1. Hallo Gast,

    wir werden demnächst unsere Nutzungsbedingungen aktualisieren.

    Spätestens ab dem 25.05.2018 wird eine Nutzung des Forums auf Grund gesetzlicher Vorgaben erst ab dem vollendeten 16. Lebensjahr möglich sein.

    Konten von Nutzern die nicht mindestens 16 Jahre alt sind werden wir ab diesem Zeitpunkt löschen.

    Falls Du ein Geburtsdatum eingetragen hast (die Angabe ist optional) und dieses ist nicht korrekt, so würden wir dich bitten dieses zu korrigieren.
    Information ausblenden

Aktivierung eines Hundes

Diskutieren Sie Aktivierung eines Hundes im Allgemeine Fragen zum Rechnungswesen Forum im Bereich Buchführung / Buchhaltung; Hallo Forum. :o Hab hier ein Geschäftsvorfall, der mich ziemlich zum Verzweifeln und zum Lachen bringt. Vorab gesagt, dies ist kein Fake oder so,...

  1. mckk
    mckk Neues Mitglied
    Registriert seit:
    28. Mai 2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gladbeck
    Hallo Forum. :eek:

    Hab hier ein Geschäftsvorfall, der mich ziemlich zum Verzweifeln und zum Lachen bringt. Vorab gesagt, dies ist kein Fake oder so, sondern Realität:

    Mein Unternehmen hat ein großes Freigelände. Um nächtlichen Diebstahl und Vandalismus vorzubeugen wurde beschloßen, ein Wachhund anzuschaffen. Man ist fündig geworden in einem Tierheim.
    Kaufpreis 150 €.

    Der Preis wird vom Unternehmen bezahlt, ebenso wie alle Futterkosten und Tierarztrechnungen. Da der Hund nur nachts im "Einsatz" ist, kümmert sich tagsüber ein Mitarbeiter, der nur Nachtschicht hat, um das Tier. Er ist also Besitzer. Eigentümer das Unt.

    Nun das Problem: Wie ist die Anschaffung des Hundes zu verbuchen???

    Mein erster Gedanke: GWG.
    Da ein Hund aber rechtlich nicht selbstständig wirtschaftlich nutzbar ist, scheidet das aus. In die GuV geht auch nicht, da der Hund sich ja nicht "verbraucht". Also Aktivieren !!

    AK sind klar, jedoch wie geht es mit der AfA weiter?
    Wie ist wohl die "Durchschnittliche Nutzungsdauer" eines Wachhundes, der zum Zeitpunkt der Anschaffung bereits 4 Jahre alt war/ist??

    Wie würdet ihr verfahren?? Bitte um rege Vorschläge.

    Gruß und Dank.
    Mario :wink:
     
    Aktivierung eines Hundes Beitrag #1 2. Juli 2004
  2. Anzeige
     
  3. Stanley
    Stanley Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Hallo Mario,

    klasse fall!

    Meiner Ansicht nach gibt nen KOnto "Wachhund" .. bild mir ein das schon mal gesehen zu haben. (habe jetzt aber nicht nochmal geguckt). Ansonsten "Betriebsbedarf".

    Auf jeden fall ist das Tier zu aktivieren... Reparaturen ähhh Tierartz sind dann entweder Kosten oder mit zu aktivieren. Futter sind kosten :)
    Weiß nicht was passiert wenn das Tier Junge bekommt...rein theoretisch musste dann hinzuaktivieren :D

    Ansonsten Futter in den Betriebsbedarf...(Scherz: Pass aber auf das der Hund nix zu Hause ist sonst ist es Geldwerter Vorteil).

    Afa: Da gibts irgendwo nen Erlass!

    Gruß,

    Stanley
     
    Aktivierung eines Hundes Beitrag #2 2. Juli 2004
  4. sina
    sina Benutzer
    Registriert seit:
    3. Juni 2004
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Mario,

    *lach* das ist doch mal was Abwechselung. :D

    Ich habe in Erinnerung, das Wachhunde aktiviert werden müssen (genauso wie Profisportler, nur am Rande, das wurde im selben Kontext genannt).

    Die erste Tierärztliche Untersuchung gehört mit zu den Anschaffungskosten. Wie das jetzt jedoch mit der Erstausstattung wie Körbchen, und und und ist, weiss ich nicht.

    Die Nutzungsdauer kannst du ja auch schätzen, ich weiss das Wachhunde bei Sicherheitsfirmen meistens mit dem 10 Lebensjahr in den Ruhestand gehen. Nach dem HGB ist die Afa somit kein Problem und bei diesen irrsinigen Anschaffungskosten (scherz) wird das wohl auch jeder FA-Prüfung Stand halten.

    und Stanley hat Recht da gibt es einen Erlass zu.

    Und soviel zum Thema wenn der Hund Welpen bekommt.
    "Tiere sind im unmittelbaren Anschluss an ihre Fertigstellung neue Wirtschaftsgüter"
    (BMF vom 14.11.2001 - BStBl I S. 864)

    LG
    Sina
     
    Aktivierung eines Hundes Beitrag #3 2. Juli 2004
  5. Bibi
    Bibi Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo,
    das ist wirklich ein Problem. Die Lösungsansätze sind gut.
    Ich würde bei dem Preis tatsächlich zu GWG tendieren. Oder den Hund leasen, dann hat die Leasinggesellschaft das Aktivierungsproblem. :lol:
     
    Aktivierung eines Hundes Beitrag #4 5. Juli 2004
  6. mckk
    mckk Neues Mitglied
    Registriert seit:
    28. Mai 2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gladbeck
    Danke für die Lösungshinweise

    Hallo Forum,

    möchte mich ersteinmal für die Lösungsansätze bedanken. Hat mir sehr weitergeholfen.

    Um den Erlaß des BMF werde ich mich kümmern.

    Falls da nichts gravierendes erläutert ist werde ich wiefolgt verfahren:

    Aktivierung ins sonstige Betriebsvermögen, Abschreibung über 5 Jahre. Die (Erst-) Untersuchungen und Gebühren für das Tierheim werde ich als Anschaffungsnebenkosten mit aktivieren, alle laufenden Kosten in den sonstigen Aufwand. Mal sehen, was unsere WP`s und das zuständige FA sagen werden.....

    Auf jeden Fall ist das Buchführung live, und da sag nochmal einer, BF sei trocken...... :lol:
     
    Aktivierung eines Hundes Beitrag #5 16. Juli 2004
  7. Bibi
    Bibi Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo,
    das würde ich auch so machen. Aber schreib uns doch, wenn die WP sich das angesehen haben. Interessiert mich auch.
     
    Aktivierung eines Hundes Beitrag #6 23. Juli 2004
  8. Anzeige
     
Thema:

Aktivierung eines Hundes

Die Seite wird geladen...
Aktivierung eines Hundes - Ähnliche Themen
  1. Aktivierung AV und Abzug AHK

    Aktivierung AV und Abzug AHK: Hallo. Ich bin mir bei einem Fall, bezüglich der Buchung im Anlagevermögen, nicht ganz klar :): - In einem Geschäft wird ein Zigarettenragal eines Zigarettenherstellers angeschaft und mit 5.000 € an das Geschäft in Rechnung gestellt. -...
  2. Anzahlung oder Aktivierung ?

    Anzahlung oder Aktivierung ?: Hallo, ein Gastronom kauft eine Registrierkasse, die insgesamt 3.379,60 € kostet. Er erhält eine Abschlagsrechnung in Höhe der Hälfte des Betrages. Wie verbuchen ? Direkt auf BGA oder auf geleistete Anzahlung ? Danke!
  3. Buchungssätze zur Aktivierung eines selbst erstellten immateriellen Vermögensgegenstands

    Buchungssätze zur Aktivierung eines selbst erstellten immateriellen Vermögensgegenstands: Hallo liebes Forum, ich benötige euere Hilfe bei der Buchung des folgenden Sachverhaltes: Ein Gesellschafter (GmbH) hat eine aktivierungsfähige App (Wert 200.000 Euro) programmiert. Diese soll in der handelsrechtlichen Bilanz als selbst...
  4. Aktivierung von Personalkosten im Rahmen eines Großprojekts

    Aktivierung von Personalkosten im Rahmen eines Großprojekts: Guten Tag zusammen, leider bin ich bisher trotz Literaturrecherche nicht fündig geworden. Folgende Problematik: Mein Betrieb möchte gerne Personalkosten für eigen angestellte Mitarbeiter unseres Unternehmens aktivieren. Bei den Mitarbeitern...
  5. Aktivierung eines PKW der auf 2 Jahre bezahlt wird

    Aktivierung eines PKW der auf 2 Jahre bezahlt wird: Betrifft EÜR, SKR 3 Hallo Experten, [B]Folgender Sachverhalt:[/B] Es liegt eine Rechnung über den Kauf eines PKW vor. Kaufpreis z.Bsp.: 7.200,00 €uro (zzgl. 1.368,00 €uro VST). Der Kaufpreis wird über 24 Monate á 300,00 €uro bezahlt. Darf der...
  1. Hallo Gast,

    wir werden demnächst unsere Nutzungsbedingungen aktualisieren.

    Spätestens ab dem 25.05.2018 wird eine Nutzung des Forums auf Grund gesetzlicher Vorgaben erst ab dem vollendeten 16. Lebensjahr möglich sein.

    Konten von Nutzern die nicht mindestens 16 Jahre alt sind werden wir ab diesem Zeitpunkt löschen.

    Falls Du ein Geburtsdatum eingetragen hast (die Angabe ist optional) und dieses ist nicht korrekt, so würden wir dich bitten dieses zu korrigieren.
    Information ausblenden