Bürgschaft

Diskutieren Sie Bürgschaft im Wie lautet der Buchungssatz? Forum im Bereich Buchführung / Buchhaltung; Hallo! Die GmbH zahlt auf das eigene Sparkonto ein Betrag. Das Geld wird für eine Bürgschaft verpfändet. Eine einfache Umbuchung von Bank auf...

  1. Anonymous
    Anonymous Gesperrt
    Registriert seit:
    30. September 2004
    Beiträge:
    4.766
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!
    Die GmbH zahlt auf das eigene Sparkonto ein Betrag. Das Geld wird für eine Bürgschaft verpfändet.
    Eine einfache Umbuchung von Bank auf Sparkonto würde die Situation nicht vollständig korrekt darstellen, da das Geld für die GmbH nicht verfügbar ist.
    Wie muss der Umstand der Verfpändung dieser Gelder für die Bürgschaft gebucht werden?
    Danke!
     
    Bürgschaft Beitrag #1 4. Juni 2004
  2. Anzeige
     
  3. Anonymous
    Anonymous Gesperrt
    Registriert seit:
    30. September 2004
    Beiträge:
    4.766
    Zustimmungen:
    1
    Es handelt sich um Haftungsverhältnisse § 251 HGB:

    bei KapGes entweder im Anhang oder unter der Bilanz

    bei EU unter der Bilanz

    es handelt sich um eine handelsrechtliche Pflichtangabe
     
    Bürgschaft Beitrag #2 4. Juni 2004
  4. Bibi
    Bibi Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Sicherheit

    Hallo,
    Du musst tatsächlich erst einmal eine Umbuchung machen per Sparkonto an Bankkonto (laufendes Konto).
    Beide Konten werden auch in der Bilanz dargestellt. Im Anhang wird dann erläutert, dass eine Bürgschaftsverpflichtung besteht. Man würde in diesem Fall dann in etwa schreiben: " Die Firma ist eine Bürgschaft in Höhe von.... für ....eingegangen. Hierfür wurde ein Sparguthaben in entsprechender Höhe als Sicherheit der Bank verpfändet."

    Während ich das hier schreibe, kommt mir der von Dir geschilderte Sachverhalt aber doch etwas merkwürdig vor. Warum wird nicht das Sparguthaben einfach verpfändet?
     
    Bürgschaft Beitrag #3 4. Juni 2004
  5. Peter
    Peter Benutzer
    Registriert seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    .
     
    Bürgschaft Beitrag #4 4. Juni 2004
  6. Anonymous
    Anonymous Gesperrt
    Registriert seit:
    30. September 2004
    Beiträge:
    4.766
    Zustimmungen:
    1
    Bürgschaft oder Verpfändung

    Was ich hierbei nicht verstehe:
    Ist das Bankkonto nun verpfändet (also eine dingliche Haftung durch das Geldvermögen) oder ist eine Bürgschaft hier eingegangen worden (also eine persönliche Haftung durch die GmbH als juristische Person)?
    Geht beides hier? Davon hab ich nämlich noch nie gehört, würde mich deshalb interessieren.
    Und: das Haftungskapital wird durch die Bürgschaft nicht geschmälert. Zur Erläuterung anhand der Bilanz: Ein Konto ist hier auf der Aktivseite der Bilanz zu erfassen, es handelt sich um Mittelverwendung (Investition). Das Haftungskapital (= Stammkapital) ist auf der Passivseite erfasst, es handelt sich um Mittelherkunft (Finanzierung). Also etwas ganz anderes.
    Zuzustimmen ist der Auffassung, dass die Bürgschaft außerbilanziell zu erläutern ist.
     
    Bürgschaft Beitrag #5 6. Juni 2004
  7. Anzeige
     
Thema:

Bürgschaft

Die Seite wird geladen...
Bürgschaft - Ähnliche Themen
  1. Stornierungskosten Anzahlungsbürgschaften

    Stornierungskosten Anzahlungsbürgschaften: Hallo Zusammen, unsere Firma hat sich von einer Einzelfirma in eine GmbH & Co KG umgewandelt. Unser Kunde wollte ursprünglich eine Anzahlungsbürgschaft von uns haben als Sicherheit. Da aber bei Banken länger als ein Monat brauchten, hat der...
  2. Bankbürgschaft

    Bankbürgschaft: Hallo Ihr Lieben, ich arbeite in einem kleinen Mittelständischen Unternehmen und Frage mich, wann Bankbürgschaften in der Bilanz ausgewiesen werden müssen. Gesellschaftsform: GmbH. Bisher wurde dies nicht ausgewiesen, sehr wohl habe ich...
  3. Bürgschaft

    Bürgschaft: Hallo!! ich bräuchte mal wieder Hilfe... Vor ein paar Wochen haben wir einen großen Auftrag erhalten. Hierzu wurde eine (Anzahlungs-)Bürgschaft mit unserer Hausbank gemacht. Am 5.8. wurde auf ein neues Konto (sagen wir Nr.1) die "Haftung"...
  4. Vorauszahlung gegen Vorauszahlungsbürgschaft

    Vorauszahlung gegen Vorauszahlungsbürgschaft: Hallo, wie buche ich den folgenden Sachverhalt: Ein Handwerker hat einen größeren Auftrag erhalten, bei dem sehr viel Materialaufwand anfällt. Mit dem Auftraggeber hat er sich geeinigt, dass er vom Auftraggeber eine Vorauszahlung auf den...
  5. Buchungssatz für Bürgschaft

    Buchungssatz für Bürgschaft: Hallo! Kann mir bitte jemand helfen bei der Buchung dieses Vorgangs: auf Bankauszug Zahlungseingang von Fa. XX "Bürgschaft". Wie muss ich das kontieren (Bilanzierer, SKR 03)? Bürgschaften werden ja eigentlich nicht gebucht, aber was kann...