Pensionkasse

Diskutieren Sie Pensionkasse im Wie lautet der Buchungssatz? Forum im Bereich Buchführung / Buchhaltung; Hallo, wie werden Beiträge zur Pensionskasse verbucht? Zum Beispiel: Beitrag = 120,- davon 100,- aus Barlohnumwandlung davon 20,-...

  1. Anonymous
    Anonymous Gesperrt
    Registriert seit:
    30. September 2004
    Beiträge:
    4.766
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    wie werden Beiträge zur Pensionskasse verbucht? Zum Beispiel:

    Beitrag = 120,-
    davon 100,- aus Barlohnumwandlung
    davon 20,- Pensionzuschuss vom Arbeitgeber.

    Weiß jemand auch zufällig wie ich dies in Lexware Lohn handhaben muss?

    Gruß Martina
     
    Pensionkasse Beitrag #1 8. November 2004
  2. Anzeige
     
  3. Arkinsore
    Arkinsore Benutzer
    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ich schlage dir vor:
    Löhne 100 (bzw. im Lohn in der Regel schon erfasst)
    freiwillige soziale Aufwendungen 20
    an sonstige Verbindlichkeiten (bzw. bei direkter Bankzahlung dann eben Bank) 120

    Um Barlohn dürfte es sich aber wohl kaum handeln, oder?
    Viele Grüße.
     
    Pensionkasse Beitrag #2 8. November 2004
  4. Anonymous
    Anonymous Gesperrt
    Registriert seit:
    30. September 2004
    Beiträge:
    4.766
    Zustimmungen:
    1
    Pesionskasse

    Schönen Dank erstmal.

    Nein es handelt sich nicht wirklich um "BAR"-Lohn. Im Lohnprogramm wird diese Umwandlung der Lohn- bzw. Gehaltsanteile in eine Direktversicherung so genannt, deshalb habe ich diese Ausdruck verwandt.

    Gruß Martina
     
    Pensionkasse Beitrag #3 8. November 2004
  5. Anonymous
    Anonymous Gesperrt
    Registriert seit:
    30. September 2004
    Beiträge:
    4.766
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    hab auch gerade einen ähnlichen Fall, arbeite auch mit Lexware Lohn.
    Zahlung voll AN-finanzierte Pensionskasse 125€
    Auf der Abrg. werden die 125€ erst am Gehalt gekürzt, anschl. wieder als Lohnst.-u.SV-freier Betrag wieder hinzugerechnet. "Unten" erscheint der Betrag wieder als Nettoabzug.
    Lt. Lexware-Buchungsliste wurde das Kto. 4140 (125€) ausgewählt.
    Das Gehalt um die 125€ gekürzt auf Kto. 4120.
    Gruß, Manu
     
    Pensionkasse Beitrag #4 24. November 2004
  6. Anonymous
    Anonymous Gesperrt
    Registriert seit:
    30. September 2004
    Beiträge:
    4.766
    Zustimmungen:
    1
    4140? Nicht 4160?

    Eine Bekannte hat bei mir die Beiträge der Direktversicherung auf das Konto 4160 gebucht. Das ist ja auch ein Konto, wo Personalaufwand gebucht wird.
    Freiwillige soziale Aufwendugen würde ich das nicht nennen.
    Heiratsbeihilfen oder Geburtsbeihilfen, die würde ich eher auf 4140 buchen.
    Falls ich mich irren sollte bitte ich um Nachricht bzw. Korrektur!
     
    Pensionkasse Beitrag #5 9. Mai 2005
  7. Anzeige
     
Thema:

Pensionkasse