Rechnungen einbuchen

Diskutieren Sie Rechnungen einbuchen im Allgemeine Fragen zum Rechnungswesen Forum im Bereich Buchführung / Buchhaltung; Hallo, es wird ständig bei uns in der Buchhaltung diskutiert was richtig ist, deshalb hier mal meine Frag zum Einbuchen von Eingangsrechnungen. Die...

  1. kleineEngländerin
    kleineEngländerin Neues Mitglied
    Registriert seit:
    8. Oktober 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    es wird ständig bei uns in der Buchhaltung diskutiert was richtig ist, deshalb hier mal meine Frag zum Einbuchen von Eingangsrechnungen.
    Die Eingangsrechnung hat das Datum vom Oktober, das Leistungsdatum ist September.
    In welchen Buchungsstapel wird die Stapel gebucht? September oder Oktober?
    Vielen Dank für die Hilfe.
     
    Rechnungen einbuchen Beitrag #1 8. Oktober 2018
  2. Anzeige
     
  3. Aerosoul
    Aerosoul Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    20. November 2006
    Beiträge:
    3.326
    Zustimmungen:
    239
    Hi. Wenn die Rechnung das Datum von Oktober trägt kann sie ja im September noch nicht vorgelegen haben. Also bucht ihr sie auch im Oktober ein. VSt Abzug gibts nur in dem VZ, in dem die ordnungsgemäße Rechnung vorgelegen hat.

    A.
     
    Rechnungen einbuchen Beitrag #2 8. Oktober 2018
    Zuletzt bearbeitet: 8. Oktober 2018
  4. kleineEngländerin
    kleineEngländerin Neues Mitglied
    Registriert seit:
    8. Oktober 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi, danke für die Bestätigung!! Ich habe immer 2 Buchungsperioden offen jetzt Sep. das ich bald abschließe und Oktober. Da wir monatsübergreifend haben und Rechnungen kommen mit Datum Okt. was die Leistung aber Sep. betrifft ist meine K. der festen Meinung sie kann die Rechnung im Buchungsvorlauf Sep. einbuchen.
     
    Rechnungen einbuchen Beitrag #3 9. Oktober 2018
  5. riese
    riese Super-Moderator
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    15.923
    Zustimmungen:
    1.460
    Hallo kleine Engländerin,

    dann würde die Vorsteuer bereits in der Umsatzsteuer-Voranmeldung für September gezogen und der Vorsteuerabzug bei der nächsten BP kassiert.

    Entscheidend ist aber nicht der Stapel (Vorlauf), sondern die Buchungsperiode, die sich in guten Programmen separat erfassen lässt.

    Gruß
    Rainer
     
    Rechnungen einbuchen Beitrag #4 9. Oktober 2018
  6. Roland21
    Roland21 Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    27. März 2013
    Beiträge:
    7.767
    Zustimmungen:
    1.985
    Nein. Wenn die Leistung im September erbracht wurde, gehört der Aufwand und auch die Verbindlichkeit in den September. Unterjährig mag es ja noch hingehen, aber spätestens beim Jahreswechsel sollte man schon aufpassen.

    Dass die Vorsteuer mangels Rechnungsvorlage erst im Oktober abgezogen werden kann, ist eine andere Sache.
     
    Rechnungen einbuchen Beitrag #5 9. Oktober 2018
  7. Aerosoul
    Aerosoul Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    20. November 2006
    Beiträge:
    3.326
    Zustimmungen:
    239
    Naja, wenns mal ne Nachschau gibt könnte ein Prüfer auf die Idee kommen dass hier Vorsteuer gezogen wurde, die noch gar nicht abziehbar waren.

    Natürlich kann man sich allerhand Probleme ins Haus holen wenn man es möchte - man muss es aber nicht ;)

    A.
     
    Rechnungen einbuchen Beitrag #6 9. Oktober 2018
  8. Aerosoul
    Aerosoul Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    20. November 2006
    Beiträge:
    3.326
    Zustimmungen:
    239
    @Roland: Ich betrachte hier nur die VSt- denn danach war gefragt. Wie in der Firma Verbindlichkeiten erfasst werden (mit VSt abziehbar/im Folgemonat abziehbar) war hier nicht gefragt.

    Dass man am Jahresende periodengerecht zuordnet und die Verbindlichkeiten auch Einbucht setze ich voraus.
    A.
     
    Rechnungen einbuchen Beitrag #7 9. Oktober 2018
    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2018
  9. riese
    riese Super-Moderator
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    15.923
    Zustimmungen:
    1.460
    Eben. Man muss hier differenzieren zwischen Umsatzsteuer und Controlling. Der Betriebskostenabzug würde in den September gehören und der Vorsteuerabzug in den Oktober. Dafür gibt es ja das schöne Konto "Vorsteuer im Folgejahr abziehbar", das bei DATEV mal jemand in "Vorsteuer in Folgeperiode abziehbar" umbenannt hat, so dass es auch unterjährig nutzbar ist. :) Kommt nur immer drauf an, ob sich der Aufwand lohnt. ;)

    Gruß
    Rainer
     
    Rechnungen einbuchen Beitrag #8 9. Oktober 2018
  10. kleineEngländerin
    kleineEngländerin Neues Mitglied
    Registriert seit:
    8. Oktober 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Also, es ist eine Rechnung mit VSt. Ich buche die Rechnung in der Buchungsperiode Okt ein mit dem Leistungsdatum Sep dann wird die Steuer im Okt gezogen.
    Meine K. möchte diese Rechnung in der Buchungsperiode Sep einbuchen und das meine ich ist nicht richtig.
     
    Rechnungen einbuchen Beitrag #9 9. Oktober 2018
  11. Aerosoul
    Aerosoul Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    20. November 2006
    Beiträge:
    3.326
    Zustimmungen:
    239
    Die Frage ist doch beantwortet....
     
    Rechnungen einbuchen Beitrag #10 9. Oktober 2018
  12. Anzeige
     
Thema:

Rechnungen einbuchen

Die Seite wird geladen...
Rechnungen einbuchen - Ähnliche Themen
  1. Vorbesitzer in Liquidation, Rechte und Pflichten für alte Rechnungen?

    Vorbesitzer in Liquidation, Rechte und Pflichten für alte Rechnungen?: Hallo an alle, wir haben den Fall, dass der Vorbesitzer unseres Unternehmens in Liquidation ist, wir bekommen immer noch Rechnungen auf die Adresse des Firmenstandorts. Wohin können diese Rechnungen des Vorbesitzers in Liquidation gesendet...
  2. Rechnung ausstellen, die Rechnungen vom Dritten enthalten

    Rechnung ausstellen, die Rechnungen vom Dritten enthalten: Mit ""Auslagen USt" habe ich in Foren hier viele Ergebnisse gefunden. Es dauert lang, bis ich den Beitrag finde, der exakt meine Frage enthält oder in dem ich die Antwort ausfiltern kann. Außerdem bin ich mir unsicher, ob es bei meiner Frage um...
  3. UG kann die Rechnungen nicht mehr bezahlen

    UG kann die Rechnungen nicht mehr bezahlen: Eine UG ist so gut wie pleite. Der Geschäftsführer wird in der nächsten Woche zum Notar gehen und alles nötige in die Wege leiten. Meine Frage ist, wenn bei einer UG die Regelinsolvenz mangels Masse abgelehnt wird, muss dann die Liquidation...
  4. Weiterberechnung Rechnungen ins Ausland

    Weiterberechnung Rechnungen ins Ausland: Hallo Zusammen, folgende Anfängerfragen zur weiter Berechnung der Umsatzsteuer, ich steh da auf dem Schlauch: Beispiel A: Ich arbeite in einem Unternehmen und habe eine Rechnung (zb. 300€ Netto also 357€ Brutto) für die Vermietung einer...
  5. Rechnungen / Posten einbuchen

    Rechnungen / Posten einbuchen: Hallo und einen schönen Guten Abend Zusammen! Ich muß mal eine "dumme" Frage stellen. Bin gerade dabei die Eingangs-Rg. für meinen Bruder zu buchen. Wie bucht Ihr die Rechnungen? Posten für Posten, oder die jeweiligen "Gruppen/Konten" zusammen...