Buchung Handyticket ÖPNV

Diskutieren Sie Buchung Handyticket ÖPNV im Allgemeine Fragen zum Rechnungswesen Forum im Bereich Buchführung / Buchhaltung; Hallo zusammen, ich hätte gerne euren Rat, wie ihr ein Handyticket für den ÖPNV (Reisekosten) buchen würdet. Gemeint ist der Service auch für Bus und...

Schlagworte:
  1. TbX
    TbX Neues Mitglied
    Registriert seit:
    5. Mai 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich hätte gerne euren Rat, wie ihr ein Handyticket für den ÖPNV (Reisekosten) buchen würdet. Gemeint ist der Service auch für Bus und Bahn vom Anbieter "HandyTicket" und nicht das DB-Handyticket.

    Ich erhalte einmal monatlich eine "Umsatzanzeige" per E-Mail. Das ist aber keine richtige Rechnung und dort sind auch die Lastschriftbeträge aufgeführt und auch kein Hinweis zur USt. Ansonsten ist Anschrift, Datum etc. vorhanden.

    Zusätzlich kann ich mir für jedes einzelne Ticket eine Quittung per Knopfdruck erstellen lassen. Das Quittungsdatum ist dann immer der Tag der Online-Erstellung.

    Nun habe ich für ein Ticket meist drei Datumsangaben:
    1. Datum des Ticketkaufs übers Handy
    2. Datum der Umsatzanzeige bzw. der monatlichen Abbuchung vom Konto
    3. Datum der nachträglich erstellten Quittung
    Ich tendiere dazu, mich am Datum der Umsatzanzeige/Abbuchung zu orientieren und zusätzlich die Quittungen der entsprechenden Tickets beizufügen.
    Oder wie seht ihr das?

    Über eure Tipps und Erfahrungen freue ich mich sehr.

    Danke
    Manuel
     
    Buchung Handyticket ÖPNV Beitrag #1 2. August 2017
  2. Anzeige
     
  3. Rübezahl
    Rübezahl Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    7. März 2017
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    2
    Bei Zahlung das Zahlungsdatum angeben.
    Beleg hinter den Kontoauszug.
     
    Buchung Handyticket ÖPNV Beitrag #2 3. August 2017
  4. Vox
    Vox Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    4.543
    Zustimmungen:
    664
    Ort:
    Wiesbaden
    Wenn eine EÜR gemacht wird, ist nach Zahlungsfluss und damit nach Datum der Abbuchung vom Konto zu buchen. Je nach dem ob über Kreditoren gebucht wird oder nicht sind die Belege entsprechend abzulegen.
     
    Buchung Handyticket ÖPNV Beitrag #3 3. August 2017
  5. TbX
    TbX Neues Mitglied
    Registriert seit:
    5. Mai 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    leider habe ich es versäumt, mich noch für eure Antworten zu bedanken!

    Also mit etwas Verzögerung: Herzlichen Dank für eure Hilfe!
     
    Buchung Handyticket ÖPNV Beitrag #4 12. August 2017
  6. Anzeige
     
Thema:

Buchung Handyticket ÖPNV

Die Seite wird geladen...
Buchung Handyticket ÖPNV - Ähnliche Themen
  1. Muss man für jeden Tag Kassenbewegung eine Buchung erfassen?

    Muss man für jeden Tag Kassenbewegung eine Buchung erfassen?: Hallo zusammen, wir haben ja seit kurzen einen Imbiss. Ist es tatsächlich so, dass ich jede einzelne Bewegung buchen muss? Da kommt nämlich jeden Tag viel zusammen, wie Einnahmen, Entnahmen, Einlagen usw. Oder ist es ausreichend ein Kassenbuch...
  2. Nutzungsdauer USV (zur korrekten Buchung der Abschreibung)

    Nutzungsdauer USV (zur korrekten Buchung der Abschreibung): Liebe Experten, wir haben in 2017 eine (fabrikneue) USV für unseren Serverraum angeschafft. Die USV ist von der mobilen Art, also nicht ins Gebäude integriert oder mit einem Diesel-Aggregat verbunden. Sie wird mit einem normalen Stromkabel aus...
  3. Eröffnungsbilanz Einzelunternhemen

    Eröffnungsbilanz Einzelunternhemen: Guten Tag, Ich Gründe ein Einzelunternehmen (e.K.) und habe vor der Gründung ein Bankkonto eröffnet mit dem Eigenkapital für das Unternehmen von 1500€. Kann ich jetzt einfach hingehen und die Eröffnungsbilanz schreiben also: Aktiva:...
  4. Fahrtenbuch Monatliche Buchung/Ausgleich am Jahresende

    Fahrtenbuch Monatliche Buchung/Ausgleich am Jahresende: Moin, ich hatte vorhin ein Telefonat mit meinem Zuständigem Finanzamt. Hatte irgendwo gelesen das einige Finanzämter verlangen, dass die Vorsteuerkorrektur für die Privatnutzung bei Monatlicher UstVa Abgabe auch monatlich erfolgt. Aussage...
  5. Buchung Gewinn oder Verlust bei einer GmbH und Co. KG

    Buchung Gewinn oder Verlust bei einer GmbH und Co. KG: Bei der Einstellung der E-Bilanz müssen die Kapitalkonten der Gesellschafter mit übermittelt werden. Nur wenn der Gewinn oder Verlust an die Kapitalkonten der Gesellschafter gebucht ist, kann das Kapitalkonto je Gesellsch. so eingetragen werden...