Abgrenzung Amtsgericht

Diskutieren Sie Abgrenzung Amtsgericht im Abgrenzung Forum im Bereich Buchführung / Buchhaltung; Hallo Ihr Lieben, wir haben im Dezember 2017 eine Eintragung im Handelsregister vornehmen lassen. Die Rechnung dafür ist auf 2018 ausgestellt. Ich...

  1. Engelchen30481
    Engelchen30481 Benutzer
    Registriert seit:
    27. Juni 2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben,

    wir haben im Dezember 2017 eine Eintragung im Handelsregister vornehmen lassen.

    Die Rechnung dafür ist auf 2018 ausgestellt.

    Ich würde diese Rechnung jetzt auf den 31.12.2017 buchen, oder liege ich da falsch?

    Vielen Dank für eure Hilfe!
     
    Abgrenzung Amtsgericht Beitrag #1 5. Januar 2018
  2. Anzeige
     
  3. Roland21
    Roland21 Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    27. März 2013
    Beiträge:
    7.823
    Zustimmungen:
    2.022
    Richtig. Die Verbindlichkeit ist ja bereits im Dezember 2017 entstanden. Dass es wahrscheinlich nicht genau der 31. Dezember war, spielt keine Rolle.
     
    Abgrenzung Amtsgericht Beitrag #2 5. Januar 2018
  4. Engelchen30481
    Engelchen30481 Benutzer
    Registriert seit:
    27. Juni 2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Roland21, ich muss leider nochmal etwas konkreter werden. Es geht darum, dass diverse Firmen zum 31.12.2017 um 23:598 Uhr verschmolzen worden sind. Heißt, ab dem 01.01.2018 gibt es nur noch eine Firma. Ist der Sachverhalt trotzdem dem alten Jahr zuzuordnen?
     
    Abgrenzung Amtsgericht Beitrag #3 5. Januar 2018
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2018
  5. Roland21
    Roland21 Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    27. März 2013
    Beiträge:
    7.823
    Zustimmungen:
    2.022
    Hm... wohl nein. Es wird ja die Verschmelzung beurkundet.
     
    Abgrenzung Amtsgericht Beitrag #4 5. Januar 2018
  6. riese
    riese Super-Moderator
    Mitarbeiter
    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    16.005
    Zustimmungen:
    1.491
    Hallo Engelchen,

    wie sieht die Verschmelzung aus? Verschmelzung zur Neugründung (es entsteht eine neue Firma, die alten existieren nicht mehr) oder Verschmelzung zur Aufnahme (eine Firma existiert dann nicht mehr, die andere nimmt sie auf)?

    Die Notarkosten haben auf jeden Fall nichts mehr in den alten Firmen zu suchen.

    Und dann müsste auch geklärt werden, ob die Vermögenswerte zu Buchwerten (steuerneutral) oder zu Zeitwerten (alte Firmen müssten stille Reserven versteuern) übertragen werden sollen.

    Dann bist Du ja in den nächsten Tagen beschäftigt.;)

    Gruß
    Rainer
     
    Abgrenzung Amtsgericht Beitrag #5 5. Januar 2018
  7. Roland21
    Roland21 Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    27. März 2013
    Beiträge:
    7.823
    Zustimmungen:
    2.022
    Rainer, ich denke, wenn die Rechnung des Gerichts da ist, wird man sich über diese Dinge bereits Gedanken gemacht haben.

    Die Frage der Fragestellerin offenbart im Übrigen, dass es eine andere Entscheidungsebene ist.
     
    Abgrenzung Amtsgericht Beitrag #6 6. Januar 2018
  8. Engelchen30481
    Engelchen30481 Benutzer
    Registriert seit:
    27. Juni 2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,

    also es ist so, dass wir bisher eine operative Firma hatten. Neben der operativen Firma hat wir
    eine Besitzfirma für die Gebäude und eine Besitzfirma für die Maschinen inkl. Komplementär GmbHs.

    Die Besitzunternehmen inkl. Komplementär GmbHs wurden jetzt auf die operative Firma
    zum 31.12.2017 23:59 Uhr verschmolzen.

    Es wird per 31.12.2017 lt. Steuerberater einen Sammelabschluss geben. Ist eigentlich auch keine
    richtige Verschmelzung, sondern eine Anwachsung.

    Das AV wird mit Buchwerten übernommen.

    Liebe Grüße

    Bianca
     
    Abgrenzung Amtsgericht Beitrag #7 6. Januar 2018
  9. Anzeige
     
Thema:

Abgrenzung Amtsgericht

Die Seite wird geladen...
Abgrenzung Amtsgericht - Ähnliche Themen
  1. Abgrenzung Einkünfte ausländische Betriebsstätte

    Abgrenzung Einkünfte ausländische Betriebsstätte: Hallo zusammen, A GmbH, Sitz und Geschäftsleitung in Deutschland, hat in Kanada eine Montage-Betriebsstätte begründet. Es geht um die Wirtschaftsjahre 2014 und 2015. Hätte die Abgrenzung der Einkünfte der ausländischen Betriebsstätte nach dem...
  2. Abgrenzung / SKR03 / Bilanzierer / versch. Buchungen

    Abgrenzung / SKR03 / Bilanzierer / versch. Buchungen: Wir haben Dividende-Ertrag in 2018 von 2017 diese buchte ich in 2018 Bank / Sonstige Vermögensgegenstände in 2017 Sonstige Vermögensgegenstände / Erträge und in 2018 wurden Kanalgebühren von 2017 belastet diese buchte ich in 2018 Sonstige...
  3. Abgrenzung Gutschrift neues Jahr - Rechnung altes Jahr

    Abgrenzung Gutschrift neues Jahr - Rechnung altes Jahr: Hallo Zusammen, ich habe eine Frage zum Thema Abgrenzung. Im Oktober 2017 wurde eine Ausgangsrechnung geschrieben. Die dabei geltenden Zahlungsbedingungen waren 65 % sofort fällig und Rest bei erhalt der Ware. Die Ware sollte aber erst 2018...
  4. Abgrenzung Erlöse und Aufwand

    Abgrenzung Erlöse und Aufwand: Wir sind ein Handwerksbetrieb, SKR03 , Sollversteuerer und Bilanzierer :) Lieferantenrechnung erhalten 10.04.2018 Leistung war aber 2017 ich buche den Aufwand in 2017 ein. Die Vorsteuer ziehe ich dann nach Vorlage der Rechnung bzw. die...
  5. Abgrenzung Erlöse SKR03 Bilanzierer - Dauerfristverlängerung

    Abgrenzung Erlöse SKR03 Bilanzierer - Dauerfristverlängerung: Hallo, 12/2017 USt.-Voranmeldung bereits erfolgt Jetzt habe ich noch viele Rechnungen erhalten Debitor/8400 19% Redatum 02.03.2018 betreffen aber das Jahr 2017 dann muss ich doch diese in den Buchungsmonat 12/2017 mit Rechnungsdatum 31.12.2017...