Abschreibung PC

Diskutieren Sie Abschreibung PC im Allgemeine Fragen zum Rechnungswesen Forum im Bereich Buchführung / Buchhaltung; Hallo an alle, hab mal eine Frage zur Afa. 1. Auf wie lang kann man einen PC u. Bildschirm abschreiben. 2. Eine Rechnung lt. wie folgt: € 1200...

  1. Anonymous
    Anonymous Gesperrt
    Registriert seit:
    30. September 2004
    Beiträge:
    4.766
    Zustimmungen:
    1
    Hallo an alle,
    hab mal eine Frage zur Afa.
    1. Auf wie lang kann man einen PC u. Bildschirm abschreiben.
    2. Eine Rechnung lt. wie folgt: € 1200 PC-Workstation u. € 600 Bildschirm.
    Muss hier jedes Anlagegut getrennt aktiviert werden oder insg.€1800 als ein Anlagegut bewertet werden? Vermute mal eher getrennt, bin mir aber nicht sicher.
    Vielen Dank, Gruss Karin
     
    Abschreibung PC Beitrag #1 2. Juni 2004
  2. Anzeige
     
  3. Stanley
    Stanley Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Hallo Karin,

    erstmal herzlich willkommen im Forum.

    1. Wir schreiben hier im Büro PCs immer mit 3 Jahren ab!
    Denke mal das ist auch realistisch...

    2. das kommt nun darauf an ob die 2 Geräte eine Einheit bilden oder nicht. Je nach dem musst Du aktivieren. Aber eigentlich ist das egal. Da du ja so oder so mit 3 Jahren abschreibst.

    Ich würde es als Einheit aktivieren.

    Gruß,

    Stanley

    P.s. Meld dich doch richtig im Forum an, dann erhälste ne Nachricht wenn Dir jemand antwortet.
     
    Abschreibung PC Beitrag #2 2. Juni 2004
  4. jochen
    jochen Benutzer
    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    huhu,

    also nicht das stanley jetzt denkt ich wiederspreche ihm gerne - das stimmt absolut nicht ABER:
    ich empfehle dir beide anlagegüter getrennt von einander zu aktivieren, da du - sollte mal eines von beiden kaputt gehen, verkauft werden etc - dann die ausbuchung komfortabler vornehmen kannst.

    alles was eigenständig nutzbar ist (bei pc's und zubehör etwas blöd zu deffinieren), solltest du auch als eigenes anlagegut anlegen und abschreiben etc.

    ich mein; der monitor an der steckdose angeschlossen ergibt zumindest das "standbild" und der pc läßt wenigstens sei lüfterrad surren - also so gesehen selbständig :wink:

    3 jahre ist mal in jeden fall korrekt, falls nach dem 31.12.2000 angeschafft!!!

    schönen abend noch
    jochen
     
    Abschreibung PC Beitrag #3 2. Juni 2004
  5. Anonymous
    Anonymous Gesperrt
    Registriert seit:
    30. September 2004
    Beiträge:
    4.766
    Zustimmungen:
    1
    Widersprüchlichkeiten der Verwaltungsanweisungen

    Hallo zusammen,

    2002 hat die OFD Magdeburg eine Verwaltungsanweisung herausgegeben (allgemeingültig), nach der Teile des PC separat, damit meist als GWG abgeschrieben werden dürfen. :? Wörtlich heiß es darin: "Wirtschaftsgut im Sinne des § 7 EStG ist nicht die gesamte Computeranlage, sondern jede einzelne Komponente, z.B. Zentraleinheit, Monitor, Drucker, Software." Nun kann man m. E. interpretieren, dass z. B. ein Monitor durchaus selbständig nutzbar ist, denn er ist an jeden beliebigen PC anzuschließen. Wenn der Monitor nur schön preiswert war, ist er u. U. auch GWG. Zum Vergleich: Eine Glühlampe kann ich auch in jede Edison-Fassung schrauben und siehe da ein Licht geht auf... :lol:
     
    Abschreibung PC Beitrag #4 2. Juni 2004
  6. Stanley
    Stanley Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    @jochen

    Naja wenn ich es aber zusammenaktiviert habe kann ich es denn aber auch auf 1x rausnehmen -> sprich Sonderabschreibung ist dann höher .

    Oder täusche ich mich da? :oops:

    Stanley
     
    Abschreibung PC Beitrag #5 3. Juni 2004
  7. jochen
    jochen Benutzer
    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0

    yap, das stimmt. aber was, wenn nur eines der beiden (zusammen aktivierten) güter den geist aufgibt. dann buchst du das andere, funktionierende trotzdem aus :wink:
     
    Abschreibung PC Beitrag #6 3. Juni 2004
  8. jochen
    jochen Benutzer
    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
     
    Abschreibung PC Beitrag #7 3. Juni 2004
  9. Anzeige
     
Thema:

Abschreibung PC

Die Seite wird geladen...
Abschreibung PC - Ähnliche Themen
  1. Abschreibung Motocross-Motorrad

    Abschreibung Motocross-Motorrad: Ich buche einen Neumandanten. Der macht Motocrosstouren und hat sich zwei neue Motorräder angeschafft. Ich konnte nichts über die Laufzeit dieser Motorräder in der Abschreibungsliste finden. Der vorherige Steuerberater hat diese über 6 Jahre...
  2. Abschreibung einer privat genutzten Couch

    Abschreibung einer privat genutzten Couch: Hallo, ich bin seit einigen Tagen neu in diesem Forum. Wir möchten eine hochwertige, gut gepflegte Couch verkaufen. Neupreis 5.500,-- €, sie istc8 Jahre alt. Wir sind mit einem VP von 1.500,-€ eingestiegen, sind dann auf 800,- und jetzt auf...
  3. Arithmetisch degressive Abschreibung

    Arithmetisch degressive Abschreibung: Hallo ich habe eine Frage für diese Übung: Die AG (D) schafft am 1.5.17 für 35700 inkl. Ust. eine Maschine an. Weitere Anschaffungskosten sind nicht zu berücksichtigen. Die Inbetriebnahme erfolgt am 17.05.17. Es wird geometrisch-degressiv...
  4. anteilige Hauskosten in der Abschreibung

    anteilige Hauskosten in der Abschreibung: Ein Unternehmer hat ein Haus mit 400 qm Innenfläche für Wohnraum und hat ein Unternehmen mit 2 Angestellten. Das Unternehmen ist eine UG und die UG zahlt 500 € Miete an den Gesellschafter, dem das Haus zu 50% gehört. Im Haus wurden bis...
  5. Abschreibung Uni

    Abschreibung Uni: Hallo Leute, Ich habe mich hier angemeldet, weil ich in 4 Tagen meine Klausur in Buchführung schreibe an der Uni. Es geht um die Abschreibung. Die Fragestellung wäre folgende: Ich habe eine Maschine gekauft für 125.000 Euro netto, abzüglich 5...