Bilanz

Diskutieren Sie Bilanz im Allgemeine Fragen zum Rechnungswesen Forum im Bereich Buchführung / Buchhaltung; Die Bilanz ist eine Kurzfassung des Inventars. Ihre Inhalte und ihre Gliederung sind gesetzlich vorgeschrieben und sollen einen schnellen Überblick...

  1. Anonymous
    Anonymous Gesperrt
    Registriert seit:
    30. September 2004
    Beiträge:
    4.766
    Zustimmungen:
    1
    Die Bilanz ist eine Kurzfassung des Inventars. Ihre Inhalte und ihre Gliederung sind gesetzlich vorgeschrieben und sollen einen schnellen Überblick über Vermögen, Schulden und Eigenkapital einer Unternehmung ermöglichen.

    Auf der linken Seite der Bilanz (die "Aktiv"-Seite oder Aktiva) stehen die Vermögenswerte, auf der rechten Seite (der "Passiv"-seite oder Passiva) die Schulden und das Eigenkapital.

    Beide Seiten der Bilanz weisen die gleichen Summen auf (der Begriff Bilanz kommt von dem italienischen Wort bilancia = Waage).

    Aktiv-Seite

    Die Aktivseite zeigt die Vermögensformen, also wo das Geld steckt (Mittelverwendung).


    Passiv-Seite

    Die Passivseite zeigt, wo das Geld herkommt (Finanzierung des Unternehmens).



    Aussagewert der Bilanz

    Die Bilanz zeigt deutlich die Struktur des Vermögens auf der einen Seite und die Struktur des Kapitals auf der anderen.
    Wesentlicher Faktor: wie hoch ist der Anteil des Fremdkapitals auf der Passivseite. Als Faustregel gilt: das Anlagevermögen sollte komplett durch Eigenkapital finanziert sein, denn es ist (im Gegensatz zum Umlaufvermögen) nicht kurzfristig zu versilbern und deshalb nicht zur Deckung der Schulden (Fremdkapital) heranzuziehen. Ein Unternehmen, dessen Eigenkapital das Anlagevermögen übersteigt, gilt als recht solide.
     
    Bilanz Beitrag #1 5. November 2004
  2. Anzeige
     
Thema:

Bilanz