Telefonkosten

Diskutieren Sie Telefonkosten im Allgemeine Fragen zum Rechnungswesen Forum im Bereich Buchführung / Buchhaltung; in welcher höhe kann der ag einem mitarbeiter telefonkosten ersetzen? im fall bezahlt dieser die telefonrechnung des prokuristen direkt an die...

  1. mariella
    mariella Neues Mitglied
    Registriert seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    in welcher höhe kann der ag einem mitarbeiter telefonkosten ersetzen?
    im fall bezahlt dieser die telefonrechnung des prokuristen direkt an die tekekom. gebucht wird das ohne ust auf das konto telefonkosten... ist das korrekt???
     
    Telefonkosten Beitrag #1 12. Juli 2004
  2. Anzeige
     
  3. Bibi
    Bibi Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo,
    grundsätzlich kann der AG alle möglichen Kosten des Arbeitnehmers übernehmen. Da die Rechnung nicht auf den AG ausgestellt ist, ist die Buchung ohne Berücksichtigung der USt als Vorsteuer korrekt.
    Ob aufgrund der Übernahme der Telefonkosten ein zu verteuernder geldwerter Vorteil bei der Gehaltsabrechnung zu berücksichtigen ist, richtet sich nach den Vorschriften des Einkommensteuergesetzes bzw. der Lohnsteuerrichtlinien. Dies ist aber von der Lohnbuchhaltung/ Personalbuchhaltung zu werten und zu klären.
     
    Telefonkosten Beitrag #2 13. Juli 2004
Thema:

Telefonkosten