Allgemeine Fragen zum Rechnungswesen

Das Rechnungswesen bildet die Geld- und Leistungströme im Betrieb ab. Die Buchführung gehört zum externen Rechnungswesen. Hier werden die Sachverhalte gepostet, bei denen unklar ist, wie sie buchhalterisch zu behandeln sind.

  1. Der Buchungssatz ist ein Bestandteil der doppelten Buchführung. Im Buchungssatz wird festgehalten was auf welches Konto gebucht wird. Hier könnt ihr Soll- und Habenkonto zu einem Geschäftsvorfall finden.
    4.076
    19.975
Sortiert nach:
Titel
Antworten Aufrufe
Letzter Beitrag ↓
  1. Angepinnte Themen
  2. Anonymous
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    4.487
    Anonymous
    Anonymous
    6. Mai 2014
  3. Themen
  4. frankvesper
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    258
  5. Danilo
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    125
  6. BlueAngel
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    48
  7. Petra.
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    117
  8. Tino1970
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    251
  9. philha98
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    120
  10. montaban
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    99
  11. Sonja1210
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    175
  12. sub
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    586
  13. Tascha
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    56
  14. TM Metallbau
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    99
  15. mech-mike
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    98
  16. MVS84
    Antworten:
    47
    Aufrufe:
    923
  17. frank58
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    232
  18. Polina.P
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    349
  19. Chris22
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    175
  20. Grummeladdy
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    397
  21. Maria101010
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    100
    Maria101010
    Maria101010
    31. Juli 2018
  22. amirsa2013
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    590
    Kontierung
    Kontierung
    30. Juli 2018
  23. Sonja1210
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    154
    Kontierung
    Kontierung
    30. Juli 2018

Optionen für die Themenanzeige

Die Seite wird geladen...
Hallo zusammen,

ich arbeite in der Anlagenbuchhaltung einer Kapitalgesellschaft.

Nun habe ich von einem Kollegen eine Anfrage erhalten wie buchhalterisch zu verfahren ist,
wenn unser Unternehmen von einem Lieferanten eine Maschine gespendet bekommt, die
von uns zu Testzwecken genutzt werden soll.

Leider kenne ich mich nicht mit der "anderen Seite" aus, da sonst wir die Spenden machen.

Meine Frage(n):

1. Buchungssatz (Spendenempfang Maschine)

Anlagevermögen
Vorsteuer
an Verbindlichkeiten L+L

Verbindlichkeiten L+L
an sonst. betriebliche Erlöse
an Umsatzsteuer (?)

2. Umsatzsteuer/ Vorsteuer
Sind denn Umsatzsteuer und Vorsteuer auszuweisen bzw. abzugsfähig?
M. E. hat der Lieferant wie bei einer Sachspende üblich die Umsatzsteuer in Rechnung
zu stellen und auszuweisen. Wir können diese dann wiederum als Vorsteuer ziehen.
Oder irre ich mich hier?

3. Spendenbescheinigung
Diese entfällt hier m.E. da wir ja kein Verein sondern ein Unternehmen der Privatwirtschaft sind.

4. Bewertung der zu spendenden Maschine
Wie hoch wäre der Wert der Maschine? Wäre das der Restbuchwert aus den Büchern des
Lieferanten oder der Teilwert/beizulegende Wert?

Ich danke schon einmal jedem von euch für das Feedback!

Viele Grüße,
Danilo
Hallo zusammen

wir haben eine Fernseher für die Gasstätte gekauft welche dank der neuen Grenzen GWG ist. Wie buchen wir aber die Wandhalterung dafür? Wird es mit aktiviert? Oder Aufwand?