1. Lohnbuchfuehrung # 1
    christian1976

    Standard Lohnbuchfuehrung

    Hallo Forenleser,

    ich hoffe es kann mir jemand den richtigen Buchungssatz nennen.
    Aufgabenstellung: Loehne 40.000 Euro
    Sozialversicherungsabzuege 8.400 Euro AG-Anteil 8050 Euro
    Arbeitgeberanteil zu vwL 480 Euro
    Vermoegenswirksame Leistungen 480 Euro
    Lohnsteuer einschl. SolZ. 6.000 Euro
    Vorschuss 3.200 Euro
    Kirchensteuer 420 Euro
    Auszahlungsbetrag 21.980 Euro

    Buchung des Bankeinzuges der SozV- Beitraege war bei mir
    Konto 640 8.050 Euro an Konto 280 16.450 Euro
    Konto 264 8.400 Euro

    Jetz ist die Frage wie aendert sich der Buchungssatz der Soz.V Beitraege wenn aus der Lohnabrechung des Vormonates noch ein bereits als Aufwand gebuchter und noch nicht ueberwiesener Soz.V Beitrag in Hoehe von 150 Euro angefallen ist.
    Hoffes es kann mir jemand dabei helfen?

    Vielen Dank.

  2.   Alt 
    Werbung
     

  3. Lohnbuchfuehrung # 2
    docb

    Standard

    ich hoffe es kann mir jemand den richtigen Buchungssatz nennen
    Können könnte ich, aber wollen will ich nicht! Wir erwarten von Schülern einen Lösungsversuch und sei es nur in Ansätzen. Vorsagen bringt dir nichts!

  4. Lohnbuchfuehrung # 3
    christian1976

    Standard Lohnbuchhaltung

    @Plus

    die Frage ist ja wie sich der Buchungssatz 640 8.050 Euro an 280 Bank 16.450 Euro
    264 8.400 Euro

    ändert wenn aus der Lohnabrechnung des Vormonats ( Mai ) noch ein bereits als Aufwand gebuchter und noch nicht überwiesener SozV-Beitrag in Höhe von 150 Euro angefallen ist.

    Mein neuer Buchungssatz wäre dann: 640 8.125 Euro an 280 Bank 16.600 Euro
    243 8.475 Euro

    Ich würde die angefallen 150 Euro jeweils zur Hälfte auf das Konto 640 und 243 Buchen
    Das Konto Bank nimmt dann um 150 Euro ab.

    Ist das soweit richtig?

    Vielen Dank.

  5. Lohnbuchfuehrung # 4
    docb

    Standard

    Hallo Christian,

    mit deinen Konten und der Schreibweise tue ich mich schwer. Deshalb nur in Textform eine (hoffentlich) Lösungshilfe. Du willst im aktuellen Monat die SV überweisen und der Buchungssatz wäre:
    Verbindlichkeiten SV an Bank

    Liegen noch 150 € vom Vormonat auf dem Verbindlichkeitskonto, erhöht sich entsprechend der Überweisungsbetrag um 150 € und es passt wieder. Der Buchungssatz ist der gleiche, lediglich der Betrag ist höher.

    Gruß

    B.

Andere Themen im Forum Lohn und Gehalt
  1. Hallo, die Sozialversicherungsmeldungen für...
    von oli
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.01.2011, 18:03
  2. Hallo zusammen, > die Lexware möchte das...
    von Jule010406
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.01.2011, 15:51
  3. Hallo mein Mandant hat eine Arbeitnehmerin...
    von Tim2511
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.10.2010, 15:48
  4. Hallo, habe folgenden Fall: Ehemann ist...
    von Gina
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.04.2010, 16:38
  5. Hallo, wie sind die Angaben auf der neuen...
    von magic77wand
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.01.2010, 14:20
Stichworte

Lesezeichen

Sie betrachten gerade Lohnbuchfuehrung.