Telefonkosten buchen

Diskutieren Sie Telefonkosten buchen im Allgemeine Fragen zum Rechnungswesen Forum im Bereich Buchführung / Buchhaltung; Ich habe meine private Telefonanlage mit 20 % betrieblicher Nutzung geschätzt und buche nun 4920 an 1890 ( SK 03 Privatentnahme ) das sind bei 550,- €...

  1. sneg
    sneg Neues Mitglied
    Registriert seit:
    15. April 2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ich habe meine private Telefonanlage mit 20 % betrieblicher Nutzung geschätzt

    und buche nun 4920 an 1890 ( SK 03 Privatentnahme ) das sind bei 550,- € im Jahr 110 ,- €

    mein Handy ist betrieblich ( Kosten ca. 420 ,- € ) und wird mit 30 % an 8922 private Nutzung gebucht

    Ist das soweit ok ?

    sollte ich auch meine Telefonanlage ins Betriebsvermögen überführen oder ist das nicht nötig ?
    Einzelunternehmer - Honorarlehrer

    vielen Dank
     
    Telefonkosten buchen Beitrag #1 15. April 2018
  2. Anzeige
     
  3. daunpolo
    daunpolo Neues Mitglied
    Registriert seit:
    15. April 2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Hi! :)

    Die Buchung des privaten Anteils kann auch am Jahresende erfolgen. Die Buchung sieht dann z.B. so aus:

    S/H SKR03 SKR04 Name Betrag
    Soll 1800 2100 Privatentnahmen 23,80
    Haben 4920 6805 Telefon 23,80


    4920 ist Privateinlage.
     
    Telefonkosten buchen Beitrag #2 15. April 2018
  4. Kontierung
    Kontierung Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    29. September 2008
    Beiträge:
    4.062
    Zustimmungen:
    846
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    22964 Steinburg
    Huch - in meinem Kontenplan heißt dieses Konto: Telefon
     
    Telefonkosten buchen Beitrag #3 15. April 2018
  5. daunpolo
    daunpolo Neues Mitglied
    Registriert seit:
    15. April 2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Oh man, andersrum. 1890 ist Privateinlage. :D Das meinte ich. Sorry.
     
    Telefonkosten buchen Beitrag #4 15. April 2018
  6. sneg
    sneg Neues Mitglied
    Registriert seit:
    15. April 2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    wieso ist das eine Privateinlage ?
    ich habe die Telefonkosten privat bezahlt.
    nun möchte ich den geschäftlichen Anteil buchen.
    ich überweise mir nichts und zahle mir auch nichts aus -- also Telefon an Privatentnahme

    also dann 4920 an 1800

    oder ?
     
    Telefonkosten buchen Beitrag #5 15. April 2018
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2018
  7. Kontierung
    Kontierung Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    29. September 2008
    Beiträge:
    4.062
    Zustimmungen:
    846
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    22964 Steinburg
    nein
     
    Telefonkosten buchen Beitrag #6 15. April 2018
  8. wp2015
    wp2015 Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    28. Januar 2015
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    633
    Da blickt doch keiner mehr durch.
     
    Telefonkosten buchen Beitrag #7 15. April 2018
  9. riese
    riese Super-Moderator
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    15.758
    Zustimmungen:
    1.406
    Hallo sneg,

    hast Du eine Flatrate? Dann zahlst Du bei den 20% nämlich drauf, weil die 20% von der gesamten Telefonrechnung berechnet werden müssten. Hier lohnt sich die Spitzabrechnung. Interessant sind ja hier nur Gespräche ins Ausland, zu Handies und Sonderdiensten sowie private Endgeräte. Alles andere sind ja Fixkosten. Am besten wäre hier ein ISDN-Anschluss mit mehreren MSN, von denen eine privat genutzt wird.

    Gruß
    Rainer
     
    Telefonkosten buchen Beitrag #8 16. April 2018
  10. sneg
    sneg Neues Mitglied
    Registriert seit:
    15. April 2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    @Kontierung

    was soll ich von so einer Antwort halten -- ist das der hier herrschende Kommunikationsstil?

    @ Rainer

    Danke für deine Ausführungen- aber darum geht es nicht
    ich möchte einen Teil meiner privaten Telefonrechnung -- als betrieblich genutzt buchen ( Also genau umgekehrt wie sonst üblich )
    den Teil den ich in meiner Wohnung mit meinem privaten Anschluss für betriebliche Zwecke nutze --

    sneg
     
    Telefonkosten buchen Beitrag #9 16. April 2018
  11. Roland21
    Roland21 Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    27. März 2013
    Beiträge:
    7.575
    Zustimmungen:
    1.865
    Gibt es denn Landstriche in Deutschland, in denen sowas noch angeboten wird?
     
    Telefonkosten buchen Beitrag #10 16. April 2018
  12. Anzeige
     
Thema:

Telefonkosten buchen

Die Seite wird geladen...
Telefonkosten buchen - Ähnliche Themen
  1. Telefonkosten als Betriebsausgabe / Brauche Hilfe!

    Telefonkosten als Betriebsausgabe / Brauche Hilfe!: Liebe Community, meine Steuerberaterin hat mir mitgeteilt, dass ich meine Telefonkosten zu 50% als Betriebsausgabe geltend machen kann. Dies möchte ich gerne auch ab sofort machen. [U]Kurz zu mir:[/U] Ich bin umsatzsteuerpflichtiger...
  2. Nebengewerbliche Telefonkosten / privater Anschluss

    Nebengewerbliche Telefonkosten / privater Anschluss: Hallo, ich habe ein Nebengewerbe angemeldet (Vst-abzugsberechtigt da Ust-optiert) [Tätigkeit: IT-/Netzwerkbetreung]. Da ich sowohl mein Handy als auch meinen privaten Internetanschluss dafür teilweise benötige, würde ich hier 20% ansetzen für...
  3. Berechnung Telefonkosten an Mitarbeiter

    Berechnung Telefonkosten an Mitarbeiter: Heute mal wieder kleine Frage ob ich so den Sachverhalt buchen kann. Unserer MA haben ein Firmenhandy welches ausschließlich fürs Unternehmen genutzt werden soll. Nun waren auf dem Einzelnachweis mehrere Telefonate am späten Abend ersichtlich....
  4. telefonkosten - Lösung völlig falsch ?

    telefonkosten - Lösung völlig falsch ?: Hallo, hier noch eine letzte Frage zu den Telefonkosten: Habe in einer anderen EÜR folgendes entdeckt: der Privatanteil der Telefonkosten wurde wie folgt gebucht (SKR04): 213,67 € (20% der Telefonkosten) 2130/6805 und Vorsteuerkorrektur...
  5. Buchen Telefonkosten Büroausstattung

    Buchen Telefonkosten Büroausstattung: Hallo zusammen, wär schön, wenn ich für die zwei Fragen nicht den Steuerberater anrufen muss. Nur bin ich gerade neu gestartet und brauche mal eure Hilfe. Kleinunternehmen o. MwSt. im Gründungsjahr. Nun die erste Frage: Es sind Kosten für...