festplatte extern/intern Abschreibung oder GWG

Diskutieren Sie festplatte extern/intern Abschreibung oder GWG im Allgemeine Fragen zum Rechnungswesen Forum im Bereich Buchführung / Buchhaltung; Hallo! Was ist, wenn ich eine Festplatte neu kaufe (ca.€150). Gehört diese automatisch ins Anlagevermögen oder kann ich es als GWG behandeln (wenn...

  1. Anonymous
    Anonymous Gesperrt
    Registriert seit:
    30. September 2004
    Beiträge:
    4.766
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!

    Was ist, wenn ich eine Festplatte neu kaufe (ca.€150). Gehört diese automatisch ins Anlagevermögen oder kann ich es als GWG behandeln (wenn z.B. die Festplatte aussen liegt)?

    Und ist nachgekaufte Software bzw. Updates auf jeden Fall AV?

    Danke im Voraus, yvonne
     
    festplatte extern/intern Abschreibung oder GWG Beitrag #1 9. November 2004
  2. Anzeige
     
  3. abraxas
    abraxas Neues Mitglied
    Registriert seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Yvonne,

    Du meintest ...

    In dem PC war ja vermutlich zuvor auch schon eine Festplatte. In solchen Fällen buche ich die Anschaffung einer neuen Festplatte immer als Reparatur BGA (4805 im SKR03)

    Software-Updates dürfen m.W.n. direkt auf Kosten gebucht werden. Ich habe mir dafür ein Unterkonto von Instandhaltung BGA eingerichtet und buche Updates auf Kto. 4806 "Wartung Software"

    Hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen ...

    Bis dann

    Ralf
     
    festplatte extern/intern Abschreibung oder GWG Beitrag #2 11. November 2004
Thema:

festplatte extern/intern Abschreibung oder GWG