Renovierungsarbeiten im betrieblich genutzten Zimmer (Büro) eines Privathaus

Diskutieren Sie Renovierungsarbeiten im betrieblich genutzten Zimmer (Büro) eines Privathaus im Einnahme-Überschuss-Rechnung Forum im Bereich EÜR - Einnahme Überschuss-Rechnung; Die Verwirrung um die Frage nach dem Mietvertrag entstand durch Gerrit, der nicht der TE ist und nicht verstand warum er einen Vertrag "mit sich...

  1. Vox
    Vox Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    4.886
    Zustimmungen:
    876
    Ort:
    Wiesbaden
    Die Verwirrung um die Frage nach dem Mietvertrag entstand durch Gerrit, der nicht der TE ist und nicht verstand warum er einen Vertrag "mit sich selbst" abschließen soll.
    Der TE, EliZettel, scheint diesem Missverständnis, die GbR sei er selbst, nicht aufzuliegen.
    Bei Ihm sehe ich jedenfalls keinen Anhaltspunkt, an einem bestehenden Mietverhältnis zwischen der GbR und ihm als Gesellschafter zu zweifeln, welcher nötig wäre um den Mietaufwand darzustellen.

    Weiter sehe ich für die Abzugsfähigkeit der Ausgaben für Pinsel und der Farbe als betrieblichem Aufwand auch dann keine Gefahr, selbst wenn ein Mietvertrag nicht vorliegt, etwa, weil garkeine Miete für den dennoch betrieblich genutzten Raum gezahlt wird. Einen betrieblichen Aufwand stellen diese Ausgaben meiner Ansicht nach selbst dann noch dar.
     
    Renovierungsarbeiten im betrieblich genutzten Zimmer (Büro) eines Privathaus Beitrag #21 9. März 2018
  2. Anzeige
     
  3. Roland21
    Roland21 Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    27. März 2013
    Beiträge:
    7.689
    Zustimmungen:
    1.933
    Ich denke, die Frage, wohin mit Pinsel und Farbe, dürfte inzwischen geklärt sein.

    Wieder einmal hat sich erwiesen, dass einer von der Farbe spricht, aber nicht erkennt, wie er selbst angemalt ist.
     
    Renovierungsarbeiten im betrieblich genutzten Zimmer (Büro) eines Privathaus Beitrag #22 9. März 2018
Thema:

Renovierungsarbeiten im betrieblich genutzten Zimmer (Büro) eines Privathaus

Die Seite wird geladen...
Renovierungsarbeiten im betrieblich genutzten Zimmer (Büro) eines Privathaus - Ähnliche Themen
  1. KFZ Kosten betrieblich buchen - ohne KFZ

    KFZ Kosten betrieblich buchen - ohne KFZ: Hallo zusammen, ich bitte euch um Hilfe und Rat für folgende Situation: Frau Schmitz ist selbstständig und betreut alte Menschen als Subunternehmer. Frau Schmitz besitzt kein eigenes Fahrzeug, jedoch bekommt Sie vom Auftraggeber ein Fahrzeug...
  2. Fahrten mit Firmenfahrzeug von Unterkunft auf Baustelle betrieblich oder Fhrt. Whg-Ar

    Fahrten mit Firmenfahrzeug von Unterkunft auf Baustelle betrieblich oder Fhrt. Whg-Ar: Hallo zusammen, ich habe folgenden Sachverhalt zu klären: Ein Mandant hat 2 Angestellte (Monteure von Fertigkellern), welche in Ost-Deutschland wohnen. Da diese aber nicht jeden Tag von dort bis zur Arbeit fahren können über 5 Std. Fahrtzeit...
  3. Behandlung betrieblich genutzter Privatgegenstände

    Behandlung betrieblich genutzter Privatgegenstände: [COLOR=#333333][FONT=Arial]Hallo, [/FONT][/COLOR] [COLOR=#333333][FONT=Arial]ein Einzelunternehmer benutzt seinen privaten Pkw auch für dienstliche Fahrten (Fahrtenbuch) und berechnet hierfür € 0,30 pro dienstlich veranlassten Kilometer....
  4. Der Unterschied zwischen den betrieblichen und betrieblich ordentlichen Ertrag

    Der Unterschied zwischen den betrieblichen und betrieblich ordentlichen Ertrag: Hallo Zusammen, ich schreibe momentan die erste Modulabschlussarbeit zum Thema "Der Zusammenhang zwischen Leistung, Kosten, Ertrag" Die alle Begriffe richtig zuordnen ist für mich nicht einfach. Es wäre nett, wenn jemand mir den Unterschied...
  5. Welche Konten sind zu bebuchen bei Renovierungsarbeiten?

    Welche Konten sind zu bebuchen bei Renovierungsarbeiten?: Hallo Forum, für die Renovierung der Büroräume haben wir Laminat auf mehreren Einzelrechnungen in höhe von 148,50 € gekauft, sowie "Abstandskeile" die bei der Verlegung notwendig sind. Sowie Blätter für die Stichsäge etc. Könnt ihr mir...