vollkostenrechnunge...

Diskutieren Sie vollkostenrechnunge... im Allgemeine Fragen zum Rechnungswesen Forum im Bereich Buchführung / Buchhaltung; Im Rahmen der Kostenträgerrechnung liegen für den Abrechnungszeitraum Oktober 2002 folgende Werte vor. Sondereinzelkosten der Fertigung: 6000...

  1. Anonymous
    Anonymous Gesperrt
    Registriert seit:
    30. September 2004
    Beiträge:
    4.766
    Zustimmungen:
    1
    Im Rahmen der Kostenträgerrechnung liegen für den Abrechnungszeitraum Oktober 2002 folgende Werte vor.

    Sondereinzelkosten der Fertigung: 6000
    Maschinenstundensatz von 125

    Istkosten:
    Materialgemeinkostenzuschlagssatz: 10%
    Restfertigungsgemeinkostenzuschlagssatz: 90%

    Normalkosten
    Materialgemeinkostenzuschlagssatz: 12%
    Restfertigungsgemeinkostenzuschlagssatz: 85%
    Materialkosten: 173600
    HKA: 536000

    Unterdeckung:
    Restfertigungsgemeinkosten: 3200
    Zu IST-HKA 3000



    1. Fertigungslöhne, fehlende Gemeinkostenabweichungen in Material-, Fertigungsstelle und Maschinenlaufzeit errechnen.
    2. fertige Erzeugnisse Mehrung von 27600
    Fertigerzeugnissen Bestandsveränderung von 120
    Insgesamt Bestandsmehrung für fertige und unfertige Erzeugnisse von 9000
    Ermitteln sie Absatzmenge des Produktes A für Oktober 2002


    zu 1.
    Istkosten:

    FM 155000
    MGK 15500
    maKo 240900
    FL 64000
    RFGK 57600
    SEKF 6000
    = HKA 539000

    Über-/Untedeckung

    FM
    MGK 3100
    maKo -2900
    FL
    RFGK -3200
    SEKF
    = HKA -3000


    Normalkosten:

    FM 155000
    MGK 18600
    maKo 238000
    FL 64000
    RFGK 54400
    SEKF 6000
    = HKA 536000

    2. Wie mache ich da weiter ? und warum?
     
    vollkostenrechnunge... Beitrag #1 16. Juni 2004
  2. Anzeige
     
Thema:

vollkostenrechnunge...