Abgrenzung

Eine Abgrenzung sind Sachverhalte, die teilweise dem alten und teilweise dem neuen Buchungsjahr zuzurechnen sind. Es wird daher unterschieden in aktive Rechnungsabgrenzung (ARAP) und passive Rechnungsabgrenzung (PRAP). Tipps und Hilfe zur Abgrenzung findet ihr hier.

Sortiert nach:
Titel
Antworten Aufrufe
Letzter Beitrag ↓
  1. Bibale
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    377
  2. keinGenie
    Antworten:
    43
    Aufrufe:
    1.189
  3. Fliegermaus
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    260
  4. Fliegermaus
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    378
  5. brummer
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.073
    Kontierung
    Kontierung
    11. Juni 2018
  6. Fliegermaus
    Antworten:
    29
    Aufrufe:
    921
    Fliegermaus
    Fliegermaus
    27. Mai 2018
  7. Fliegermaus
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    350
    Rübezahl
    Rübezahl
    21. Mai 2018
  8. amirsa2013
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    415
  9. caroliine_
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    595
  10. Neuer Buchhalter
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    285
  11. Gabiweb
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    267
  12. Hans im Glück
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    612
    Hans im Glück
    Hans im Glück
    11. April 2018
  13. Rübezahl
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    910
  14. thoener
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    869
  15. USti
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    499
  16. u2036365
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    404
  17. Engelchen30481
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    347
    Engelchen30481
    Engelchen30481
    6. Januar 2018
  18. uwesiegfried
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    763
    uwesiegfried
    uwesiegfried
    21. Dezember 2017
  19. thoener
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    828
  20. Renite
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    381

Optionen für die Themenanzeige

Die Seite wird geladen...
Tag zusammen,

folgender Sachverhalt liegt mir vor:

In 2016 kam es zu einem Unfall mit einem PKW. Erst in 2018 wird von der Versicherung die Wertminderung bezahlt.

Muss das nun in 2016 berücksichtigt werden oder erst in 2018 mit Zahlungseingang? Bin mir gerade nicht so sicher, ob das ein klassischer periodengerechter Abgrenzungsfall ist.

Vielen Dank!
im Forum Abgrenzung
Wir haben vom FA und von der Gemeinde von den oben genannten Steuern die Bescheide über die VZ 2017 und 2018 erhalten.
Nun ich hoffe dass ich zu meiner Frage in der der richtigen Rubrik bin.

Wie sind KSt-VZ 2017 und GewerbsteuerVZ von 2017 in 2018 richtig zu buchen ?
Ich habe mir schon Gedanken gemacht komme aber auf keinen grünen Zweig. Im Forum habe ich auch nicht passendes gelesen....

SKR03 - im laufenden Jahr wird immer die KSt-VZ 2200 und der Soli auf 2208 und die Gewerbesteuer auf 4320 gebucht...

Muss ich die KSt-VZ für 2017 in 2018 einfach auf das 2200/Soli 2208 weil ich ja den Bescheid jetzt erst bekommen habe ? Oder auf das Kto. KSt-VZ für Vorjahre---
und die Gewerbesteuer?? Oder muss ganz anderst gebucht werden. Ich bin ganz durcheinander. Danke
im Forum Abgrenzung