1718 19% Erhaltene Anzahlungen und 1720 Erhaltene Anzahlungen §13b / SKR03

Diskutieren Sie 1718 19% Erhaltene Anzahlungen und 1720 Erhaltene Anzahlungen §13b / SKR03 im Abgrenzung Forum im Bereich Buchführung / Buchhaltung; Abstimmung dieser beiden Konten Wir buchen die Anzahlung immer Zahlungseingang / Debitor dannach buchen wir die Anzahlung auf die oben genannten...

  1. Fliegermaus
    Fliegermaus Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    6. Januar 2017
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Abstimmung dieser beiden Konten

    Wir buchen die Anzahlung immer

    Zahlungseingang / Debitor dannach buchen wir die Anzahlung auf die oben genannten Konten mit dem Steuersatz um

    Wenn die Schlußrechnung kommt

    Buchen wir den Erlös ein. Und die erhaltene Anzahlung mit Steuersatz auf den Debitor wieder zurück.

    Wenn meine Debitoren immer aufgehen, müsste ich doch das Erhaltene Anzahlungskto. gar nicht abstimmen ?

    Ich habe zusätzlich die Steuer manuell ausgerechnet.
    Dann müsste es doch so passen
     
    1718 19% Erhaltene Anzahlungen und 1720 Erhaltene Anzahlungen §13b / SKR03 Beitrag #1 24. Mai 2018
  2. Anzeige
     
  3. Aerosoul
    Aerosoul Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    20. November 2006
    Beiträge:
    3.373
    Zustimmungen:
    264
    Îch verstehe die Fragestellung nicht.

    Wichtig ist zum Jahresende, dass die Höhe der Verbindlichkeit in der Bilanz zutreffend ausgewiesen wird. Insoweit ist es schon von Nöten das Konto abzustimmen.

    A.
     
    1718 19% Erhaltene Anzahlungen und 1720 Erhaltene Anzahlungen §13b / SKR03 Beitrag #2 24. Mai 2018
  4. Fliegermaus
    Fliegermaus Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    6. Januar 2017
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin mir unsicher ob ich meine Erhaltene Anzahlungen richtig umgebucht habe.

    Aber wenn mein Debitorkonto am Schluss auf NULL steht müsste es doch passen
     
    1718 19% Erhaltene Anzahlungen und 1720 Erhaltene Anzahlungen §13b / SKR03 Beitrag #3 24. Mai 2018
    Zuletzt bearbeitet: 24. Mai 2018
  5. Aerosoul
    Aerosoul Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    20. November 2006
    Beiträge:
    3.373
    Zustimmungen:
    264
    In unserer Praxis läuft es so:

    Anzahlung kommt aufs Konto:

    1200 an 1718

    Schlussrechnung wird gestellt

    Debitor an Umsatzerlös
    Erhaltene Anzahlung an Debitor (man kann auch noch 1361 dazwischen schalten)

    Folge: 1718 = Null (oder halt nur noch das drauf wo noch keine Endabrechnung gestellt worden ist) und auf dem Debitor steht noch der Restbetrag offen, soweit der Kunde nicht bezahlt hat.


    Wenn ich am Jahresende auf 1718 noch einen Habensaldo stehen habe muss man sich auch Fragen, in wie weit halbfertige Arbeiten zu bewerten sind.

    A.
     
    1718 19% Erhaltene Anzahlungen und 1720 Erhaltene Anzahlungen §13b / SKR03 Beitrag #4 24. Mai 2018
  6. Fliegermaus
    Fliegermaus Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    6. Januar 2017
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe am Jahresanfang keinen EB-Wert eingebucht. 1718 und 1718
    Jetzt habe ich eine Saldo 1718 H und 1720 S
    Das kann schon sein ???

    Wenn im Haben steht sagt dazu dass noch keine Schlußrechnung geschrieben ist....
     
    1718 19% Erhaltene Anzahlungen und 1720 Erhaltene Anzahlungen §13b / SKR03 Beitrag #5 24. Mai 2018
  7. Aerosoul
    Aerosoul Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    20. November 2006
    Beiträge:
    3.373
    Zustimmungen:
    264
    Scheinbar bin ich zu bleeed..... übernimmt mal jemand? Ich verstehe nur noch Bahnhof.
     
    1718 19% Erhaltene Anzahlungen und 1720 Erhaltene Anzahlungen §13b / SKR03 Beitrag #6 24. Mai 2018
  8. Rübezahl
    Rübezahl Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    7. März 2017
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    3
    1718 und 1720
    Ich habe nur bei denn Geldkonten den EBwert und die Debitoren und kreditoren vorgetragen
     
    1718 19% Erhaltene Anzahlungen und 1720 Erhaltene Anzahlungen §13b / SKR03 Beitrag #7 24. Mai 2018
  9. Taxofit
    Taxofit Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    8. August 2013
    Beiträge:
    2.692
    Zustimmungen:
    1.207
    Sind Fliegermaus und Rübezahl eine Person??

    Wenn es einen Vorjahressaldo gab, muss der natürlich vorgetragen wer. Sollsaldo geht rein logisch schon gar nicht.
     
    1718 19% Erhaltene Anzahlungen und 1720 Erhaltene Anzahlungen §13b / SKR03 Beitrag #8 24. Mai 2018
  10. Kassandra
    Kassandra Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    396
    Ort:
    Berlin
    Ja und endlich ist es mal raus :D
     
    1718 19% Erhaltene Anzahlungen und 1720 Erhaltene Anzahlungen §13b / SKR03 Beitrag #9 24. Mai 2018
  11. Taxofit
    Taxofit Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    8. August 2013
    Beiträge:
    2.692
    Zustimmungen:
    1.207
    Sperren, Teeren, Federn... :)
     
    1718 19% Erhaltene Anzahlungen und 1720 Erhaltene Anzahlungen §13b / SKR03 Beitrag #10 24. Mai 2018
  12. Anzeige
     
Thema:

1718 19% Erhaltene Anzahlungen und 1720 Erhaltene Anzahlungen §13b / SKR03

Die Seite wird geladen...
1718 19% Erhaltene Anzahlungen und 1720 Erhaltene Anzahlungen §13b / SKR03 - Ähnliche Themen
  1. PRAP oder erhaltene Anzahlung

    PRAP oder erhaltene Anzahlung: [FONT=Times New Roman]Es geht um ein Unternehmen, welches aktuell Rechnungen schreibt für Dienstleistungen zu einem bestimmten Zeitpunkt im Folgejahr. Die Zahlungen zu diesen Rechnungen werden teilweise im alten und teilweise im neuen Jahr, in...
  2. Erhaltene Versicherungsleistungen

    Erhaltene Versicherungsleistungen: Tag zusammen, folgender Sachverhalt liegt mir vor: In 2016 kam es zu einem Unfall mit einem PKW. Erst in 2018 wird von der Versicherung die Wertminderung bezahlt. Muss das nun in 2016 berücksichtigt werden oder erst in 2018 mit...
  3. Erhaltene Sachspende von anderem Unternehmen

    Erhaltene Sachspende von anderem Unternehmen: Hallo zusammen, ich arbeite in der Anlagenbuchhaltung einer Kapitalgesellschaft. Nun habe ich von einem Kollegen eine Anfrage erhalten wie buchhalterisch zu verfahren ist, wenn unser Unternehmen von einem Lieferanten eine Maschine gespendet...
  4. Problem Stotax Kanzlei und Konto 1718

    Problem Stotax Kanzlei und Konto 1718: Hallo und einen schönen Sonntag. Ich bin neu in diesem Forum und habe folgendes Problem. Ich möchte Vorschusszahlungen, die aus den Vorjahren stammen und auch im Rahmen der Gewinnermittlungen berücksichtigt und umsatzversteuert wurden, über 1718...
  5. Umbuchung von Kto. 1718 (SKR 03) Anzahlungen auf Debitoren über Geldtransit?

    Umbuchung von Kto. 1718 (SKR 03) Anzahlungen auf Debitoren über Geldtransit?: Hallo, eine Kundenauszahlung aus dem letzten GJ wurde zunächst als Anzahlung verbucht. Nun ist die Leistung erbracht und ich hab eine Rechnung gestellt. Die Anzahlung muss ich nun auf das Debitorenkonto umbuchen. Das läuft doch ganz normal...