Telefonkosten

Diskutieren Sie Telefonkosten im Allgemeine Fragen zum Rechnungswesen Forum im Bereich Buchführung / Buchhaltung; in welcher höhe kann der ag einem mitarbeiter telefonkosten ersetzen? im fall bezahlt dieser die telefonrechnung des prokuristen direkt an die...

  1. mariella
    mariella Neues Mitglied
    Registriert seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    in welcher höhe kann der ag einem mitarbeiter telefonkosten ersetzen?
    im fall bezahlt dieser die telefonrechnung des prokuristen direkt an die tekekom. gebucht wird das ohne ust auf das konto telefonkosten... ist das korrekt???
     
    Telefonkosten Beitrag #1 12. Juli 2004
  2. Anzeige
     
  3. Bibi
    Bibi Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo,
    grundsätzlich kann der AG alle möglichen Kosten des Arbeitnehmers übernehmen. Da die Rechnung nicht auf den AG ausgestellt ist, ist die Buchung ohne Berücksichtigung der USt als Vorsteuer korrekt.
    Ob aufgrund der Übernahme der Telefonkosten ein zu verteuernder geldwerter Vorteil bei der Gehaltsabrechnung zu berücksichtigen ist, richtet sich nach den Vorschriften des Einkommensteuergesetzes bzw. der Lohnsteuerrichtlinien. Dies ist aber von der Lohnbuchhaltung/ Personalbuchhaltung zu werten und zu klären.
     
    Telefonkosten Beitrag #2 13. Juli 2004
Thema:

Telefonkosten

Die Seite wird geladen...
Telefonkosten - Ähnliche Themen
  1. Wie lautet der Buchungssatz Telefonkosten an Kreditor?

    Wie lautet der Buchungssatz Telefonkosten an Kreditor?: Hallo, ich versuche folgenden Sachverhalt zu buchen: eine Telefonrechnung, die monatliche vom Gesellschafter privat bezahlt wird. Ist folgender Buchungssatz korrekt? Telefonkosten an Kreditor Kreditor an Gesellschafter-Verrechnungkonto und...
  2. Telefonkosten buchen

    Telefonkosten buchen: Ich habe meine private Telefonanlage mit 20 % betrieblicher Nutzung geschätzt und buche nun 4920 an 1890 ( SK 03 Privatentnahme ) das sind bei 550,- € im Jahr 110 ,- € mein Handy ist betrieblich ( Kosten ca. 420 ,- € ) und wird mit 30 % an...
  3. Telefonkosten als Betriebsausgabe / Brauche Hilfe!

    Telefonkosten als Betriebsausgabe / Brauche Hilfe!: Liebe Community, meine Steuerberaterin hat mir mitgeteilt, dass ich meine Telefonkosten zu 50% als Betriebsausgabe geltend machen kann. Dies möchte ich gerne auch ab sofort machen. [U]Kurz zu mir:[/U] Ich bin umsatzsteuerpflichtiger...
  4. Nebengewerbliche Telefonkosten / privater Anschluss

    Nebengewerbliche Telefonkosten / privater Anschluss: Hallo, ich habe ein Nebengewerbe angemeldet (Vst-abzugsberechtigt da Ust-optiert) [Tätigkeit: IT-/Netzwerkbetreung]. Da ich sowohl mein Handy als auch meinen privaten Internetanschluss dafür teilweise benötige, würde ich hier 20% ansetzen für...
  5. Berechnung Telefonkosten an Mitarbeiter

    Berechnung Telefonkosten an Mitarbeiter: Heute mal wieder kleine Frage ob ich so den Sachverhalt buchen kann. Unserer MA haben ein Firmenhandy welches ausschließlich fürs Unternehmen genutzt werden soll. Nun waren auf dem Einzelnachweis mehrere Telefonate am späten Abend ersichtlich....