KOSTEN für betriebl. Zertifizierung nach DIN EN 9001:2000

Diskutieren Sie KOSTEN für betriebl. Zertifizierung nach DIN EN 9001:2000 im Wie lautet der Buchungssatz? Forum im Bereich Buchführung / Buchhaltung; Wie lautet der Buchungssatz: Ich habe hier eine ziemlich hohe Eingangsrechnung über die Durchführung der Zertifizierung in unserem Betrieb. Liebe...

  1. Anonymous
    Anonymous Gesperrt
    Registriert seit:
    30. September 2004
    Beiträge:
    4.766
    Zustimmungen:
    1
    Wie lautet der Buchungssatz:

    Ich habe hier eine ziemlich hohe Eingangsrechnung über die Durchführung der Zertifizierung in unserem Betrieb.

    Liebe Grüße und Danke im voraus :wink:
     
    KOSTEN für betriebl. Zertifizierung nach DIN EN 9001:2000 Beitrag #1 18. August 2004
  2. Anzeige
     
  3. Anonymous
    Anonymous Gesperrt
    Registriert seit:
    30. September 2004
    Beiträge:
    4.766
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Andrea,

    Zertifizierungskosten sind sofort abzugsfähige Betriebsausgaben.
    Da es dafür in den Datev-Kontenrahmen kein eigenes Konto gibt, würde ich ein Unterkonto des Kontos "Sonstige betriebliche Aufwendungen" (SKR03 4900, SKR04 6300) anlegen und dieses mit Zertifizierungsaufwand benennen.
     
    KOSTEN für betriebl. Zertifizierung nach DIN EN 9001:2000 Beitrag #2 23. September 2004
Thema:

KOSTEN für betriebl. Zertifizierung nach DIN EN 9001:2000

Die Seite wird geladen...
KOSTEN für betriebl. Zertifizierung nach DIN EN 9001:2000 - Ähnliche Themen
  1. Mit der Gründung verbundene Kosten, was fällt darunter?

    Mit der Gründung verbundene Kosten, was fällt darunter?: Hallo zusammen, ich habe letztes Jahr eine UG mit Musterprotokoll und 2.000 € Stammkapital gegründet. Im Gesellschaftsvertrag heißt es: [I]„Die Gesellschaft trägt die mit der Gründung verbundenen Kosten bis zu einem Gesamtbetrag von 300 €,...
  2. Übernahme der Kosten für MPU eines Mitarbeiters

    Übernahme der Kosten für MPU eines Mitarbeiters: Hallo, ich stehe vor folgendem Problem, ich habe vor Zwei Jahren mist gebaut und meinen Führerschein verloren, benötige ihn nun für den Job wieder, natürlich dann auch privat. Nun hat mir mein Arbeitgeber angeboten die Kosten für Die...
  3. Ehegattengrundstück - Aufteilung Kosten

    Ehegattengrundstück - Aufteilung Kosten: Hallo an alle, ich habe mal eine grundsätzliche Verständisfrage zum Themengebiet Ehegattengrundstück und wäre froh wenn ihr etwas Licht in mein Dunkel bringen könntet. Also, folgender Fall: Die Ehefrau betreibt im gemeinsamen EFH eine Praxis...
  4. Jahresabschluss für UG ohne Umsätze oder Kosten

    Jahresabschluss für UG ohne Umsätze oder Kosten: Hallo zusammen, für eine neu gegründete UG, die in ihrem ersten Geschäftsjahr noch keine Umsätze oder Kosten generiert hat, möchte ich gerne den Jahresabschluss selbst durchführen (Umsatzsteuer, Körperschaftsteuer, Gewerbesteuer, GuV/Bilanz)....
  5. Jahresübergreifende Kosten - in welchem Jahr die Steuer buchen?

    Jahresübergreifende Kosten - in welchem Jahr die Steuer buchen?: Hallo, irgendwie habe ich eine "Ladehemmung". Hoffe, es hilft mir jemand. Wenn ich eine Rechnung für das Jahr 2016 erst in 2017 kriege (z.B. Strom Jahresre). In welchem Jahr wird die Steuer gebucht? In dem, in dem die Kosten entstanden sind...