Investitionskostenförderung

Diskutieren Sie Investitionskostenförderung im Wie lautet der Buchungssatz? Forum im Bereich Buchführung / Buchhaltung; Hallöchen, wie verbuche ich einen jährlichen Investitionskostenzuschuss den ich aus einem Förderungskorb der Stadt erhalte? Ich benutze den SKR 45....

  1. Kolumna
    Kolumna Neues Mitglied
    Registriert seit:
    30. Mai 2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen,

    wie verbuche ich einen jährlichen Investitionskostenzuschuss den ich aus einem Förderungskorb der Stadt erhalte? Ich benutze den SKR 45.

    Vielen Dank im voraus :D .

    Karla
     
    Investitionskostenförderung Beitrag #1 15. Juli 2004
  2. Anzeige
     
  3. Gast7
    Gast7 Guest
    Investitionszuschuss oder Investitionszulage

    Hallo Karla,

    zunächst kläre bitte sauber ab, ob es sich um eine steuerfreie Investitionszulage oder, wie Du schreibst, um einen Investitionszuschuss handelt. Letztere sind i. d. R. steuerpflichtig.

    Ich würde den Zuschuss auf dem Konto 5500 - sonst. betriebliche Erträge Buchen, ggf. richte Dir ein neues Konto eben für diese Buchung ein, kopiere dazu die Einstellungen des Kontos 5500 und nenne das neue Konto z. B. 5501 - Investitionskostenzuschüsse unserer Stadt.

    Konto 5530 müsstest Du nehmen, wenn es sich um steuerfreie Investitionszulagen handelt.

    Herzliche Grüße aus dem heute sonnigen Magdeburg!
     
    Investitionskostenförderung Beitrag #2 27. Juli 2004
  4. sina
    sina Benutzer
    Registriert seit:
    3. Juni 2004
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Investitionskostenföderung

    Hallo Karla,

    das kann man so allgemein nicht sagen. Erstmal ist wichtig was und wofür diese Förderung ist. Dann stellt sich die Frage was hast du für ne Buchhaltung.

    Und dann super wichtig:

    Wurde ein Sonderposten gebildet.

    Das mit dem Konto 5500 kann so allgemein nicht gesagt werden.

    Also schreib doch noch ein paar Details.

    lg
    sina
     
    Investitionskostenförderung Beitrag #3 27. Juli 2004
Thema:

Investitionskostenförderung