Wie lautet der Buchungssatz?

Der Buchungssatz ist ein Bestandteil der doppelten Buchführung. Im Buchungssatz wird festgehalten was auf welches Konto gebucht wird. Hier könnt ihr Soll- und Habenkonto zu einem Geschäftsvorfall finden.

Sortiert nach:
Titel
Antworten Aufrufe
Letzter Beitrag ↓
  1. 3Keys
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    136
  2. BuchhaltungsN00B
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    192
  3. ThomasHL
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    150
  4. Jacoto80
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    322
  5. Lexy15
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    124
  6. Georg70374
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    89
  7. fastclose
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    329
    Christian24
    Christian24
    11. August 2018
  8. roman
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    413
  9. lola
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    440
    Kassandra
    Kassandra
    17. Juli 2018
  10. Izzymaus
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    218
  11. Izzymaus
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    210
  12. Kohob
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    202
  13. miri
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    169
  14. Schulz
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    131
  15. 3Keys
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    228
  16. Izzymaus
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    305
  17. evy0403
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    8.526
  18. eigenheimer193
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    211
    Kontierung
    Kontierung
    3. Juli 2018
  19. Maxxi
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    146
    Neuling50
    Neuling50
    10. Juni 2018
  20. pk1234
    Antworten:
    28
    Aufrufe:
    3.868

Optionen für die Themenanzeige

Die Seite wird geladen...
Guten Abend,

folgende Problem habe ich. Wir sind bilanziere SKR03. Es würde einigen Sachen als Büroeinrichtung gebucht, obwohl sie ins GWG gehören.

Wenn ich es im Journal alles storniere und dann neue verbuche, muss ich zuerst Zahlungen stornieren, dann eigentliche
Buchung, dann Rechnung und Zahlung neue buchen, wegen OP. Ist mir viel zu viel Stornierungen, wollte ich vermeiden.
Deswegen habe ich gedacht das ich es über Interimskonto umbuche 1792/420 und dann 480/1792. Nur meine Frage, soll ich Netto oder Brutto Beträge
eingeben, denn die Buchungen selbst liegen schon paar Monaten zurück.

Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe!
Hallo Ihr Lieben,

ich habe in den letzten Monaten einige Zuwendungen von Privatpersonen erhalten. (Mehr über mich im Vorstellungsthread.)

Bis vor kurzem habe ich alle meinen Einnahmen und Ausgaben lediglich in Office-Tabellen erfasst, jetzt steige ich auf GnuCash um, um eine bessere Übersicht zu erhalten.

Nun grübele ich, wie ich die erhaltenen Zuwendungen nach SKR03 verbuchen kann.

Die Zahlungen sind entweder auf mein (privates) Paypalkonto oder auf mein für die unternehmerischen Tätigkeiten genutztes Girokonto geflossen.
Der Großteil der Zuwendungen werde ich für Fortbildungen für Tätigkeit 1 nutzen, einen Teil allerdings auch für Fortbildungen für Tätigkeiten 2 und 3.

Meine bisherigen Gedanken und Fragen dazu:
  • Unter was verbuche ich die Zuwendungen generell?
    Unter "1 Finanz- und Privatkonten: Privat (Eigenkapital) Vollhafter/Einzelunternehmer: 1840-49 Zuwendungen, Spenden"?
  • "1 Finanz- und Privatkonten: Privat (Fremdkapital) Teilhafter: 1840-49 Zuwendungen, Spenden"?
  • noch unter einem ganz anderen Konto/Buchungssatz?

  • Wie buche ich die Wege, die das Geld genommen hat? Beispielsweise: Paypal -> Girokonto -> Überweisung für Fortbildung (Tätigkeit 1)
    • Falls NICHT eine gemeinsame Datei: Wie ordne ich die eingegangenen Zuwendungen zu, wenn ich noch nicht genau weiß, für welche Tätigkeit ich sie nutzen werde? Ist es okay/möglich sie zu Tätigkeit 1 zuzuordnen und ggf. dann später umzubuchen? Und wie dann am Besten (da das Geld ja alles über das eine Girokonto läuft.
  • Eine Frage zu Gnu Cash allgemein: Muss ich für jede Tätigkeit eine eigene Datei anlegen oder kann ich alle Tätigkeiten in einer Datei verbuchen und später für die EÜR jeweils für jede Tätigkeit separat eine Übersicht erstellen/ausdrucken?
Ich hoffe, Ihr seid von meinen Fragen nicht so erschlagen und überfordert wie ich :)

Wenn etwas unklar sein sollte, stellt bitte Fragen.

Vielen Dank,
n00b