GmbH verkauft GmbH-Beteiligung

Diskutieren Sie GmbH verkauft GmbH-Beteiligung im Wie lautet der Buchungssatz? Forum im Bereich Buchführung / Buchhaltung; HALLO erstmal. Habe 2002 die 1-GmbH neu gegründet. Noch in 2002 hat diese GmbH mit einer weiteren GmbH die 2-GmbH zu jew. 50% Beteiligung gegründet...

  1. Boris
    Boris Neues Mitglied
    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    HALLO erstmal.

    Habe 2002 die 1-GmbH neu gegründet. Noch in 2002 hat diese GmbH mit einer weiteren GmbH die 2-GmbH zu jew. 50% Beteiligung gegründet (Bargründung).

    Gebucht wie folgt (SKR03): 510 an 1000

    So weit so gut.

    In 2003 hat die 1-GmbH diese Beteiligung wieder verkauft (für nen euro...), wie soll ich nun buchen? etwa: 510 an 2320? hat jemand eine bessere idee? und wie verbuche ich den euro (bar) kaufpreis?

    Ich arbeite mit LEXWARE BO Pro. (learning by doing)

    Laufende Geschäftsbuchungen habe bis jetzt noch selber hinbekommen, aber für diesen Geschäftsvorfall brauche ich echte HILFE....

    Danke schonmal im voraus...;-)
     
    GmbH verkauft GmbH-Beteiligung Beitrag #1 1. Oktober 2004
  2. Anzeige
     
  3. Anonymous
    Anonymous Gesperrt
    Registriert seit:
    30. September 2004
    Beiträge:
    4.766
    Zustimmungen:
    1
    wer hat die anderen 50 % an der GmbH, und wer hat den Anteil gekauft?
     
    GmbH verkauft GmbH-Beteiligung Beitrag #2 1. Oktober 2004
  4. Anonymous
    Anonymous Gesperrt
    Registriert seit:
    30. September 2004
    Beiträge:
    4.766
    Zustimmungen:
    1
    hhmmm....

    Also: Mitgesellschafter ist eine GmbH (Anteil nicht veräußert) und Erwerber ist auch eine GmbH.

    ...ich denke mal wieder zu kompliziert....

    Ich sehe schon, mit einem Buchungssatz ist es nicht getan.....
     
    GmbH verkauft GmbH-Beteiligung Beitrag #3 1. Oktober 2004
  5. Boris
    Boris Neues Mitglied
    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    hhmmm....

    Also: Mitgesellschafter ist eine GmbH (Anteil nicht veräußert) und Erwerber ist auch eine GmbH.

    ...ich denke mal wieder zu kompliziert....

    Ich sehe schon, mit einem Buchungssatz ist es nicht getan.....

    JaJaJa...hab mich nicht eingeloggt darum der Gastbeitrag.

    Ich habe an folgende Möglichkeit gedacht (SKR03):

    2320 an 510
    und
    1000 an 2725

    ...lustig oder? Ich sehe schon, den eingefleischten unter euch dreht es gerade die Zehennägel hoch. Aber mir fällt nichts besseres ein.
     
    GmbH verkauft GmbH-Beteiligung Beitrag #4 1. Oktober 2004
  6. Anonymous
    Anonymous Gesperrt
    Registriert seit:
    30. September 2004
    Beiträge:
    4.766
    Zustimmungen:
    1
    der Buchungssatz ist ja nun einfach:

    ich gehe davon aus, dass die Bet. im AV gehalten wurde

    Geldkonto an Erlöse aus Veräußerung immat. VG Buchverlust (8817)

    Abgang immat. VG buchverlust (2311) an Beteiligung mit Buchwert

    a b e r

    liegt vielleicht eine vGA vor? War der gemeine Wert der Beteiligung wirklich 1,00 €? Lag es an einer bestimmten Gesellschafterstruktur, dass der Anteil zu billig veräußert wurde?

    Der Verlust aus der Veräußerung ist übrigens außerhalb der Bilanz wieder hinzuzurechnen!
     
    GmbH verkauft GmbH-Beteiligung Beitrag #5 1. Oktober 2004
  7. Boris
    Boris Neues Mitglied
    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo mg, ja - so sieht das ganze schon professioneller in der Bilanz aus.

    Eine vGA oder zu billig veräußert? Nein - der Erwerber hatte in der Folge selbst mit dieser Beteiligung zu kämpfen (was man so gehört hat...).

    Wie wird der Verlust außerhalb der Bilanz wieder hinzugerechnet? Ich nehme an in der KSt-Erklärung, bin grad' auf der Suche....
     
    GmbH verkauft GmbH-Beteiligung Beitrag #6 1. Oktober 2004
  8. Anonymous
    Anonymous Gesperrt
    Registriert seit:
    30. September 2004
    Beiträge:
    4.766
    Zustimmungen:
    1
    Jahresüberschuss 100.000,00 €

    + Verluste aus d. Veräußerung von Anteilen 20.000,00 €
    § 8 b (2) KStG

    = z.v.E schwer vereinfacht
     
    GmbH verkauft GmbH-Beteiligung Beitrag #7 1. Oktober 2004
  9. Boris
    Boris Neues Mitglied
    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hhmmm, ja genau - das ist nachvollziehbar. Nun bleibt der "Verlust" steuerneutral, der Gewinn wird dadurch nicht gemindert. Vielen Dank mg!!!!
     
    GmbH verkauft GmbH-Beteiligung Beitrag #8 1. Oktober 2004
  10. Bibi
    Bibi Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo,
    also wie viele ja wissen, habe ich es nicht so mit den Konto-Nr.
    Ist die Beteiligung als immaterieller Vermögensgegenstand gebucht worden oder warum bildet mg den Buchungssatz so?
    Normalerweise werden Beteiligungen doch im Finanzanlagevermögen gebucht oder?? habe ich alles hier falsch verstanden?
     
    GmbH verkauft GmbH-Beteiligung Beitrag #9 1. Oktober 2004
  11. Anzeige
     
Thema:

GmbH verkauft GmbH-Beteiligung

Die Seite wird geladen...
GmbH verkauft GmbH-Beteiligung - Ähnliche Themen
  1. Gehälter Gesellschafter einer GmbH & Co. KG

    Gehälter Gesellschafter einer GmbH & Co. KG: Hallo, wir haben die Buchhaltung einer GmbH & Co. KG übernommen (Handelsvertreter). Beide Gesellschafter bekommen monatlich 11.000 €. Da Personengesellschaft wird dies ja als Entnahme gebucht: 1800/1200 (Privatentnahme an Bank) Soweit, so gut,...
  2. GmbH & Co. KG / kurze Anfängerfrage

    GmbH & Co. KG / kurze Anfängerfrage: Hallo liebes Forum, ich bin derzeit zum ersten Mal ein bisschen mit einer GmbH & Co. KG befasst. Jetzt habe ich folgenden leichten Fall (für Profis sicherlich ein Klacks). Es gibt Rechts- und Beratungskosten für die Komplementär-GmbH...
  3. Buchungssätze Haftungsvergütung und Kostenersatz Komplementär-GmbH

    Buchungssätze Haftungsvergütung und Kostenersatz Komplementär-GmbH: Hallo zusammen, ich mache gerade die Buchhaltung für eine GmbH & Co. KG und versuche die Haftungsvergütung und den Kostenersatz für 2018 richtig zu verbuchen. Buchhaltungsprogramm ist bei beiden Firmen Lexware premium 2019. Kontenrahmen SKR04....
  4. Jahresabschluss GmbH & Co KG

    Jahresabschluss GmbH & Co KG: Hallo liebe Kollegen Ich mache gerade Abschluss 2016 und 2017 GmbH & Co KG Skr 03 Und da ist mir aufgefallen Er wurde in 2016 ein Darlehen gewährt Die Zinsen wurden vertraglich in 2017 mit 6% vereinbart und in 2018 ausbezahlt Wie soll ich diese...
  5. GmbH

    GmbH: Ich buche eine GmbH. Hier soll ein weiterer Geschäftsführer aufgenommen werden. Ist es möglich das beide Geschäftsführer einzelvertretungsberechtigt sind?