§13b

Diskutieren Sie §13b im Allgemeine Fragen zum Rechnungswesen Forum im Bereich Buchführung / Buchhaltung; Von einer Inlands-Installationsfirma haben wir eine Eingangsrechnung über eine Reparatur/Kran wurde eine Schleppkette ausgetauscht erhalten Netto 650,0...

  1. Fliegermaus
    Fliegermaus Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    6. Januar 2017
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Von einer Inlands-Installationsfirma haben wir eine Eingangsrechnung über eine Reparatur/Kran wurde eine Schleppkette ausgetauscht erhalten
    Netto 650,0 Euro

    Verweis § 13b

    Diese Rechnung müßte doch mit Steuer ausgewiesen werden ?

    Morgen ist der 10. ? Wer kann mir helfen.
     
    §13b Beitrag #1 9. Juli 2018
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juli 2018
  2. Anzeige
     
  3. Kassandra
    Kassandra Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    295
    Ort:
    Berlin
    Hast du dir denn den 13b mal durchgelesen? Da wirst du bestimmt fündig.
     
    §13b Beitrag #2 9. Juli 2018
  4. Fliegermaus
    Fliegermaus Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    6. Januar 2017
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ja habe ich. Ich habe nichts gefunden. Daher die Frage. Ich denke die Rechnungsstellung ist falsch. ? Sondern mit Vorsteuer
     
    §13b Beitrag #3 9. Juli 2018
  5. Kassandra
    Kassandra Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    295
    Ort:
    Berlin
    Wo steht denn der Kran?
     
    §13b Beitrag #4 9. Juli 2018
  6. Fliegermaus
    Fliegermaus Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    6. Januar 2017
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Es ist unserer Kran. Bei uns auf dem Betriebsgelände und auf der Baustelle
    uns wurde folgendes berechnet
    Austausch Schleppkette
    Montagestunden Facharbeiter pauschal mit allen Nebenkosten inkl.Auslöse
    Kette und Stecker
     
    §13b Beitrag #5 9. Juli 2018
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juli 2018
  7. Neuling50
    Neuling50 Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    25. November 2017
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    104
    Könnte es hier die Regelung für Bauleister betreffen? Am einfachsten fragst du nach, warum hier § 13b UStG angewandt wurde. Wir stochern hier etwas im Nebel.
     
    §13b Beitrag #6 9. Juli 2018
  8. Fliegermaus
    Fliegermaus Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    6. Januar 2017
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Werd ich machen.Morgen ist schon der 10. Mist

    Das wäre dann 3120 Bauleistung KZ 84
    1787 85 und 1577 67 ??

    wann würde sowas in Kraft treten ? Wenn der Kran auf der Baustelle Stand.
     
    §13b Beitrag #7 9. Juli 2018
  9. wp2015
    wp2015 Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    28. Januar 2015
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    631
    Warum der Stress? Dann machst du eben mal ausnahmsweise eine kleine Korrektur und gut ist.
     
    §13b Beitrag #8 9. Juli 2018
  10. Roland21
    Roland21 Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    27. März 2013
    Beiträge:
    7.574
    Zustimmungen:
    1.864
    Kein Grund zur Panik. Es passiert ja nichts. Du buchst eben im Moment keine Vorsteuer und fertig.

    Sollte sich herausstellen, dass 13b richtig war, buchst du es eben später um. Es werden ja keine Steuern hinterzogen.
     
    §13b Beitrag #9 10. Juli 2018
  11. Vox
    Vox Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    4.827
    Zustimmungen:
    828
    Ort:
    Wiesbaden
    Ich kann mir diverse Konstellationen vorstellen, in denen die Rechnung korrekt gestellt wäre. Ich habe aber keine Lust, diverse mögliche Sachverhalte darzustellen.
    Auch nutzen die Antworten auf "Wo steht denn der Kran?"
    "Bei uns auf dem Betriebsgelände und auf der Baustelle" nichts. Erstens steht er bei Leistungsbezug eher nur an einem der Orte und zweitens in welchem Land er bei Reparatur stand ist evtl. interessant.

    Was genau auf der Rechnung steht, "Verweis 13b" wird ja so nicht drauf stehen,
    und hat die "Inlands-Installationsfirma" ggf. eine Betriebsstätte nicht in Deutschland kann auch interessieren.
     
    §13b Beitrag #10 12. Juli 2018 um 16:34 Uhr
  12. Anzeige
     
Thema:

§13b