Lebensmittel für Vorführung berechnen

Diskutieren Sie Lebensmittel für Vorführung berechnen im Allgemeine Fragen zum Rechnungswesen Forum im Bereich Buchführung / Buchhaltung; Folgende Frage: ich kaufe Lebensmittel für eine Kochvorführung ein und setze diese mit der Provision auf eine Rechnung: Lebensmittel mit 7% eingekauft...

  1. Just
    Just Neues Mitglied
    Registriert seit:
    21. März 2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Folgende Frage: ich kaufe Lebensmittel für eine Kochvorführung ein und setze diese mit der Provision auf eine Rechnung: Lebensmittel mit 7% eingekauft - Hauptleistung 19% also Netto mit den 19% abgerechnet. Wie verbuche ich die Lebensmittel? Als Roh,- Hilfs,- und Betriebsstoffe?
     
    Lebensmittel für Vorführung berechnen Beitrag #1 13. Juli 2018
  2. Anzeige
     
  3. Aerosoul
    Aerosoul Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    20. November 2006
    Beiträge:
    3.284
    Zustimmungen:
    213
    Moin,

    ich würde sie in die Repräsentationskosten packen, nicht in den Wareneingang.

    A.
     
    Lebensmittel für Vorführung berechnen Beitrag #2 13. Juli 2018
  4. Just
    Just Neues Mitglied
    Registriert seit:
    21. März 2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Können die Lebensmittel auch als Weiterberechnung von Auslagen verbucht werden oder geht das unkomplizierter mit der Oben genannten Variante? Ich mache eine EÜR.
     
    Lebensmittel für Vorführung berechnen Beitrag #3 13. Juli 2018
  5. Roland21
    Roland21 Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    27. März 2013
    Beiträge:
    7.689
    Zustimmungen:
    1.933

    Was ist damit gemeint?
     
    Lebensmittel für Vorführung berechnen Beitrag #4 13. Juli 2018
  6. Taxofit
    Taxofit Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    8. August 2013
    Beiträge:
    2.658
    Zustimmungen:
    1.182
    Du machst eine Kochvorführung im Auftrag eines Kunden (mit dessen Geräten oder sowas)?

    Auf was bekommst du Provision? Berechnest du nicht eher deine Dienstleistung?

    Es ist fraglich, ob du überhaupt noch begünstigte Lebensmittel an jemanden lieferst.
     
    Lebensmittel für Vorführung berechnen Beitrag #5 13. Juli 2018
  7. Just
    Just Neues Mitglied
    Registriert seit:
    21. März 2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Ich führe für eine große Kochgeschirrfirma Produktvorführungen vor ....dafür brauche ich die Lebensmittel. Manchmal werden Vorführungen bezüglich "wie brate ich in dieser Pfanne richtig Steaks" etc. abgehalten. Darum geht es. Ja, ich berechne dann meine Diensteistung + verbrauchte Lebensmittel für die Vorführung.
     
    Lebensmittel für Vorführung berechnen Beitrag #6 13. Juli 2018
  8. wp2015
    wp2015 Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    28. Januar 2015
    Beiträge:
    1.763
    Zustimmungen:
    698
    Das ist deine Frage von gestern:
    Und diese Frage hast du im Jahr 2013 gestellt:
    Mehrere Fragen, Produktshow, Kochvorführung
    Es ist zu prüfen, was und wieviel Lebensmittel für deine Vorführungen eingekauft werden. Außerdem noch, ob Vorratshaltung, Eigenverbrauch, Bewirtung usw. - dann kann man was sagen. Und ob das durchlaufende Posten sind, wie dein StB vor 6 Jahren meinte, ist auch nicht sicher.
    "Anonyme" Rechnungen sind doch nicht per se DP.
     
    Lebensmittel für Vorführung berechnen Beitrag #7 14. Juli 2018
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2018
  9. Just
    Just Neues Mitglied
    Registriert seit:
    21. März 2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Stimmt, die Thematik war 2013 auch schon mal akut, hat sich dann aber wieder für mich erledigt. STB hat das dann alles gemacht aber irgendwann schaut man sich dann die Gebühren des STB an (fast 2000 Euro für eine EÜR und Einkommenssteuererklärung) und überlegt, ob man die EÜR etc nicht selber machen kann. Ich habe eigentlich 4 wiederkehrende Buchungen, dabei halt die Rechnung für den Auftraggeber. Die Lebensmittel werden nach der Vorführung entsorgt. Die Kunden sehen halt, wie man in Produkt A mit Lebensmitte B arbeiten kann. Ziel ist dann der Verkauf der Produkte der Firma. Eigentlich dienen die Lebensmittel zur Veranschaulichung und mal zum Probieren. Mehr aber auch nicht. Lagerhaltung ist nicht gegeben. Lebensmittel werden von mir gekauft und Rechnung ist dann auf meinen Namen ausgestellt.
    Ich wollte den ganz alten Thread von 2013 nicht wieder nach Oben holen.
     
    Lebensmittel für Vorführung berechnen Beitrag #8 14. Juli 2018
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2018
  10. wp2015
    wp2015 Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    28. Januar 2015
    Beiträge:
    1.763
    Zustimmungen:
    698
    Gut, jetzt wissen wir etwas mehr, aber immer noch wenig. Die Lebensmittel sind wohl Aufwand, es ist der Eigenverbrauch zu prüfen (ob der stattfindet oder nicht, interessiert das FA in der Regel nicht - es geht darum, ob er stattfinden könnte und das kann er). Wenn dir das mindestens 6 Jahre egal war, wird es ggf. etwas schwierig, die EÜR und Steuererklärungen nun vollumfänglich selbst zu erledigen. Wie siehts denn mit Scheinselbständigkeit aus?
     
    Lebensmittel für Vorführung berechnen Beitrag #9 14. Juli 2018
  11. Just
    Just Neues Mitglied
    Registriert seit:
    21. März 2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Mit der Scheinselbständigkeit habe ich keine Probleme ....Befreiung schon vor ewigen Jahren bekommen. Mehrer Auftraggeber etc. Hat aber auch nix mit der Buchhaltung zu tun :). Ansonsten kann man auch nach sechs Jahren noch dazu lernen :). Deswegen frage ich ja hier :)
     
    Lebensmittel für Vorführung berechnen Beitrag #10 14. Juli 2018
  12. Anzeige
     
Thema:

Lebensmittel für Vorführung berechnen