Rechnung im März für 2017

Diskutieren Sie Rechnung im März für 2017 im Abgrenzung Forum im Bereich Buchführung / Buchhaltung; Hallo Forum, habe eine Verständnisfrage: Ich sitze gerade am Jahresabschluss 2017 und habe jetzt Ende März noch eine "Rechnung" (Auslagenerstattung)...

  1. Hans im Glück
    Hans im Glück Benutzer
    Registriert seit:
    15. Dezember 2016
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Forum,

    habe eine Verständnisfrage: Ich sitze gerade am Jahresabschluss 2017 und habe jetzt Ende März noch eine "Rechnung" (Auslagenerstattung) bekommen, die das Jahr 2017 betrifft. Buche ich diese nun als "sonstige Verbindlichkeit" ein? Mein Problem ist die zeitliche Differenz zwischen März 2018 und 31.12.2017. Natürlich gehört die Verbindlichkeit in das Jahr 2017 aber ich hätte den Jahresabschluss ja auch schon vor einem Monat fertig haben können. Zu diesem Zeitpunkt wusste ich ja noch gar nichts von dieser Rechnung. Versteht jemand mein "Problem"?

    Gruß Hans
     
    Rechnung im März für 2017 Beitrag #1 6. April 2018
  2. Anzeige
     
  3. Neuling50
    Neuling50 Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    25. November 2017
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    198
    Wenn du bilanzierst, wäre eine Rückstellung für erhaltene Leistungen ohne Rechnung eine Möglichkeit, eine sonstige Verbindlichkeit ginge auch, da die Rechnung ja jetzt vorliegt.
     
    Rechnung im März für 2017 Beitrag #2 6. April 2018
  4. Roland21
    Roland21 Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    27. März 2013
    Beiträge:
    7.949
    Zustimmungen:
    2.110
    Warum nicht direkt den Kreditor bebuchen? Die Verbindlichkeit existierte doch bereits.
     
    Rechnung im März für 2017 Beitrag #3 6. April 2018
  5. Vox
    Vox Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    5.045
    Zustimmungen:
    957
    Ort:
    Wiesbaden
    Zuerst bin ich noch unsicher, ob bilanziert wird.

    Wenn ja, dann:
    Von der Rechnung muss man nicht wissen, um die bestehende Verbindlichkeit zu berücksichtigen. Da es "Auslagenerstattung" betrifft, gab es doch wohl eine Vereinbarung, nach der die "Auslagen" noch abgerechnet werden.
     
    Rechnung im März für 2017 Beitrag #4 6. April 2018
  6. Roland21
    Roland21 Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    27. März 2013
    Beiträge:
    7.949
    Zustimmungen:
    2.110
    Guter Punkt. Hab ich nicht bedacht.

    Weiß man aber jetzt.
     
    Rechnung im März für 2017 Beitrag #5 6. April 2018
  7. Vox
    Vox Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    5.045
    Zustimmungen:
    957
    Ort:
    Wiesbaden
    Ich meine ja, dass man die Verbindlichkeit auch schon vor einem Monat hätte berücksichtigen können und nun auch noch deren Höhe genau kennt.
    Was auch immer die "Auslagen" darstellen.
     
    Rechnung im März für 2017 Beitrag #6 6. April 2018
  8. Roland21
    Roland21 Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    27. März 2013
    Beiträge:
    7.949
    Zustimmungen:
    2.110
    Und so berücksichtigen wir sie gegebenenfalls bereits im Vorjahr.
     
    Rechnung im März für 2017 Beitrag #7 6. April 2018
  9. wp2015
    wp2015 Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    28. Januar 2015
    Beiträge:
    2.005
    Zustimmungen:
    810
    Es wird wohl eine ordinäre Rechnung sein.
     
    Rechnung im März für 2017 Beitrag #8 6. April 2018
  10. Hans im Glück
    Hans im Glück Benutzer
    Registriert seit:
    15. Dezember 2016
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!

    Vielen Dank für die zahlreichen Rückmeldungen. Ja, wir bilanzieren.
    Was mir nicht ganz einleuchtet: Ich wusste doch zum 31.12. noch nichts über die Höhe der Verbindlichkeit. Hätte ich dann nicht eine Rückstellung einbuchen müssen? Wie lange kann ich Verbindlichkeiten als "sonstige Verbindlichkeiten" bzw. gegen den Kreditor einbuchen und wann muss ich eine Rückstellung bilden. Dann bräuchte ich doch im Jahresabschluss auch keine Rückstellung für den Steuerberater buchen, wenn ich einfach bis Ende März warte wenn er mir seine Schlussrechnung schickt.
    Das ist mein Gedankenkarussell.
     
    Rechnung im März für 2017 Beitrag #9 10. April 2018
  11. Roland21
    Roland21 Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    27. März 2013
    Beiträge:
    7.949
    Zustimmungen:
    2.110
    Vermutlich erfolgt die Rechnungslegung erst nach Beendigung der Erstellungs- und Beratungsarbeiten.

    Eine Rückstellung bucht man, wenn entweder die Höhe oder die Fälligkeit der Verbindlichkeit (oder beides) nicht bekannt sind. Das ist hier nicht der Fall, du hast die Rechnung ja bereits.
     
    Rechnung im März für 2017 Beitrag #10 10. April 2018
  12. Anzeige
     
Thema:

Rechnung im März für 2017

Die Seite wird geladen...
Rechnung im März für 2017 - Ähnliche Themen
  1. Stornierung einer Rechnung

    Stornierung einer Rechnung: Frage: Ich möchte eine Rechnung vom Februar stornieren. Ich storniere die Rechnung im Dez mit Generalumkehr. d.h. ich hole mir die Vorst im Dez. wieder. Wenn ich die Rechnung im Dez geändert einbuche sollte sich das aufheben. Ist das so richtig?...
  2. Rechnung per Mail

    Rechnung per Mail: Hallo Zusammen, allen ein erfolgreiches und gesundes neues Jahr. Wir beabsichtigen die Rechnungen ab diesem Jahr per Mail zu versenden. Ist es erlaubt / OK, wenn neben dem Wort Rechnung zusätzlich "per Mail " steht? Viele Kunden wünschen es per...
  3. Ist eine Zahnarztrechnung mit falschem Behandlungsdatum gültig?

    Ist eine Zahnarztrechnung mit falschem Behandlungsdatum gültig?: Ich habe eine Rechnung mit mehreren Behandlungen erhalten, die an verschiedenen Tagen durchgeführt wurde, aber laut der Rechnung an einem Tag durchgeführt wurden. Zudem ist eine Behandlung aufgeführt, die nicht durchgeführt wurde. Muss ich so...
  4. Rechnungsstellung im Folgejahr, oder Korrektur?

    Rechnungsstellung im Folgejahr, oder Korrektur?: Hallo zusammen, folgende Situation: Kunde K will von Unternehmen U GmbH eine Leistung beziehen, die sich über 12 Monate erstreckt, vom 01.12. bis 30.11. des Folgejahres. K muss intern eine Auftragsnummer erstellen, die U auf der Rechnung...
  5. Dezember Leistungszeitraum, Rechnung im März

    Dezember Leistungszeitraum, Rechnung im März: Hallo, ich soll folgende Rechnung verbuchen: Leistungszeitraum Jan-Dez 2010, Rechnungsdatum März 2011. Wie verbuche ich das jetzt in Datev? Muss ich einen neuen Dezember-Vorlauf aufmachen, denn die USt gehört ja noch in das Jahr 2010. Weiß das...