wahrscheinlich auch eine einfache Frage. Situation: Kleinunternehmer, nach § 19 Umsatzsteuergesetz (UStG)....