Wie bucht man?

Diskutieren Sie Wie bucht man? im Allgemeine Fragen zum Rechnungswesen Forum im Bereich Buchführung / Buchhaltung; Hallo, ich bin neu hier und bin selbstständig als Ich AG. Ich versuche zur Zeit meine Buchführung allein zu bewältigen und habe noch einige offene...

  1. suwic
    suwic Neues Mitglied
    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin neu hier und bin selbstständig als Ich AG. Ich versuche zur Zeit meine Buchführung allein zu bewältigen und habe noch einige offene Fragen. Ich hoffe, das ihr als Buchhaltungsexperten mir helfen könnt.

    Ich habe einige Rechnungen von 2006, die ich 2006 gebucht, aber 2007 bezahlt habe. Wie gehe ich damit vor. Wie korrigiere ich den Bankkontostand. Können damit Probleme mit dem Finanzamt auftreten.

    Wie Buche ich die erhaltene Mwst. Rückerstattung vom Finanzamt.


    Im Laufe der Zeit habe ich einige Belege von meinen Ausgaben verloren. Darf man das überhaupt nicht bei der Buchhaltung berücksichtigen? Die Beträge sind nachvollziehbar bei den Kontoauszügen. Wenn ich sie nicht finden sollte, kann ich sie als Privatentnahme buchen? Was muß ich dabei berücksichtigen?

    Ich arbeite mit einem Unternehmen zusammen und für meine Leistungen zahle ich 30% Prozent Umsatzbeteiligung. Wie soll ich damit optimal (buchhaltungsgemäß) umgehen und wo die 30% buchen? Kann ich das Split Buchen (wegen Mwst) . Wie lautet der Buchungssatz?


    Meine allerletzte Frage. Kennt jemand eine gute Buchhaltenssoftware außer GNU CASH, die mit Linux läuft?

    Ich verwende Kontenrahmen SKR03.

    Ich wünsche euch allen einen schönen Abend.
    :)
     
    Wie bucht man? Beitrag #1 18. Juni 2007
  2. Anzeige
     
  3. Ganzkoerperrucksack
    Ganzkoerperrucksack Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    Hallo suwic,

    herzlich willkommen in diesem Forum. :)

    Ich beantworte Deine allerletzte Frage mal zuerst:

    http://www.lx-office.org/

    Was die anderen Fragen angeht: Sag uns erstmal, ob Du Einnahmen-Überschussrechner oder Bilanzierer bist, und ob umsatzsteuerlich Soll-, Istversteuer oder Kleinunternehmer.
     
    Wie bucht man? Beitrag #2 18. Juni 2007
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juni 2007
  4. suwic
    suwic Neues Mitglied
    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jens,

    Ich freue mich über deine schnell Antwort. Danke zuerst.
    Ich bin Einnahmen-Überschussrechner und Soll-Istversteuerer.

    Schöne Grüße aus Freiburg
    suwic

    [​IMG]
    http://badvista.fsf.org/
     
    Wie bucht man? Beitrag #3 18. Juni 2007
  5. Bowler300
    Bowler300 Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    22. Januar 2006
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Hallo suwic,

    auch von mir ein herzliches Willkommen !

    Also:
    Entweder bist du, umsatzsteuerlich gesehen, Soll- oder Istversteuerer...

    ICh weiß jetzt nicht, ob man als Ich-AG EÜR-ler sein kann, oder ob man eine Bilanz erstellen muss...
     
    Wie bucht man? Beitrag #4 19. Juni 2007
  6. Ganzkoerperrucksack
    Ganzkoerperrucksack Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    Das ist mal was Neues. Nicht immer dieser langweilige, ewig gleiche Trott. :D

    Hey Andreas, hast Du da den Smilie vergessen? :)
     
    Wie bucht man? Beitrag #5 19. Juni 2007
  7. suwic
    suwic Neues Mitglied
    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ha,ha, Jetzt amüsiert ihr euch, Kinderlein,:lol:

    Natürlich war es ein Fehler von mir, Kopieren und Einfügen!
    Ich bin Ist-Versteuerer.
    Jetzt wollte ich eure Antwort sehen für meine Fragen. Ich muss diesen Buchhaltungskram bis Ende diesen Monats fertigstellen. Also jetzt wird eure Hilfe gebraucht.

    Zitat : Ich bin Einnahmen-Überschussrechner = Die Sollversteuerung ist die Bilanzierung und zu der wird man in der Regel vom Finanzamt aufgefordert. Einnahme-/Überschussrechnung ist immer eine IST-Besteuerung:cool:

    Schöne Grüße aus Freiburg
    suwic
    Have you seen Microsoft Googlehttp://www.g00gl3.com/
     
    Wie bucht man? Beitrag #6 19. Juni 2007
  8. Anne
    Anne Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    25. August 2004
    Beiträge:
    1.429
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Zitiert von wo ???
     
    Wie bucht man? Beitrag #7 19. Juni 2007
  9. Bowler300
    Bowler300 Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    22. Januar 2006
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Hi suwic,

    egal jetzt...

    Als EÜRler brauchst Du eigentlich Rechnungen aus 2006, welche Du in 2007 bezahlt hast, nicht in 2006 zu buchen, da kommt nur Verwirrung auf.
    Vost ist immer nach dem Soll abziehbar. Du buchst also den VOSt-Betrag in 2006: Vorsteuer an Gegenkonto VoSt §4/3 EStG (z.b. 1575 an 1580), in 2007 dann bei Bezahlung: Kostenkonto, Auflösung VoSt aus Vorjahr an Bank oder Kasse.

    Rechnungen, die du in 2007 bezahlt hast, buchst Du in 2007 und basta.

    Warum willst Du Deinen Bankbestand korrigieren?

    Erhaltene Mwst vom FA buchst Du im SKR03 auf Kto.1789 bzw. 1790 oder 1791
    (ebenso wie die Zahlungen).

    wegen den fehlenden Belegen:
    ich würds buchen, wenn nachvollziehbar ist, um was es sich handelt.
    VoSt kannst du allerdings dann nicht geltend machen. wenn du das Risiko nicht eingehen willst, das es evtl. bei einer späteren BP rausfliegt--> Privatentnahme.

    Mit der Zusammenarbeit mit dem anderen U. und der Umsatzbeteiligung musst Du bitte genauer erklären !!!

    Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen, Bilanzierung hat übrigens nichts mit Soll-/Istversteuerung zu tun.
     
    Wie bucht man? Beitrag #8 19. Juni 2007
  10. suwic
    suwic Neues Mitglied
    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Also Anne ist das Soooo.. wichtig !

    Dieses Zitat habe ich irgendwo im Internet gefunden, aber leider kann ich nicht mehr die Quelle finden. Dazu habe ich folgenden Artikel für dich zusammengestellt. Wenn dieses Zitat falsch ist, möchte ich auch gerne darüber informiert werden.
    http://www.teialehrbuch.de/Kostenlose-Kurse/Basiswissen-fuer-Selbststaendige/17671-Soll-Versteuerung-Ist-Versteuerung.html
    http://papierkram.net/steuerlexikon_Istversteuerung-656.html
    http://www.banktip.de/rubrik/15978/0/Umsatzsteueraenderungen+2004.htm

    MFG
    suwic
     
    Wie bucht man? Beitrag #9 19. Juni 2007
  11. Ganzkoerperrucksack
    Ganzkoerperrucksack Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    Mich würde auch mal interessieren, wo so ein Blödsinn verbreitet wird. :)

    Istversteuernde Bilanzierer gibt es häufig, sollversteuernde EÜ-Rechner habe ich noch nicht gehabt, wäre aber mE theoretisch möglich.
     
    Wie bucht man? Beitrag #10 19. Juni 2007
  12. Anzeige
     
Die Seite wird geladen...
Wie bucht man? - Ähnliche Themen Forum Datum
TZ EasyBuch Start bucht keine gewährten Skonti? Einnahme-Überschuss-Rechnung 22. Januar 2017
Wie bucht man ein GWG in Taxpool? Allgemeine Fragen zum Rechnungswesen 6. Juni 2016
Wieso bucht LW die USt nicht von 1766 auf 1776....? Allgemeine Fragen zum Rechnungswesen 21. März 2016
Wie bucht man Kosten die durch Auslage bezahlt wurden richtig ? Allgemeine Fragen zum Rechnungswesen 25. November 2014
Was sind Auslagen und wie bucht man diese..? :/ Allgemeine Fragen zum Rechnungswesen 5. April 2014