Stornierung bereits bezahlter Ausgangsrechnungen; Gegenkonto für Rückzahlung an Kunden

Diskutieren Sie Stornierung bereits bezahlter Ausgangsrechnungen; Gegenkonto für Rückzahlung an Kunden im Wie lautet der Buchungssatz? Forum im Bereich Buchführung / Buchhaltung; Moin, habe folgendes Problem: Es wurde eine Ausgangsrechnung von 200,- € erstellt und per Überweisung bezahlt. erfolgte Buchungen: 1) Forderungen /...

  1. ThomasHL
    ThomasHL Neues Mitglied
    Registriert seit:
    16. Oktober 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    habe folgendes Problem:

    Es wurde eine Ausgangsrechnung von 200,- € erstellt und per Überweisung bezahlt.
    erfolgte Buchungen:
    1) Forderungen / Umsatzerlöse 200,- €
    2) Bank / Forderungen 200,- €

    Später wurde festgestellt, dass die Rechnung irrtümlich zu hoch ausgefallen ist, tatsächlich beträgt sie nur 80,- €. Dies wurde dem Kunden mitgeteilt und der Differenzbetrag (im Beispiel: 120,- €) an ihn zurückgezahlt. Wie lauten jetzt aber die Folgebuchungen? Man kann natürlich die Buchung 1) durch "Umkehrung stornieren (Umsatzerlöse / Forderungen 200,- €) und den korrekten Rechnungsbetrag neu buchen (Forderungen / Umsatzerlöse 80,- €). Aber über welche Konten buche ich dann den Rest, also die Rückzahlung von 120,- €?
     
    Stornierung bereits bezahlter Ausgangsrechnungen; Gegenkonto für Rückzahlung an Kunden Beitrag #1 14. September 2018
  2. Anzeige
     
  3. Kassandra
    Kassandra Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    350
    Ort:
    Berlin
    Hallo Thomas,

    es muss eine Rechnungskorrektur (früher Gutschrift) über 120 € erstellt und an den Kunden gesendet werden.

    Diese wird per Umsatzerlös an Debitor gebucht. Die Rücküberweisung wird per Debitor an Bank gebucht.

    VG Kassandra
     
    Stornierung bereits bezahlter Ausgangsrechnungen; Gegenkonto für Rückzahlung an Kunden Beitrag #2 14. September 2018
Thema:

Stornierung bereits bezahlter Ausgangsrechnungen; Gegenkonto für Rückzahlung an Kunden

Die Seite wird geladen...
Stornierung bereits bezahlter Ausgangsrechnungen; Gegenkonto für Rückzahlung an Kunden - Ähnliche Themen
  1. Stornierung Beitragsnachweis - Help Teil 2 ;)

    Stornierung Beitragsnachweis - Help Teil 2 ;): Hallo zusammen,. Lohnabrechnung vom Lohnbüro ins Unternehmen selber zum 31.8.17 Problem: altes Lohnbüro hat für Sept. noch Beitragnachweis versendet. Ich ebenso. Krankenkassenmitarbeiter waren alle sehr nett und hilfsbereit und haben den...
  2. Kosten für Stornierung der Bestellung

    Kosten für Stornierung der Bestellung: Hallo zusammen, wir müssen für die Stornierung einer Bestellung über zwei Tresore Stornokosten in Höhe von € 300,-- zahlen. Wie sind diese Stornokosten denn zu verbuchen..? :confused: Sonstiger Aufwand..? :confused: Dankeschön schon mal &...
  3. Stornierung und neue Buchung einer fehlerhaften Buchung

    Stornierung und neue Buchung einer fehlerhaften Buchung: hallo, soll man nach einer Stornierung (= aktuelles Datum) die neue Buchung mit den ursprünglichen Werten (Belegdatum, alte Belegnummer) durchführen? Wer kann mir dazu etwas sagen Samundmolly
  4. Automatisierte Stornierung - rechtlich in Ordnung?

    Automatisierte Stornierung - rechtlich in Ordnung?: Hallo zusammen, ich bin zwar selbst BWLerin, hab Buchführung aber recht zeitig abgewählt :-) Und das hier scheint mir auch ein recht spezieller Fall: Ein (großer) Kunde verlangt von uns ein Vorgehen zur Rechnungsstellung was ich nicht ganz in...
  5. Stornierung einer Ausgangsrechnung im Folgejahr

    Stornierung einer Ausgangsrechnung im Folgejahr: Servus, wir haben in 2012 eine Rechnung erstellt. Die Rechnung wurde dann im Folgemonat korrigiert. In der Fibu wurde jedoch die korrigierte Rechnung als neue Rechnung erfasst. Nun ist das Geschäftsjahr 2012 bereits abgeschlossen. Wie buche...