Betr. Veranstaltung

Diskutieren Sie Betr. Veranstaltung im Allgemeine Fragen zum Rechnungswesen Forum im Bereich Buchführung / Buchhaltung; Hallo, wir haben nach Abschluss eines großen Projektes alle Mitwirkenden (subuntern.u. auftraggeber) zu einem Umtrunk/Häppchen in ein Lokal...

  1. Anonymous
    Anonymous Gesperrt
    Registriert seit:
    30. September 2004
    Beiträge:
    4.766
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    wir haben nach Abschluss eines großen Projektes alle Mitwirkenden (subuntern.u. auftraggeber) zu einem Umtrunk/Häppchen in ein Lokal eingeladen.
    Desweiteren haben wir einen DJ zur Unterhaltung der Gäste in Anspruch genommen.
    Nun meine Frage :)
    Wie werden die Kosten für die Bewirtung, evtl. "Bewirtung 70%" gebucht?
    Bzw. die Kosten für DJ und die Miete der Musikanlage?
    Wäre sehr dankbar für eure Hilfe. (skr03)
    Manu
     
    Betr. Veranstaltung Beitrag #1 7. September 2004
  2. Anzeige
     
  3. maweck
    maweck Neues Mitglied
    Registriert seit:
    9. Dezember 2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Hallo Manu,

    wenn die Feier in diesem Jahr stattgefunden hat, dann ist die 70%/30% (abzugsfähig/nichtabzugsfähig) anzuwenden.

    Buchung:
    70% der Kosten

    4650 Bewirtungskosten
    1575 Abziehbare VSt 16%
    an Kasse / Bank

    30% der Kosten
    4654 N. abzugsf. Bewirtungskosten
    an Kasse / Bank

    Den DJ würde ich als volle Betriebsausgabe in die Abteilung sonst. betrieblichen Aufwand buchen.

    Buchung:
    4900 Sonstige betriebliche Aufw.
    an Kasse / Bank

    Gruß

    Matthias
     
    Betr. Veranstaltung Beitrag #2 9. Dezember 2004
Thema:

Betr. Veranstaltung

Die Seite wird geladen...
Betr. Veranstaltung - Ähnliche Themen
  1. Konto BAV (betr.altersvorsorge)

    Konto BAV (betr.altersvorsorge): hallo ihr lieben, prüfe grad das Konto 1750 (BAV) bei einem Dachdecker (GmbH, 3 Angestellte ). Es wurde monatlich 80€ vom Lohn angemeldet und überspielt in die fibu und entsprechend bezahlt. Aber der Monat Oktober weisst zusätzliche Meldungen...
  2. Fahrtenbuch PKW ausschließlich betr. Nutzung

    Fahrtenbuch PKW ausschließlich betr. Nutzung: Hallo, ein PKW im Betriebsvermögen wird ausschließlich betrieblich genutzt. Es soll NICHT nach der 1 % Regel versteuert werden. Ist somit ist ein Fahrtenbuch zwingend erforderlich? Viele Grüße Jordy
  3. Betr.: Rufus Müller

    Betr.: Rufus Müller: Moinsen, meine Name ist Rufus Müller. Ich will geprüfte Fachkraft für Lohn und Gehalt werden (XP) und bearbeite derzeit autodidaktisch die Literatur. Das IHK-Abschlüsse angesehener sind weiß ich, leider kann ich diese nicht belegen, da ich kein...
  4. Eigenverbrauch betr. gen. PKW

    Eigenverbrauch betr. gen. PKW: Guten Abend zusammen, ich hab das Forum hier gefunden und bin mehr als froh darüber und hoffe mir kann einer in meinem Gedankenchaos behilflich sein. Folgender Sachverhalt: Handelsvertreter ein PKW der fast ausschließlich betrieblich...
  5. Kfz-Steuer für betr. genutzten Privat-PKW

    Kfz-Steuer für betr. genutzten Privat-PKW: Hallochen Ihr Helfer, eine Frage: mittlerweile nutze ich meinen alten Privat-PKW ausschließlich für betriebliche Zwecke. Bin dann noch verpflichtet ein Fahrtenbuch zu führen? Wie wird die Steuer verbucht bei SKR70, 1800/6620? Danke für jeden...